Ratten als Haustiere Gestank?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Meine Ratten riechen kaum. Sie stehen in meinem Zimmer, und ich Lüfte etwa alle 2-3h mal für 10min, da riecht man echt ganz ganz wenig.

Ich würde dir empfehlen, die Etagen mit "Sabberlack" zu lackiere, der lack ist Wasserundurchlässig und lässt sich leicht abwaschen. Gibts in jedem Baumarkt, geeignet für Kinder und Haustiere ( also Ungiftig).

Die Etagen werden oft markiert, wie alles, aber das weiß du ja anscheinend. Einfach alle 1-2 Tage die etagen mit zB einem Nassen Lappen sauber wischen, dann riecht da gar nichts. E§s reicht, 1x in der Woche alles zu reinige, wir desinfizieren dann auch gleich die Etagen.

Aber genaueres kannst du in rattensachbüchern nachlesen, wenn du die ernsthaft Gedanken über Rattenhaltung machst, dann kauf dir bitte eine gute Lektüre.

Lg

KleintierExpert 08.12.2016, 16:18

Klar, ich informiere mich immer bevor ich mir ein Tier anschaffe. 

Es war nur ein Gedanke, weil ich bald in meine erste eigene Wohnung Ziehe und gerne ein (bei raten halt mehrere) Tier/e da habe, wir sind nämlich eine groß Familie mit einigen an Tieren und ich habe noch nie alleine gelebt, Hund ist zu teuer und Pflege bedürftig, genau wie zwei Katzen, deshalb denke ich über Ratten nach, meine Meerschweinchen und Kaninchen übergebe ich an meine Schwestern (15 und 16) die sind sehr verantwortungsbewusst und helfen mir schon seit Jahren. Murmel zieht mit um (Hamster)

Naja habe ja noch etwas Zeit.....

1

An sich hat ja jedes Tier ein eigen Geruch, aber wenn es echt extrem danach riecht kann es viele Gründe, eines davon hast du genannt Holz.

Wenn das Holz nicht lackiert ist sickert sich das Urin ins Holz und das stink in kurzer Zeit bestialisch und das bekommt man auch nicht raus. Könnte also direkt in den Müll, was relativ schade ist wenn es gerade neu ist.

Ein andere Grund kann sein das man zu oft sauber macht, wenn man es mehrmals in der Woche macht, markieren die Tiere mehr, damit es schnell wieder so riecht wie gewohnt. Darum sollte man nicht mehr als 1x in der Woche den Käfig säubern. Das Klo wird aber meist täglich gereinigt.

Es ist eigentlich Egal ob die volletagen aus Plastik oder lackierten Holz ist, solange es stabil ist, kann man beides nehmen.

KleintierExpert 07.12.2016, 00:53

Vielen vielen Dank.... die Antwort war echt hilfreich :*

0

Guten Morgen Kati

Ich hatte 2 Weibchen....bei regelmässiger Reinigung roch man nicht mehr als bei anderen Kleintieren...als Käfig hatte ich einen grossen umgebauten Schrank aus Naturholz ( 1.90 x 1.60 x 0.70 ) mit mehreren Etagen...mit Verbindungen und Gittertüren. Am Boden war eine Auffangwanne...mit dem üblichen Einstreu

Wie's bei Männchen ist, kann ich nicht sagen.

nein, wenn man sie artgerecht hält, stinken sie nicht. wir hatten 5 mädels in einer voliere, mit freilauf. regelmässiges reinigen der "pullerecken" und wechsel der einstreu reicht, damit sie nicht stinken.
einen typischen eigengeruch haben sie natürlich trotzdem. aber den hat jeder mensch auch, auch wenn er frisch geduscht ist;)

Wenn du dich um die Ratten gut kümmerst, sie anständig fütterst, und, wie du schon sagtest, Plastik, oder lackiertes Holz nimmt (Sabberlack verwenden!) riechen sie nicht mehr als jedes andere Tier. 

Achso, die Böckchen sollten schon kastriert werden, sonst riechen sie um einiges stärker. Außerdem will man ja net ständig Nachwuchs ;) 

Wie haben mal einen Notratten Bock unkastirert aufgenommen. Es war kein Holzkäfig und wir haben täglich sauber gemacht.

Er stand bis zur weiter Vermittlung bei meiner Tochter im Zimmer. Der Gestank war unerträglich!

