Rasen bei Feuchtem Boden?

4 Antworten

Feucht und schattig sind die idealen Bedingungen für Moos. Wenn daran nichts geändert wird, hilft auch kein Gift.

Moos mag eher einen sauren Boden. Dagegen kann man Kalk Kohlensaurer Magnesiumkalk) streuen. Vorher würde ich eine Bodenuntersuchung machen lassen.

Sand erhöht die Durchlässigkeit eines Bodens, das Wasser kann besser abfließen. Es sind aber größere Mengen Sand notwendig. Was für einen Boden hast du denn. Ist er eher tonig oder lehmig oder hat er schon Sand? Du kannst eine Bodenprobe zwischen den Fingern reiben, lässt er sich rollen oder fühlt er sich körnig an?

Die Gräser stehen in Konkurrenz zum Moos. Man muss also die Gräser stärken, das kann man mit einer Stickstoffdüngung. Für die Düngung im Hausgarten würde ich einen Mehrnährstoffdünger empfehlen.

Und jetzt nach dem Winter ist alles relativ braun, vermutlich weil das Gras keinen Sauerstoff und keine Nährstoffe bekommt.

Das Gras hat zu wenig Licht bekommen und es war zu kalt zum Wachsen.

Vielleicht solltest du dich mit dem Moos anfreunden. Es ist doch herrlich weich wenn man barfuß darauf läuft.  

Ihr könnt eine Dränage einbauen. Das könnte helfen. Kostet aber auch viel Geld. Sonne bringt es euch trotzdem nicht. 

Wirklich viel könnt ihr nicht machen. Das Moos wird immer wieder kommen. Zu viel Feuchtigkeit und zu wenig Sonne. 

Drenage hilft, kostet aber sehr viel. Vertikutieren hilft gut, aber ohne(und wahrscheinlich auch mit) Dünger wirst du keinen Perfekten Rasen bekommen, muss doch auch nicht sein.
Lg

Dünger für Rasen für Meerschweinchen okay?

Hallo, Also ich habe das ganze Internet durchforstet, aber zu diesem Dünger in Bezug zur Kleintierverträglichkeit nichts gefunden, weder positiv noch negativ. Unser Rasen ist seit zwei Wochen mit dem Bio Aktiv-Kalk- Dünger von Compo gedüngt und ich wollte jetzt wissen, ob und wann ich meinen Meerschweinchen wieder Zugang zur Wiese ermöglichen darf. Hat irgendjemand zufällig mit diesem Dünger Erfahrung gemacht? LG Minnnnnnnimaus

...zur Frage

Rasensaat Fachgerecht?

Guten Tag

Morgen habe ich meine abschluss prüefung und muss auf einer fläche von zirka 2.5x2.5M einen Rasensaat erstellen

in meinem ordner steht etwas föhlig anderes als Da verlangt wird  (zumbeispiel staht mit einer walze denn boden zu walzen muss man mit der schneeschaufel drauf klopfen) Ich verstehe auch nicht ganz was die begriffe "Rohplanie" und "Feinplanie" heissen könnte mir die jemand erklären

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Wie nass muss ein frisch gesäter Rasen sein?

Hi ihr Lieben, ich habe vorgestern (Freitag 20.07) meinen Rasen gesäät in der Hoffnung, dass das Wechselhafte Wetter bald wieder kommt =).

Jetzt aber zu meiner Frage. Wie nass muss den der Boden nachdem Säen sein? Seit dem sääen halte ich den Rasen feucht. Aber ist es schlimm wenn die Samen mal einen halben Tag kein Wasser kriegen oder muss die Erde immer feucht sein?

...zur Frage

Moos im Rasen vernichten

Hallo, Habe seit Jahren Moos in meinem Rasen. Mittlerweile ist es so schlimm, dass ich mit dem Rasenmäher auf der höchsten Stufe kaum noch durchkomme. Meine Idee war jetzt komplett Round-Up über den Rasen zu sprühen, und ihn nächstes Jahr neu einzusähen. Macht Roud-Up das Moos auch kaputt? Möchte nicht die Grasnarbe abnehmen und neuen Boden aufbringen. Vertikutieren habe ich auch über mehrere Jahre versucht, und als zwecklos eingestuft. An das Round-Up käm ich günstig dran.. Aber vielleicht hat ja hier jemand eine andere Idee, wie ich das Moos weg bekomme.

...zur Frage

wilde Schafgarbe statt Rasen - was hilft?

Hallo, in unserem Rasen wächst und vermehrt sich die weiße Schafgarbe ohne Ende. Hat jemand Erfahrungen mit sich durch Ausläufer vermehrenden Unkräutern im Rasen? Ich befürchte ja, dass ein Vertikutierer sie nicht "mitnehmen" würde, weil es nicht so locker ist wie Moos.Doch besteht unser Rasen fast nur noch aus Schafgarbe und so anderem Unkraut, dass sich kriechend, rankend vermehrt. Blüht nicht, ist sehr zart, treibt oberirdische Ausläufer und setzt sich dann im Boden fest. Was kann man da tun?

...zur Frage

Welche winterharten Pflanzen auf sehr feuchtem Boden?

Hallo, 

wir haben ein Ferienhaus an der Ostsee mit einem kleinen Grundstück, welches im Herbst oder wenn es viel regnet, teilweise "absäuft". Das Wasser stand teilweise 10cm hoch. Dem Rasen hat es bisher nicht geschadet, jedoch dem Blumenbeet daneben. Welche winterharten Pflanzen kann ich dort einpflanzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?