Wie findet man heraus ob man mit DVB-C oder DVB-S empfängt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du an deinem Fernseher einen Suchlauf machst, wirst du ja gefragt, ob du per Kabel, Antenne oder Satellit empfängst. Was hast du denn dort eingestellt?
Außerdem haben DVB-S Geräte IMMER einen Antennenanschluß mit Gewinde, auch F-Stecker genannt.
Demnach gehe ich bei dir von DVB-C aus. Woher das Signal kommt und welche Quelle an der Kopfstation sitzt, kann aber keiner, außer der Hausbesitzer bzw. Verwaltung wissen.
Also auch dann, wenn dort eine Satellitenschüssel als Empfangsquelle für die Kopfstation genutzt wird, hast du DVB-C.
Gruß DER ELEKTRIKER

Da du soviele Sender hast wirst du höchstwahrscheinlich DVB-C haben.

Der Grund für meine annahme ist ganz einfach: Wenn du DVB-S hättest müsstest du entweder eine eigene SAT-Schüssel auf dem Dach haben, was bei mehrfamielenhäusern eher unwahrscheinlich ist, oder es gibt eine SAT-Schüssel für alle. Dann würde man die Signale aber über eine Matrix laufen laufen lassen. D.h. es werden ausgewählte Sender über diese Matrix eingespeist und von der Matrix weitergeleitet. Jedoch wird man dann niemals bei 181 Sendern landen sondern eher bei 30, je nach kostenaufwand deines Vermieters.

Somit ist es naheliegend, dass du DVB-C beziehst.

Aber über DVBC gibt es nur WDR Köln

0

Also bei der Menge an Sendern ist es bestimmt nicht DVB-T, denn da gibt es maximal rund 30 Sender. In Mehrfamilienhäusern gibt es auch Systeme die zwar mit Satellitenschüssel funktionieren, aber dann ins Hausnetz eingespeist werden. Das sieht dann aus wie Kabelfernsehen ist aber eigentlich Satellit. Aber eigentlich sollte das die Hausverwaltung wissen! Oder mal einen Nachbarn fragen.

Wie empfange ich derzeit Fernsehen und muss ich auf DVB-T2 umstellen?

Hallo,

ich habe mal eine Frage zum Thema TV. Da ich nicht sehr viel Fernsehen schaue,habe ich mich damit auch nie wirklich auseinandergesetzt. Wie empfange ich denn derzeit TV eigentlich? An meinem Fernsehgerät ist lediglich eine Antenne hinten angeschlossen,diese steht neben dem TV,einen Reciever o.Ä habe ich nicht. TV über Kabel nutze ich auch nicht. Auf der Teletextseite 199 steht folgendes:

Wenn Sie diese Seite sehen, empfangen
Sie Fernsehen NICHT über DVB-T.

Sie nutzen einen anderen Empfangsweg
und sind von der Umstellung auf
DVB-T2 HD NICHT betroffen.

Ja und welchen Empfangsweg nutze ich denn nun? Ich bin ziemlich verwirrt grade.

...zur Frage

Kabelanschluss digital in Mietwohnung

Hallo, seit kurzem musste ich beruflich eine 2.Wohnung anmieten. In der Wohnung ist Kabelanschluss als standard vorhanden, SAT nicht möglich. Über den TV bekomme ich die gängigen Sender, aber in einer miserablen Qualität. Das Bildrauschen lässt mich da in die 80er zurückversetzen:-( Meine Frage: Ist der Kabelanschluss nicht digital? Mit einem DVB-C Reciever oder TV-Karte im PC (DVB-C Modul) müsste doch der Empfang deutlich verbessert sein. Oder?

...zur Frage

Eingebauter DVB-S Receiver empfängt keine Deutschen Sender bei Astra 1L/H/KR

Hallo, Ich habe mir heute einen LG 42lw569s tv gekauft. Er hat einen eingebauten DVB-S receiver, also kann ich über satellit empfangen. Aber wenn ich mit Astra Sendersuchlauf mache passiert wenig, ich bekomme nur französische sender rein und nur 300. Habe jetzt Hotbird gemacht aber da hab ich nur die Sender Sat1 aus., Pro7 A. also alles österreichische Sender. Ich empfange somit auch kein HDTV wie RTL HD. Was soll ich denn jetzt nur machen, liegt das an meiner Steckdose oder am TV.

Danke im Voraus !

...zur Frage

Welche Sender kann ich potenziell mit einem triple tuner empfangen?

Hi. Ich habe einen neuen tv mit einem triple Tuner. Dvb t, dvb s2 und dvbc hat das gute ding drauf. Da ich umgezogen bin von zuhause und davor alles technische meine Eltern erledigt haben, habe ich keine Ahnung wie ich mir das zurecht biege.

Kann mir einer erklären wie ich nun tv Sender mit zb dvb s2 empfange? Was brauche ich alles?

Mit freundlichen Grüßen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?