Schon an der Haustüre hat es gestunken. Ich hatte davor noch nie eine Ratte und man erklärte mir, dass die, wenn sie Stress haben und falsches Futter bekommen, extrem stinken können. Diese Ratte hatte bevor sie zu uns kam nur Katzenfutter bekommen. Ja und Stress hatte sie ja genug.

Hatte einiges durch bevor wir sie nahmen.

Ich würde mich nie mehr für Ratten entscheiden, obwohl es tolle Tiere sind.

Dieses Böckchen haben wir in eine tolle Ratten WG vermittelt. Das war auch unser Ziel.

DunkelElfe3344 08.12.2016, 15:11

Tja, euer problem war, das ihr jeden Tag gereinigt habt- das geht total daneben. Je öfter man reinigt, desto mehr markieren Ratten. Ihr habt euch das selber eingebrockt :^^

1
Muggelchen71 08.12.2016, 18:54
@DunkelElfe3344

Das hat mir dann auch jemand gesagt. Diese arme Ratte hatte nur einen Nagerkäfig mit 80 cm Höhe/Breite und da waren Kunststoffetagen drin, die total voll Urin waren.

Sie hatte dann ja auch noch eine Futterumstellung auf artgerechtes abwechslungsreiches Futter, zuvor hat sie nur Katzentrockenfutter bekommen.

Ohne sauber machen war es echt nicht auszuhalten. Der arme Kerl hatte es absolut nicht gut und die Vorbesitzerin wollte ihn sofort loswerden. Bevor sie ihn noch im Winter vielleicht ausgesetzt hätte, haben wir ihn abgeholt. Nach 2 Wochen hatten wir dann ein super Zuhause mit Rattenfreunden in einem extra Rattenzimmer gefunden und er konnte umziehen.

Aber auf Dauer würde ich keine Ratten halten. Sind tolle Tiere, keine Frage, sie brauchen aber echt ganz viel Beschäftigung, interlektuelle Förderung und gaaaaanz viel Platz. Vor allem aber auch Gesellschaft.

0

Nur zum allgemeinen Verständnis:

Meine jetztigen Tiere leben alle draußen, in eigenen Räumen, in keinen Käfigen und kriegen kein Trockenfutter oder ähnliches.

Ich habe 6 Meeris auf 12qm.

8 Kaninchen auf 37qm.

1 Hamster auf 2qm.

Und Katzen die rein und raus dürfen wann  die wollen.

Also bitte unterstellt mir nicht, dass ich meine Tiere in kleinen Käfigen halten würde und, dass es ja klar sei, wenn diese stinken.

Hi:)

Also so arg stinken Ratten jetzt auch nicht. Aber ein wenig Geruch ist natürlich da.

Waren die Ratten deiner Freundin denn stubenrein?
Man kann Ratten beibringen, nur ins Klo zu machen. Das stinkt dann wesentlich weniger, als ohne Klo. 

Ich würde auch Holzetagen und Häuser lackieren (mit ungiftigem Lack). Dann setzt sich das Urin nicht so darin fest.

Naja das mit Plastik ist immer so eine Sache...
Nasen knabbern Plastik sehr gerne an und können dabei Plastikstücke verschlucken. 
Einzelne Einrichtungsgegenstände können schon mal aus Plastik bestehen, aber für die Etagen würde ich Holz benutzen.

Allgemein kann ich dir Ratten nur als Haustier empfehlen. Sind echt super Tiere:)

DunkelElfe3344 08.12.2016, 15:10

Plastik ist generell nicht gut im Nagerkäfig. 

0
michelle13080 09.12.2016, 19:32
@DunkelElfe3344

Ja dazu hat jeder eine andere Meinung.
Meiner Meinung nach ist es schon in Ordnung, wenn man z.B. mal ein Sputnik reinhängt. Kommt aber natürlich immer auf die Ratten an und wie groß ihr Nagetrieb ist. 

0

Naja, damit dir einige Kommis hier keine Hoffnung machen, sag ich dir mal was.

Du musst dich halt schon darauf einstellen, das Ratten einen strengeren Geruch als Hamster haben. Das ist einfach so, egal wie du sie hältst und fütterst.

Ich würde mir nicht wieder Ratten zulegen....

