Bin auch Angstpatientin.

Ich kenne 3 Möglichkeiten:

Vollnarkose, Analgosedierung ("Dämmerschlaf") und Super-Beruhigungspille

Je nach Aufwand kann Narkose unterschiedlich kosten. Ich hatte mal einen (leichten, kurzen) kosmetischen Eingriff, der von der Krankenkasse nicht bezahlt wurde und musste fast 500 € für die Vollnarkose bzahlen - dafür kam dann auch eine Anästhesistin.

Ich habe über eine Spanne von 150 € bis 500 € gelesen, halte aber an die 500 € für realistisch.

Analgosedierung

"Mit Hilfe der Analgosedierung wird ein Patient in eine Art Dämmerschlaf versetzt indem ihm ein venöser Zugang gelegt wird über den Sedativa (Beruhigungsmittel) oder Analgetika (Schmerzmittel) - meistens beides - verabreicht werden. Eine Analgosedierung in der zahnärztlichen Praxis erfordert die Anwesenheit eines Anästhesisten, zum einen zur Überwachung des Patienten und um in auftretenden Notfällen sofort eingreifen zu können,...."http://f3.webmart.de/f.cfm?id=145471&r=threadview&t=611761&pg=1

Kostet auch über 300 € ! Manche Zahnärzte machen das "einfach so" - ich glaube, die müssen einen Anästhesisten dabei haben, machen es aber ohne, damit es für den Patienten billiger wird. Deshalb (kein Anästhesist) würde ich dazu nicht raten.

Lass dir doch "Dormicum" geben - wenn du sonst keine Beruhigungspillen nimmst, dann ist das die Lösung für dich!

Bist schläfrig und in einem alles-egal-und-ist-ja-gar-nicht-schlimm-Gefühl. Dafür habe ich bei einem heftigen zahnärztlichen Eingriff 40 € bezahlt - weil die dort u.a. Räume zur Verfügung stellten, in denen man ausschlafen konnte, wenn man das wollte.

Brauchte ich aber nicht - eine halbe Stunde habe ich noch gelegen und mich dann abholen lassen. Das war echt gut!

Bin noch zu einem 2. Eingiff gegangen, bekam wieder Dormicum , und mir war wieder alles egal! .

...zur Antwort

Hier hab ich wenigstens eine kleine Grenze, die du ziehen kannst:

"Kinder dürfen „normalen Lärm“ machen und zum Spielen Freunde mitbringen.

Was sie allerdings einhalten müssen, sind die RUHEZEITEN zwischen 13 und 15 Uhr. " http://www.focus.de/immobilien/mieten/urteile/nachbarrecht_aid_25522.html

Und ja - man Kinder auch dazu erziehen, nicht grenzenlos laut zu sein!

...zur Antwort

Russland gegen Militäreinsatz in Syrien

Im Gegensatz zu den USA ist Russland gegen eine militärische Bestrafung Syriens.

Ich würde mich zwingen, jeden Tag z.B. bei LOGO reinzuschauen. http://www.blinde-kuh.de/news.html

Such dir ein aktuelle Thema, z.B.Syrien, ist zu Anfang natürlich schwer, aber irgendwann kommst du rein in die Materie! Oder such dir ein leichteres - Hauptsache, du liest regelmäßig 1 x am Tag.

Wenn du dann mal in den Nachrichten etwas hörst und denkst "Ah ja, das hab ich heute bei LOGO gelesen" bist du auf einem guten Weg!

Du kannst nicht alles auf einma lernen. Ich würde versuchen, aktuelle Themen zu verstehen -Geschichte kannst du, wenn es dich interessiert, zwischendurch "einflechten". Wolfgang wird dir sicher tolle Antworten über den 2. Weltkieg beantworten. Frag nur drauflos - er war dabei!

Kleine Leseprobe aus o.g. link: "Der Einsatz von chemischen Waffen wie Giftgas ist verboten. Weil in Syrien letzte Woche trotzdem Giftgas eingesetzt wurde, wird jetzt diskutiert, ob die syrische Regierung dafür bestraft werden muss. UNO-Sicherheitsrat muss entscheiden

Um Syrien militärisch zu bestrafen, muss aber eigentlich erst der Sicherheitsrat der UNO dafür stimmen. Im Sicherheitsrat sitzen fünf ständige Mitglieder, die ein sogenanntes Veto-Recht haben. Das heißt, wenn eins der Länder dagegen ist, dann können die anderen es nicht überstimmen, obwohl sie in der Mehrheit sind. Die fünf Veto-Mächte sind die USA, Großbritannien, Frankreich, China und Russland..."

Na, was meinst du?

