Riechen Fische nach Meer,oder riecht das Meer nach Fisch?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Meer, also das Wasser selber, riecht nicht besonders stark. Was man riecht, ist eine Kombination aus Wasser und Algen. Insbesondere riecht man die Algen, die abgestorben am Strand angespült werden und dort vor sich hingammeln :-).

Fahr mal mit dem Boot etwas weiter raus, dann wirst Du das nicht mehr riechen. Wenn man natürlich am Strand steht und der Wind kommt einem entgegen, dann riecht man, wie die Brandung die Algen anspült. Und abgestorbene Algen riechen fischig. Oftmals werden auch noch massenhaft Quallen angespült, die bei ihrer organischen Zersetzung auch einen speziellen Geruch erzeugen.

Was man in den Häfen riecht, sind ebenfalls abgestorbene Algen sowie Fisch- und Krabbenreste, da dort Fischerboote anliegen. Die Netze der Fischer riechen am extremsten, weil in Ihnen Algen und Fischteile hängen, die an der Luft vertrocknen.

Man kann also den Vergleich, so wie Du ihn anstellst, eigentlich nicht anstellen, denn Meer riecht weder nach Fisch und Fisch riecht auch nicht nach Meer. Diese individuellen Geruchseindrücke entstehen einschließlich durch individuelle Wahrnehmung und nur in unserem Gehirn :-)

LG  Jürgen

Also für mich riecht das Meer nicht nach Fisch, oder umgekehrt. Nicht alle Fische riechen gleich, das wäre aber so, wenn Deine Aussage stimmen würde. Riech doch mal an Hering, Aal, Fischstäbchen... riecht alles anders, oder?

Hast du je jemanden sagen hören " Hey , hier riecht es aber Aalig"  ? ? Neh! Dass Fischstäbchen anders riechen liegt wohl am Öl und der Panade;)

0
@LoparkaLisa

ja, habe ich tatsächlich gehört. zumindest so ähnlich. Jemand hat etwas gerochen, konnte es nicht einsortieren, und es war eben der Duft vom Aal....

Gerne können wir den Vergleich mit den gebratenen Fischstäbchen weglassen. Rieche an den ungebratenen und mach vorher die Panade ab. Oder rieche statt dess mal am Seelachs.

Anschließdend vergleiche den Duft von Aal, Seelachs und Heering

0
@LoparkaLisa

das ist doch absurd! wenn überhaupt, kann mit über dieses thema mit frisch gefangenem fisch diskutieren, aber doch nicht mit verarbeitetem!!

frage jeden fischer an der küste: frischer fisch riecht nicht, bzw. nur nach meer! aber lass ihn nur einen tag ungekühlt liegen.......

2
@noname68

dann müssen wir aber über die definition "frisch" reden. Ab wann ist er nicht mehr frisch? Verarbeitet riecht er anders, ja, aber es ist immer noch Fisch. In der Frage steht nichts von unverarbeitetem, 5 Minuten altem Fisch.

In einem Hafen riecht es doch ganz anders als an der Küste. Dürfte es aber doch nach obiger Logig nicht, oder?

0
@miezepussi

AHA , du sagst frischer fisch riecht höchstens nach Meer! Oder riecht dann vielleicht das Meer nach frischem Fisch? wir drehen uns im Kreis!

0
@LoparkaLisa

NEIN, das habe ich nicht gesagt/geschrieben, das Fisch nach Meer riecht. Ich habe gesagt, dass Meer an unterschiedlichen Stellen unterschiedlich riecht.

Fisch riecht auch nicht immer gleich. Verarbeitet riecht er anders, als direkt nach dem Fang. Nach 1 Tag in der Sonne riecht er wieder anders.

Deshalb hinkt Dein Vergleich. Fisch riecht unterschiedlich. Das Meer riecht unterschiedlich. Unter welchen Kriterien riecht es gleich?

0

Frischer Fisch, direkt aus dem Wasser, riecht nur "frisch" und nicht so, wie es oft in "inländischen"  Fischgeschäften müffelt.

die frage ist so ähnlich wie die, ob die henne oder das ei zuerst da war.

und im wettbewerb "wer stinkt zuerst" gibt es nur einen sieger. hast du schon mal was von verfaultem meerwasser gehört?

Ne,hab ich nicht . 

0

Hallo,

Fische riechen nach Meer, denn zuerst war das Meer da und dann entstand Leben.

Was möchtest Du wissen?