3-4

Aktuell so jeden 2./3. Tag... je nachdem wie ich Zeit und auch Lust habe.

Allerdings bin ich täglich im Stall und wir machen aktuell mehr Bodenarbeit oder einfach mal eine kleine Runde ins Gelände.

Seit dem 01.05. stehen die Pferde wieder den ganzen Tag (von 07:00/07:30 bis 12:30/13:00 und 15:00 bis 19:30/20:00) auf der Koppel... da brauchen sie keine tägliche Bewegung vom Menschen. Ich würde es zeitlich bei 3 Pferden ehrlich gesagt auch aktuell nicht hinbekommen.

...zur Antwort

Hassen eher nicht... sie haben halt eher andere Interessen.

Mein Freund setzt sich schon mal auf eins meine Pferde, aber lieber fährt er mit dem Fahrrad nebenher wenn ich ausreite.

Außerdem sind ihm Pferde nicht unbedingt geheuer... 🙈

...zur Antwort

Nee... man fängt eigentlich erst an der Longe an und übt da erstmal in alle Gangarten den richtigen Sitz und das freihändig. Später kommen dann die Zügel dazu und erst dann wird die Longe abgemacht

...zur Antwort

Tampon und Nachtbinde mit Flügeln sollte eigentlich als Schutz reichen... natürlich regelmäßig wechseln.

Viel Erfolg beim Turnier 🍀

...zur Antwort

Ich würde dich nie als RB für meine Pferde nehmen.

Meine Pferde=meine Regeln

Wenn mir jemand kommt, dass es ihm stört weil ich auch im Stall bin oder ich sage, dass so nicht mit meinem Pferd umgegangen wird und die RB darüber sich aufregt... dann kann die Person direkt gehen.

Bei mir kommt keine RB alleine ins Gelände. Die ersten Monate auch im Beisein von jemanden nicht, Reitunterricht ist min. 2x im Monat Pflicht und es wird sowas wie Springen vertraglich ausgeschlossen.

Aktuell habe ich auf keines meine Pferde eine RB nachdem die letzte Dame gemeint hat gegen meine Regeln zu verstoßen und das Pferd wortlos verletzt in die Box zu stellen.

...zur Antwort

Ich sehe immer das Positive im Leben und schlechte Tage gehören halt auch zum Leben dazu.

Wenn ich immer alles gleich negativ sehen würde weil etwas mal nicht so klappt wie ich es mir vorstelle...

Bestes Beispiel ist, dass mein eines Pferd letzten Winter sich schwer verletzt hat. Es folgte OP, lange Klinikaufenthalt und wochenlang anschließend Spaziergänge. Während dieser Zeit gab es immer wieder Rückschläge. Aktuell sind wir am antrainieren... es sind bereits 5 Monaten seit der OP. Wir kämpfen aber trotzdem täglich miteinander... sind ein Team. Die Ziele sind jetzt halt kleiner als noch vor einem Jahr und man freut sich über die kleine Sachen im Leben... Das Leben ist halt kein Ponyhof und man muss es so nehmen wie es kommt.

Kopf in den Sand stecken ist nicht...

...zur Antwort
andere Antwort

Ich trage das was mir gefällt... mal ein Kleid oder Rock mit Bluse/Shirt und auch mal eine lockere Hose mit Shirt/Hoodie drüber.

Genau wie bei den Schuhen... Sneakers, Sandalen, High Heels,... alles im Schrank.

Und ja... manchmal trage ich auch den Hoodie von meinem Freund. Der ist schön Oversize und damit gemütlich.

Jobbedingt muss ich in Businessoutfit rumlaufen... das ist dann natürlich weiblich Style.

...zur Antwort
Vielseitigkeitssattel

Da würde der Vielseitigkeitssattel am Besten passen. Später wenn du siehst wo die Reise für euch hingeht kannst du immer noch einen Dressur- und/oder Springsattel kaufen.

Ich habe für meine 3 Pferde jeweils einen Vielseitigkeitssattel. Der eine hat noch einen Spring- und Dressursattel (sind momentan aber beide nicht im Einsatz, da wir nach einer Verletzung und OP erst wieder schonend antrainieren), welche bei mir im Keller hängen. Die andere bekommt demnächst noch ein Dressursattel, da sich herausgestellt hat, dass sie eher in der Dressur zuhause ist. Und mein 3. Pferd wird aktuell erst langsam angerittet... da reicht ein gut passender Vielseitigkeit.

...zur Antwort

Du wärst bei mir die längste Zeit die RB gewesen.

Die ehemalige RB hat es 1x gemacht und ihre Freundin auf mein Pferd draufgesetzt... der Vertrag wurde wegen Vertragsbruch sofort aufgelöst.

...zur Antwort
Ohne Socken

Wenn überhaupt ohne Socken und nicht wie früher die Urlauber (mein Vater hat sich da eingereiht gehabt) Birkenstock mit Tennissocken. Da wussten immer alle gleich, dass wir aus Deutschland sind. 🙈😂

Aktuell trage ich Sneakers mit Füsslinge. Für Sandalen ist es mir noch zu kalt an den Füßen. Allerdings trage ich bereits Shorts/Kleider/Röcke/T-Shirts und hab eine Weste/dünne Jacke immer im Auto liegen.

...zur Antwort

Wieviel Erfahrung hast du mit Pferden? Für mich hört sich das noch ziemlich unerfahren an (nicht böse gemeint).

Bei einer PB gibt es genau wie bei einer RB die verschiedensten Varianten. Manche suchen für täglich jemanden und andere nur für bestimmte Tage.

Der Zeitaufwand richtet sich immer daran wie das Pferd untergebracht ist (sprich Selbstversorger, Vollpension,...) und was zu den Aufgaben gehören.

Nur das Pferd putzen... da bist du mit Pferd holen und was dazu gehört bei ca. 1 Stunde. Wenn noch misten, spazieren gehen, Bodenarbeit und/oder füttern dazu gekommt erhöht sich das natürlich.

...zur Antwort