Rasenpilze essbar?

Dadaaa - (Gesundheit und Medizin, Pilze, Essbarkeit von Pilzen)

4 Antworten

Diese Pilze sind so nicht einfach bestimmbar. Vermutlich werden es irgendwelche Düngerlinge sein. Die einzelnen Arten sind bei diesem Kleinzeugs echt schwer zu unterscheiden. Viele sind giftig oder der Speisewert/die Giftigkeit sind unbekannt..

Unter diesem kleinen Rasenzeugs ist eigentlich nur der Nelkenschwindling ein beachtenswerter, guter Speisepilz. Den sammele ich gerne und verwende auch pulverisierte Pilze desselben gerne zum Würzen. Dieser lohnt echt die Mühe des Sammelns und sei es auch als Mischpilz, um weiterere schlechtere Pilze aufzuwerten..

Manche verwenden noch den büscheligen Faserling oder auch den behangenenen Faserling an Wiesenpilzkleinzeugs, wobei der behangene Faserling meist deutlich größer ist. Dein Pilz ist auch keiner von beiden.

Naja und außerdem gibt es noch die Drogenpilzsammler, die zumindest hier im Forum teils fast lebensmüde sind. Drogenpilze sind nicht mein Gebiet, auch wenn ich diesen auch ein rein mykologisches Interesse entgegenbringe. Aber da kann ich hier im Forum die Annahme, ob es ein Psylo ist, meist nur verneinen. Aber ich kenne die wirklich psilocybinhaltigen Pilze kaum, begegne ihnen nicht und die liegen auch nicht besonders in meinem Interessengebiet.

Bei den gezeigten Pilzen würde ich DRINGEND vom Verzehr abraten und wenn man sich mykologisch ohne Mikroskop weiterentwickeln will, dann rate ich auch von diesem Rasenkleinzeugs zu Beginn ab- mit dem kann man sich vielleicht mal beschäftigen, wenn man sehr fortgeschritten ist.

Den Nekenschwindling sollte man sich aber echt aneignen- toller Pilz

Gut, danke👍🏻 Nein, ich war nicht auf einen Rausch aus, sondern wollte rein wissen ob sie essbar sind oder nicht.

0

nein.. sicher kein qualitativer Speisepilz

Kann ich gegen Fußpilz resistent werden?

Kann man irgendwie eine Resistenz gegen Fußpilz entwickeln? Ich leide schon seit 10 Jahren daran, also seitdem ich noch in der Grundschule war. Seitdem ist der Pilz schwächer und wieder stärker geworden. Als ich nun auch noch Scheidenpilz bekommen habe, da habe ich damit begonnen alles zu behandeln und zwar richtig. Der Scheidenpilz ist weg und der Fußpilz so gut wie. Jetzt habe ich aber Angst das es wieder kommt. Ich kann mich ja schlecht dagegen immunisieren. Im Gegenteil: der Pilz kann gegen die Behandlung immun werden. Mein größter Albtraum!

Aber dann sehe ich da so einen Hippie, der einfach überall barfuß rumläuft. In der Schule, in Lebensmittelgeschäften und draußen. Der hat jedenfalls keinen Fußpilz. Sofort denke ich, dass er wenn er so viel barfuß läuft einfach eine Resistenz entwickelt hat. Aber das geht ja nicht bei Pilzen! Warum bekommt er dann keinen Pilz?

Viele sagen auch: "Ich bekomme keinen Pilz, ich bin gesund!" Aber ich bin doch auch gesund, also warum werde ich dann vom Pilz befallen? Und ältere Menschen, die in ihrem Leben nie einen Pilz hatten und sagen, dass sie nie einen bekommen werden, die bekommen auch nie einen. Wie machen die das?

Also kann man sich irgendwie gegen Pilze resistent machen? (So wie die Erkältungen! Wenn man einmal im Winter krank war, dann ist man für sie nächsten zwei Monate mindestens immun dagegen.)

Und wie kann man verhindern, dass der Pilz eine Resistenz gegen die Creme entwickelt? (Jetzt wo der Pilz fast!!! weg ist tut sich nämlich nichts mehr. Er bleibt "fast weg" und ändert sich nicht zu "ganz weg".)

...zur Frage

Normale eier mit dem edding bemalen , noch essbar?

Heii :) Kann ich normale eier ( also nicht hartgekocht oder so ) mit edding bemalen und dann noch bedenkenlos essen ? , zb daraus immer noch rührei machen und essen ? Danke und LG

...zur Frage

Pilze auf dem Rasen essbar?

Mir ist soeben aufgefallen das auf meinem Rasen so komische Pilze wachsen. Darf ich diese Essen? Und wie heissen die überhaupt?

...zur Frage

Ist lange abgelaufenes Knäckebrot noch essbar?

Habe eben noch sehr lange abgelaufenes Knäckebrot im Schrank gefunden, welches ich eigentlich noch unbedingt essen wollte ,aber es ist schon seit dem 30.04.13 abgelaufen. Kann man das noch ohne Bedenken essen? LG

...zur Frage

Gemüse gedüngt mit zitrusdünger, essbar?

Hallo haben unser gemüse mit einem blumen/balkon/zitrusdünger gedüngt. Zuletzt gestern. Dürft ich wenn ich heute zb eine zuchini ernten diese essen oder besser nicht? Sind sie garnicht mehr essbar?

...zur Frage

scharf essen trainieren ist doch bloß ein mythos ?

oder nicht? nunja bei mir trifft das überhaupt nicht ein das man es trainieren kann. Konnte noch nie zb nen scharfen döner essen. Test die letzten 30 döner alle scharf gegessen und jedesmal hat es dolle wegetan und nix verbessert. Bei anderen foods wie chilisoßen und co bin ich noch genauso empfindlich heute wie damals. wie ist es bei euch könnt ihr scharf essen ? musstet ihr es trainieren oder geht das überhaupt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?