Kabelanschluss gesperrt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du DVB-T Sender empfängst ist es kein Kabelanschluss,sondern da steht eine Antenne auf dem Dach die das Signal über einen Hausverteiler einspeist.Wäre es ein Kabelanschluss würde darüber kein DVB-T Signal kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ozapftis
08.02.2016, 20:31

Ich habe gerade einen sogenannten "F-Stecker" gefunden. Das Kabel wurde vom Vormieter runterverlegt. Kann man das direkt an den TV anschließen? Oder brauche ich nun ein Reciever oder so ähnlich?

0

Wenn der Kabelanschluss nicht angemeldet ist, ist der natürlich gesperrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andie61
08.02.2016, 20:27

Wenn darüber ein DVB-T Signal kommt kann es kein Kabelanschluss sein.

0

Hallo, wenn du DVBT empfängst liegt das lediglich daran, dass das Kabel schon als Antenne funtioniert und du scheinbar sehr nah am Sender stehst. Sonst bräuchtest du eine richtige DVBT-Zimmerantenne. Alternativ gibt es auch DVBT-Antennen auf drm Dach, die man genauso wie einen Kabelanschluss als Dose im Raum haben kann. Sprichst du jedoch tatsächlich von einem Kabelanschluss muss dieser natürlich gegen Gebühr freigeschaltet werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie schon gesagt wurde, dann gibt es keinen kabelfernsehenanschluss, sondern du empfängst das dvb-tsignal über die hausantenne.

allerdings reicht das völlig aus, mehr muss der vermieter nicht bieten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ozapftis
08.02.2016, 20:33

Gibt es die möglichkeit Sport1 oder DMAX oder ähnliches zu empfangen? Hier wurde noch ein kabel vom Dach verlegt mit einem "F-Stecker" drauf... Kommt der direkt an den TV oder benötige ich einen Reciever?

0

Was möchtest Du wissen?