Saft verdünnen, bringr das was?

9 Antworten

Naja, wenn es Dir darum geht auf Dein Gewicht zu achten oder abzunehmen, bringt es schon etwas, weil Du dann die doppelte Menge Flüssigkeit hast.

Der Zuckeranteil bleibt zwar gleich, aber wenn Du Dir die Flasche auf mehrere Tage aufteilst, dann ist es ok. Trinkst Du aber die Flasche saft an einem Tag, ist es ziemlich schnuppe, ob Du den Saft noch mit Wasser mischst oder nicht.

Und natürlich ist viel Zucker in Fruchtsaft, Obst enthält immerhin Fruktose.

13

Ja das mit den viel Zucker in allen Säften etc ist mir bewusst. Aber danke jedenfalls.

0

Was heißt "bringen"?

Es geht um die Masse Zucker, die du zu dir nimmst. Wenn du 1:1 verdünnst und trotzdem alles trinkst, hast du nichts gewonnen.

Trinkst du nur die Hälfte, nimmst du auch nur die Hälfte Zucker zu dir.

Dazu kommt: Je niedriger die Zuckerkonzentration ist, desto besser gewöhnst du dich an weniger Zucker.

Klar bringt das was, dann hast du pro Glas schon mal nur die Hälfte Zucker. Und wenn du dir dann noch nach und nach angewöhnst, noch weiter zu verdünnen, bis du pro Glas nur noch einen Schuss Saft ins Wasser brauchst (ist reine Gewohnheitssache), dann ist damit eine ganze Menge gewonnen, was den Zuckerverbrauch angeht.

Die Antwort kommt natürlich nur hin, wenn du nicht auf einmal die doppelte Menge trinkst. Dann wäre der Vorteil natürlich wieder aufgehoben.

Diabetes trotz Sport?

Ich mache viel Sport (Krafttraining und Ausdauersport), weshalb ich viel Energie am Tag brauche. Neben dem normalen Mahlzeiten (was relativ gesundes Essen ist) nehme ich auch "Nahrungsergänzungsmittel" zu mir, wenn ich Sport mache. Das ist dann sowas wie "Multipower Multicarbo Gel" das pro 40g 10g Zucker enthält oder ich reichere Nahrung mit Maltocal 19 an oder auch mal 200ml Marakujasaft der pro 100ml 14g Zucker enthält oder 500ml Cola die pro 100ml 10g Zucker enthält. Das brauch ich halt (als Energielieferant, besonders vor dem Sport), da diese Lebensmittel viel Kalorien haben aber nicht sättigen oder stopfen. Jetzt meine Frage: Wenn man so viel Zucker zu sich nimmt, ist es dann auch möglich/ wahrscheinlich Diabetes Typ 2 zu bekommen (den bekommt man ja, wenn man zu viel Zucker zu sich nimmt und die Zellen deswegen dann irgendwann kein Zucker mehr aufnehmen können)? Eigentlich bekommt man den Typ 2 Diabetes ja eher wenn man wenig Sport macht und zu viel Zucker isst, und man kann ja auch dagegen etwas tun indem man Sport macht, aber kann das Risiko auch steigen wenn man viel Sport macht, aber auch zusätzlich sehr viel Zucker zu sich nimmt??

...zur Frage

Kann ich eine 0,75L Champagner Flasche mit ins Flugzeug nehmen ( ist eine Geschenk für eine Freundin ), wenn ich es aufgebe mit dem Gepäck geht es kaputt?

1 Liter Flüssigkeit darf man im Handgepäck mit sich führen, oder war es 100ml Flüssigkeit ?

...zur Frage

Ist das gesundes Essen könnte ich damit abnehmen?

Frühstück: Haferflocken mit Milch, ohne Zucker, Kaffee mit Milch o. Zucker

Snack: Selbstgepressten Saft oder Obst

Mittagessen: Reis mit Tomaten, Paprika & Gurke

Snack: Apfel

Abendessen : Salat mit Mozarella & Thunfisch

...zur Frage

Ist dieser Multivitaminsaft so gesund, wie's scheintß

Guten Mittag!

Seit den letzten Tagen gibt es in einem Supermarkt einen Multivitamin-Saft zu kaufen, der die Beschreibung ''aus Mehrfruchtsaftkonzentrat, Fruchtmark und Karottensaftkonzentrat'' trägt. Der Saftgehalt beträgt 100%. In einem 100ml Glas sind 11g Zucker und etliche Vitamine.

Ich frage mich nun und ja, ich habe schon viel gegoogelt, ob der Saft so gesund ist wie es scheint. Also ob er wirklich nur aus Früchten, oder dessen Konzentrat besteht, oder ob vielleicht Zucker zusätzlich hinzugefügt wurde? Kann mir jemand helfen? Ist ein solcher Saft sinnvoll für Muskelaufbau, etc.? Ich weiß, dass die Kalorien entsprechend hoch sind, jedoch wäre das natürlich zu verzeihen, wenn dieser Saft wirklich so gesund ist, wie es scheint.

Dankeschön! :)

...zur Frage

Ist man süchtig nach Bananensaft wenn man davon täglich 5 Liter trinkt und extra noch Zucker und Sahne rein tut?

Eine Bekannte hat eine Nachbarin die täglich 4-6 Liter Bananensaft trinkt. Sie tut sogar manchmal noch extra Zucker und Sahne dazu und sie gibt monatlich über 200€ nur für diesen Saft aus. In den 4 Litern steckt ja schon mehr als ein halber Kilo Zucker. Da sie extra noch Zucker rein tut, kommt sie auf über 1 Kilo Zucker täglich. Ist das schon eine Sucht?

...zur Frage

Mandarinensaft - Flüssigkeiten trennen sich?

Servus

Ich hab hier ein Glas Mandarinensaft das etwa 100ml Mandarinensaft und 100ml Leitungswasser enthält.

Fruchtfleisch habe ich nicht in den Saft geschüttet.

Das Glas stand nun einige Zeit regungslos in der Küche rum, nun habe ich eine ca. 1 cm große Schicht an der Oberfläche mit tief intensiver, fast schon rötlicher Färbung.

Darunter Scheint die Flüssigkeit sehr klar, mit leichter orangener Färbung.

Was hat sich da voneinander getrennt? Es kann nicht nur Fruchtfleisch sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?