rad schlagen, beine strecken

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kleiner Versuch: die Körperspannung muss gleich zu Beginn da sein, bitte vorher warm turnen.

Du musst schon in der Ausgangsstellung eine Körperspannung haben. Arme geradeaus nach vorne gestreckt und gespannt, rechtes Bein zum Ansetzen der Übung nach vorne gestreckt und gespannt, und kurz nach diesem dem Moment, wo du die Beine nach oben bringen willst, musst du an die Körperspannung bzw. das Strecken bis in die Zehenspitzen denken und danach handeln können.

Wenn mir jemanden eine Anleitung für den berühmten doppelten Rittberger schreibt, könnte ich diesen leider trotzdem nicht ausführen. Übe das Rad erst einmal ohne Strecken der Beine. Wenn du die Technik inne hast, verinnerlicht hast, dann kannst du an das Strecken der Beine denken. Angaben ohne Gewähr! Viel Spaß!

danke dass du dir die zeit genommen hast so eine lange antwort zu schreiben :) echt nett! ich probier das gleich nochmal :) ich hoffe ich bekomme es auch irgendwann hin :) haha wie beim lotto alle angaben ohne gewähr xDD

1
@blackcynthia

Ich will dir mal was verraten: für deine Frage habe ich in meinem Wohnzimmer(!) extra 3 x ein Rad geschlagen - allerdings mit nicht ausgestreckten Beinen - das hätte meine Einrichtung nicht überlebt. Oder aber ich nicht ;-) LG!

1

richtig gut selbst ich habs geschafft

1
@user2099

Jetzt noch eine Rückmeldung! Find ich ja nett!

1

Also ich musste auch ein Rad lernen am Anfang war es Ar*** schwer , also so habe ich es gelernt man sollte den Handstand beherrschen können dann klappt es wie geschmiert natürlich fehlt bei dir die Körperspannung und vergesse die Regel nicht: hand hand Fuß Fuß ;) ich hoffe das hilft dir. PS: vielleicht hast du einfach auch nur Angst denn wie gesagt du hast viele Verletzungen zu gezogen oder du bist einfach nur schwach also. Damit meine ich das du mehrmals hinter abändern versucht einfach ein oder zwei Mal machen eine kleine Pause und dann geht es weiter

Du klingst ja ziemlich gerädert :D

Spaß beiseite. Das liegt dann an fehlender Körperbeherrschung und Spannung. Spannung kannst du aufbauen, indem du dich zum Beispiel lang auf den Boden legst die anspannst (so, dass du dich praktisch selber in die Länge ziehst) und jemand anderes dich an den Füßen anhebt. Dann musst du die Spannung halten und versuchen so gerade wie ein Brett zu bleiben so kannst du deine Spannung steigern. So hab ich es beim Turnen gelernt (; Und der Rest heißt Selbstvertrauen!

haha gerädert :D ok daanke, werd ich gleich ausprobieren :)

1

Hört sich vielleicht komisch an, aber ich habe das vom Schwimmbeckenrand aus geübt. Da fällt man nicht auf den Allerwertesten sondern ins Wasser. Das tut nicht so weh und Du wirst es immer wieder probieren. Vielleicht hilft es ja :-)

ich glaub zwar, dass mir das noch mehr angst macht aber versuchen werde ichs trotzdem :)

1

Was möchtest Du wissen?