...zur Antwort

Das Feuerzeug im Mittelalter bestand tatsächlich aus einem Feuerstein, einem Schlageisen sowie Zunder. Die Kleidung der einfachen Leute war sehr funktionell, mit Haken und Taschen und Ösen versehen, also "praktisch" überlegt.

So konnte man diese Zutaten auf Wunsch oder aus dem einfachen Grund der Arbeit heraus in einem kleinen Beutel oder einem anderen Behältnis ständig mit sich führen.

Ging es nun um das Anzünden der Kerzen in einem Schloss z.B., wurde das Feuer an einer zentralen Feuerstelle mit den genannten Zutaten gemacht, weiterhin gehütet, wie schon oft erwähnt, und zum Anzünden der Kerze brauchte man nur noch eine Kerze in das vorhandene Feuer halten und damit recht elegant die vielen weiteren Kerzen anzünden.

http://www.youtube.com/watch?v=IwDBBmvMm7Q
...zur Antwort

Glücklich ist man doch nur in bestimmten Momenten oder begrenzten Zeitspannen, Glück ist kein Dauerzustand.

Unzufrieden und voller Selbstzweifel sind sehr viele Menschen. Manche mehr, manche weniger.

Wenn du meinst, dass du zu unzufrieden bist, such das Gespräch mit jemandem, dem du vertraust und von dem du annimmst, dass er ziemlich zufrieden mit sich ist. Ich wette, auch dieser Mensch ist nicht ständig zufrieden.

Solltest du den Eindruck haben, dass deine Grübeleien dich in deinem Alltag zu sehr einschränken, besprich das mit deinem Hausarzt. Vielleicht rät er dir, eine Therapie zu beantragen. Wäre das denn etwas für dich?

Du bist fast 15. Da steckst du mittten in der Pubertät. Ich würde dieses Grübeln daher an deiner Stelle nicht überbewerten. Der Ruf nach einer Therapie kann dazu führen, dass du denkst, man könne so ziemlich alles, über das man nicht so glücklich ist, "wegtherapieren".

Es fehlt dir an nichts. Wie sieht es bei dir mit der Anerkennung durch deine Eltern aus? Anerkennung auch durch deine Freunde und Schulkameraden und Lehrer?

...zur Antwort

Was, ihr redet nicht über das, was ihr vorher gemeinsam in der Bibel gelesen habt?

Auch wenn ich aus der Kirche ausgetreten bin, so bin ich dennoch froh, das Gleichnis vom verlorenen Sohn zu kennen , die Geschichte über Kain und Abel und all die anderen ebenfalls, und in der Schule diese Themen interpretiert zu haben!

Das ist wohl modern geworden - statt 1 Mal auf die eigene "religiöse Geschichte" hinzuweisen lieber 10 x zu erwähnen, dass der Islam zu Deutschland gehört.

Die Themen, die du erwähnt hast, würde ich auch eher der Thematik "Ethik" zuordnen.

Man muss nicht gläubig sein und man kann zur Religion stehen stehen wie man will,

aber die Bibel gehört auch zu unserem wertvollen kulturellen Erbe. LG!

...zur Antwort

Ich habe schon viele unglaubliche Missverständnisse erlebt, wenn ich etwas per SMS oder mail erklären wollte. Das Non-verbale fehlt.

Da bezieht dein Freund, dass du alles andere Schei$$e findest , auf sich. Wie bereits geschehen. Schnell hinterhersimsem, dass du das eben gemerkt hast und du es auf die und die Situation beziehst! LG!

...zur Antwort

Auf jeden Fall schon mal rausgehen, als Belastungstest 10 Minuten spazieren gehen. Nach 2 Stunden noch einmal.

Ein paar gymnastische Übungen am offenen Fenster (warme Kleidung!) sind auch ganz hilfreich.

Und versuche, das zu machen, was du sonst auch immer gemacht hast, d.h. lebe deinen Alltag von vor der Krankheit.

Eigentlich ist es zu früh, morgen gleich wieder durchzustarten. Keine Schule und kein Chef kann dir verbieten, während einer Krankheit mal an die Luft zu gehen. Oder mal etwas einkaufen zu gehen.

Viele denken, sie müssten bei Krankheit den ganzen Tag zu Hause bleiben, das ist aber nicht so. Dafür gibt es sogar gesetzliche Regeln. Ich wünsch dir alles Gute!

...zur Antwort

Das kann nun mal nicht jeder, und du hast bestimmt viele Leidensgenossen.

Das, was du kannst, trägst du mit Selbstbewusstsein vor, bitte nicht zerknirscht aussehen.

Einen praktischen Tip habe ich für dich, wenn auch nur ein kleiner: achte auf deine Körperstreckung. Hand- und Fußspitzen immer schön durchgestreckt. Das macht schon was aus.

