Rex Roller fährt nicht richtig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zündkerze tauschen oder reinigen

Vergaser reinigen, danach einstellen.
Ein Kompressor ist wohl nicht zur Hand, aber es geht auch mit Feuerzeuggas.

Vergaser ausbauen
Kammer vorsichtig aufschrauben und mit Bremsenreiniger aussprühen
Düsen mit Feuerzeuggas durchblasen. Dose aufsetzen, drücken, fertig
Kammer zuschrauben
Vergaser einbauen

Motor warm laufen lassen
Bei laufendem Motor Luftschraube vom Vergaser fast ganz hinein drehen, so dass der Motor grade noch läuft
Standgas auf ca. 1000 bis 1200 Umdrehungen einstellen
Luftschraube langsam heraus drehen, bis die höchste Umdrehungszahl erreicht wird
Standgas auf ca. 1000 bis 1200 Umdrehungen einstellen

Bei der Luftschraube immer nur 1/4 oder weniger drehen und warten.
Es dauert etwas bis die Änderung bemerkbar ist.

Hallo nehme an das der Auspuff zu ist (entrussen auch den Zylinder ausgang) der Motor hat warscheinlich zu viel Rückstau wobei er beim Gasgeben allmählich abstirbt und danach nur wieder schwer anspringt und nur eine geringe Leistung bringt lg max

Bei einem 4 takt sollte als erstes IMMER die ventile eingestellt werden,sobald ein leistungabfall bemerkbar ist

Gruß

bei meinen sind jetzt 15T km drauf ,noch keine Ventile eingestellt u keinen Leistungsabfall

0
@gardonne2

Du kannst jemand anderes anlügen,aber nicht mich.

Zudem habe ich nix von km oder ähnliches geschrieben.

0

Rexy25 ist ein 2 Takter. Die Dinger sind quasi Idiotensicher. Was die nicht mögen sind zugesetzte Düsen. Dein Vergaser ist einfach dicht , das ist alles Wenn du eh einmal dabei bist , machste den Luftfilter direkt mit sauber. Hab die Dinger selbst  gefahren..

Was möchtest Du wissen?