Samsung Fernseher mit Kabel Anschluss verbinden. Wie?

1 Antwort

zuerst einmal: das war eine gute Wahl. Mit meinem UE46D6530 bin ich sehr zufrieden.

Nein, einen Receiver benötigst du nicht, die sind alle von anlog über DVB-T , DVB-S und DVB-C enthalten. Die digitalen Kabel-Sender kann man aber nur nach einer Freischaltung empfangen. Dafür ist ein sogenanntes Common-Interface, ein CI-Modul erforderlich. Die HD-fähigen Geräte wie der UE40Dxxx benötigen ein CI++ Modul und eine Smart-Card. Die Smart-Card ist praktisch die Freischaltung.

Beides kann man bei Kabel-Deutschland bestellen (zusammen weniger als 100,-€) Solltest du das bereite haben, dann mache nicht den Fehler wie ich. Die Interface-Karte wird mit der Beschriftung nach hinten eingesetzt (vielleicht auf auf dem Kopf stehend) also nicht so , wie man meinen sollte. Die "falsch" eingesetzten Module leiden darunter aber nicht, es geht nur nicht.

Auch wenn der digitale Kabel-Empfang (noch) nicht funktionieren sollte, über die "Menu"-Taste -> Sender kann man auch analoge Sender sehen. Die sollten immer verfügbar sein. Da Kabel-Deutschand aber auch dafür eine Grundgebühr verlangt, könnten die Vormieter den Anschluss gekündigt haben und er wurde irgendwo getrennt.

Versuche es doch zwischenzeitlich mit DVB-T also terrestrisch-digital (kleine DVB-TAntenne anstecken (dort wo auch das Kabel angeschlossen wird und fertig). Du wohnst hoffentlich nicht zu weit von einem Sender weg.

Es ist sinnlos, bei einem Kabel-Deutschland-Anschluß den Suchlauf terrestrisch oder per Satellit zu machen.
Entweder ist etwas auf dem Kabelweg defekt (Kabel-Anschlußdose, Antennenkabel, Anschluß im Verteilerkasten im Keller) oder dein Fernseher hat ein Problem.
Um etwas auszuschließen, würde ich einfach ein anderes Gerät ausprobieren.
Vielleicht hat ja jemand in deiner Bekanntschaft einen kleinen tragbaren TV zum Testen.

Stell im Menü auf DVB-C-Empfang, dann geht das auch.
Ansonsten: Gewährleistung sechs Monate, also zurück nach da, woher er kam. :-)

merkt der das beim automatischen sendersuchen nicht von selbst was das ist? bzw kann ich da ja eh auswählen, über was ich suche - kabel, antenne oder sat...

aber werde ich probieren. danke.

0
@party3

Du hast einen sog. Multi-Tuner. Wenn der z. B. auf Antennenempfang steht, dann sucht er auch nur Programme, die so ankommen.

0

Muss er eigentlich können, ja.

Vllt ist der Anschluss gesperrt?

Tut mir Leid, aber ich msus das jetzt sagen: Ich kenne noch niemanden der so einen modernen Fernseher hat dass er ins Intenet kann und Skypen - aber nicht fernsehen ; )

ja, deswegen ist es umso ärgerlicher. das ist doch das mindeste was er können sollte.

der anschluss ist frei, hat meine vermieterin gesagt. oder muss ich da vllt noch mal bei kabel deutschland nachfragen?? können die mir das sperren?

0
@party3

Da würde ich nachfragen - Das geht schnell und kostet wenig.

Sonst probier mal einen anderen Fernseher aus, oder so, hast du nette Nachbarn? ^^

0
@LiLiwantsGF

hehe, ich hab ja bisher nur knapp 900 euro ausgegeben. ich kauf jetz noch nen test fernseher. eh schon egal!

0
@party3

Das war auf die Nachbarn bezogen...

Und den Fernseher hab ich im Web auch für 700gefunden - da wäre ein Testfernseher dringewesen :-p

0
@party3

natürlich können die 16,-€ / Monat ist doch die Grundgebühr für Kabelfernsehen, Plus 3,-€ für digital plus 12,- € für noch mehr Sender .... Darauf verzichten die doch nicht!

Das heißt auch nicht gesperrt. Das heißt nicht gekauft.

0

Was möchtest Du wissen?