Reihenschaltung bei Batterien

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ich dich richtig verstehe willst du eine Batterie verkehrt einbauen. Damit hast du 3 batterien in Serie, mit insgesamt 4,5 Volt die durch die eine Batterie den SAtrom in verkehrte Richtung durchpressen. Dafür sind die batterien aber nicht geeignet, sie werden dann umgepolt und heiß und können explodieren. Natürlich erhöht das die Kapazität nicht. Gibt es dann noch einen externen Verbraucher so wird der dann den Strom begrenzen, bekommt dann nur noch 3 Volt mit, verlangsamt den Erwärmungsprozess und nach der Hälfte der möglichen Ah ist dann der Batteriekomplex der 3 treibenden Batteriern leer. Die verkehrte batterie kann aber je nach Typ auch sich so verändern dass sie entweder ein Kurzschluss wird oder total sperrt und dann wie Stückm Holz reagiert.

Um die Spannung von 3 Volt mit höherem möglichem Strom zu erhalten, kannst Du 2 BAtterien in Reihe schalten und dann 2 weitere in Reihe geschaltete BAtterien dazu parallel.

Wieso abgezogen bei Reihenschaltung? Willst du eine Zelle explodieren lassen?

Wenn du Batterien in Reihe schaltest, erhöht sich die Spannung, aber der Strom bleibt gleich - er muss ja durch jede Batterie durchfließen.

Der Strom wird mehr, wenn du die Batterien parallel schaltest, dann bleibt aber die Spannung dieselbe.

Oder überlegst du daran, je 2 Zellen hintereinander zu schalten und diese beiden Anordnungen parallel zu schalten?

Was möchtest Du wissen?