Lg caamicada

DunkelElfe3344 08.12.2016, 15:04

Kann ich jetzt nicht behaupten, meine Ratten riechen kau, der ehemal. Hamster einer Freundin roch wie ein Kuhstall 

0
caamicada 12.12.2016, 10:33
@DunkelElfe3344

Wirklich? Dann kommt es wohl drauf an. Auch auf das Tier natürlich. Meine Hamster habe NIE gerochen, dafür eben die Rattis. ^^

0

Solche Kleintiere die man im Käfig hat zb Ratten, Meerschweinchen, Mäuse, Kaninchen stinken alle schon sehr und man muss den Stall oft ausmisten also zb das Stroh, Futter, Wasser, Sand usw wechseln denn da kommt Kot und Urin rein und dann beginnt es zu stinken. Und das Futter und Wasser wird schnell schmutzig. Zwar sind die schon reinlich aber der Stall stinkt trotzdem bald weil alles drin bleibt und man muss es oft reinigen. zb wenn man in der Zoohandlung an den Käfigen riecht dann riecht das sehr streng und sie markieren auch. zb eine Katze stinkt da nicht so stark

KleintierExpert 06.12.2016, 23:59

Hab nur gehört, dass das bei Ratten sehr stark sein soll

Dankeschön :*

0
Viowow 07.12.2016, 01:50

Solche kleintiere hält man gar nicht im käfig. artgerecht halten. dann stinkts auch nicht...

2
Deamonia 07.12.2016, 10:09

Ist ja wohl klar das es stinkt, wenn man Tiere wie Kaninchen und Meerschweinchen in Käfigen hält. Die sind ALLE VIEL zu klein und nicht viel mehr als ein Klo für sie. 

Wie würde eine Katze wohl riechen, wenn man sie, bis auf etwas Auslauf, NUR im Katzenklo halten würde? 

Keines der von dir genannten Tiere "stinkt" wenn man es Artgerecht hält. 

1
KleintierExpert 07.12.2016, 15:55
@Deamonia

Ich habe nie behauptet das sie stinken! Bei mir lebt kein Tier im Käfig! Meine Meerschweinchen haben einen eigenen Raum draußen in unserer Hütte! Sie kriegen kein Trockenfutter oder ähnliches und leben sehr wohl artgerecht, sonst würde mir das Tierheim, dass im übrigen auch schon 3 mal bei mir war, wohl kaum mir jedes mal wieder Tiere bringen und anvertrauen! In dem Raum leben 6 Meeris auf 12qm!!!! 

Und die fühlen sich sehr wohl.... 

Meine Kaninchen leben in einem Stall, die sind zu 8 und haben 37qm zur Verfügung! Jetzt unterstelle mir nicht, dass sie in Käfigen Leben! Ich habe noch nie in meinem Leben einen Käfig gekauft! 

Selbst der Igel den wir mal notgedrungen aufgenommen haben hatte 5qm Platz!

Meine Katzen sind Freigänger, die kommen rein wann die wollen und gehen raus wann sie wollen.....

Keines meiner Haustiere stinkt!

Ich habe nur gehört, dass Ratten stinken sollen und ja meine Freundin hat sie nicht artgerecht gehalten, aber das ist ja wohl kaum meine Schuld. 

Du kannst ja gerne mal her kommen, wenn du dich traust und die anschauen wie meine Schätze leben. Jemanden so etwas zu unterstellen ist echt ekelhaft!

0
monara1988 08.12.2016, 17:24
@KleintierExpert

Jemanden so etwas zu unterstellen ist echt ekelhaft!

Soweit ich das verstanden habe warst Du garnicht damit gemeint, sondern MarliesMarina12! XD

Das erkennt man (auch) an der "Einrückung" der Antworten; also der Versatz nach Rechts.
Wärest Du mit Deamonias Kommi gemeint, dann wäre ihr Kommi so eingerückt, wie Deiner auf Deamonias (keine Ahnung ob man das jetzt kapieren kann XD)

0
monara1988 08.12.2016, 17:27

Solche Kleintiere die man im Käfig hat

Im Käfig hält man keine Kleintiere, sondern in Gehegen, Volieren, Terrarien (ne nach Tierart)^^

zb Ratten, Meerschweinchen, Mäuse, Kaninchen stinken alle schon sehr

Wenn man sie nicht artgerecht hält, dann ja, dann stinken sie.

Wenn man sie aber artgerecht hält, dann nicht!

Ausgehen sollte man immer von artgrechter Haltung, und daher kann man pauschal schon sagen: diese Tiere stinken nicht^^

0

Was möchtest Du wissen?