Roller Problem. Keine Blinker und keine Hupe mehr?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das sieht ganz so aus als ob die Batterie nicht geladen wird... denn während der Fahrt wid das Teil geladen bzw. die Rollerelektrik (Hupe, Blinker etc.) mit Spannung versorgt. Gibt es ein Problem mit der Lichtmaschine bzw. dem Laderegler, so wird die Batterie nicht mehr geladen sondern mit jedem mal Einschalten eines elektrischen Verbrauchers (Anlasser, Blinker, Hupe etc.) entladen... bis sie leer ist.

Neben Sicherungen (Achtung: Hier UNBEDINGT nach der Ursache des Auslösens suchen... nicht einfach blauäugig eine Neue reinstecken) kommen hier die Lichtmaschine, das Masseband zwischen Antriebseinheit oder der Spannungsregler in Frage. Die Lichtmaschine kannst Du im abgesteckten Zustand ohmisch messen; der Regler sollte, sobald der Motor läuft, an der Batterie eine deutlich meßbare Spannungserhöhung hervorrufen. Steht bei laufendem Motor zwischen Antriebseinheit und Rahmen eine deutlich meßbare Spannung an, dann das Masseband überprüfen!

Mfg

Ohne Messgerät kommst du nicht weiter.

Welche Spannung hat die Batterie bei stehendem/bei laufendem Motor? Da würde ich anfangen.

Zu den Basteleien kann hier Niemand was sagen.

Lass dir einen neuen Regler einbauen, falls der es nicht ist, hat die Lichtmaschiene einen Schuss. 

Batterie dürfte nun tiefentladen sein. 

Wenn das Teil etwas älter (Simson z.B.) ist, könnte das auch das Zündschloss sein. 

Wer kann mir helfen.

ein fachmann vor ort,von hier aus kann man schlecht helfen

Entweder hast du nen kurzen oder deine Lichtmaschine (falls vorhanden) ist defekt.

Ein Kurzschluss führt also zum Verlöschen des Lichtes, und weiter passiert nichts?

Und welches Gefährt besitzt eine Batterie, die nicht geladen wird?

0

Was möchtest Du wissen?