Wenn's geht, auch den ganzen Arm, das ganze Bein schön durchstrecken, wenn du mit einer Übung anfängst oder sie beendest.

Nur Mut!

...zur Antwort

Ja, ich habe von dem Phänomen auch gehört, so wie Anabozilla schreibt, sind es Wassereinlagerungen.

Du solltest schon vor Auftreten dieser Symptome salzarm essen, also Chips+Cola würde ich strikt meiden. Habe noch gelesen, dass Brennesseltee entwässernd wirkt. Versuch's doch mal so. LG!

...zur Antwort

Ich habe es im Fernsehen in einer Doku gehört, wie es funktioniert:

eine Möglichkeit, die genutzt wird, ist, dass man den Schauspielern Pfefferminzartiges unter die Augen tupft. Das macht man, wenn der Zuschauer sehen soll, wie sich die Träne entwickelt und direkt aus dem Auge kullert.

Man könnte dem Schauspieler auch Zwiebeln unter die Nase halten. Einige Minuten warten, und schon laufen die Tränen.

Ein tränenüberstrümtes Gesicht kann, wenn man nicht nicht sehen muss, wie die Tränen aus dem Auge herauskullern, von der Maskenbildnerin herrichten lassen. Manchmal meine ich, diese Tränen zu erkennen. Sie erscheinen mir etwas dickflüssiger als echt erweinte.

Und einige steigern sich so hinein, dass sie tatsächlich weinen. Aber das können, trotz höchster Schauspielkunst, nicht alle. Und dafür gibt es Tricks. Siehe oben. LG!

...zur Antwort

"Geh mir weg mit deiner Schwacke-Liste" sagte mein Vater immer zu seinem Autohändler...

Versuch's doch mal bei autoscout. Da kannst du kostenlos den Wert deines Auto errechnen, ist ganz einfach:

http://preise.autoscout24.de/preise?extcidm=762612041780920|||schwacke+liste+kostenlos+online|||P

Und wenn sich jemand deinen PKW ansehen will, räum es vorher auf und geh mal mit dem Staubsauger drüber. Hilft auch! Viel Glück!

...zur Antwort

Gefährlich... so ein großer Teddy. Wenn sie nicht auf so etwas steht, könnte sie mit deinem Geschenk ein Problem haben, ein sehr großes Problem...

Kannst du ihr nicht eine preiswerte Kette (z.B. von Bijou Brigitte) schenken, oder, etwas "gehobener", eine Kette aus Silber?

Bei mir kam Schmuck zwar nicht oft an, aber wenn, empfand ich das als etwas ganz Besonderes. Hab immer noch den Bernsteinanhänger, den mein Freund Uwe mir geschenkt hat, als ich 13 wurde....

...zur Antwort

Ich schließe mich Kerkdkyhotmail an.

Möchte euch nich sagen:

wenn ihr das so durchziehen wollt, das gibt es, dass dass man die ganze Zeit im Prozess und vorher bei der Polizei schweigt, geht das aber nicht ohne einen Anwalt, der euch vertritt!

Es war innerorts, da musste euer Kontrahent nicht überholen, verstehst du: er musste nicht überholen! Das war seine eigene Entscheidung! Und sein Überholmanöver hat nicht funktioniert, er hat die Karre kaputtgefahren!

Anhand der Aufnahme des Unfalls (Bremsspuren und Lage der Fahrzeuge u.a.) wird man das erkennen können. Ihr habt euch nichts zu schulden kommen lassen. Wenn ihr auf der Autobahn mit Tempo 50 gefahren wärt, aber es war innerorts, und kein Mensch zwingt so einen Raser, dort zu überholen.

Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, lasst euch eine Beratungsstunde bei einem Rechtsanwalt geben. Kostet vielleicht max. 50 Euro. Ist gut investiertes Geld, und man fühlt sich sicherer. Seid ihr vielleicht in einer Rechtschutzversicherung? Ohne, dass ihr es wisst? Soll vorkommen ;-)

Alles Gute, und ich wüsste nicht, wie man euch irgendeine Schuld geben könnte. LG!

...zur Antwort
Sie haben daran gearbeitet, aber sie flogen nicht.

Wir haben noch Bücher, die man gar nicht mehr bestellen kann. Deine beschriebene Thematik wird dort behandelt. Und zwar sehr ernsthaft.

"Schwachsinn" würde ich in keinem Fall dazu sagen. Die deutschen Wissenschaftler aus der Zeit damals waren wirklich erstaunlich erfolgreich. Und die wenigsten tüftelten allein für kriegerische Einsätze an so einem Konstrukt. Man kann auch mit viel Herzblut an so einer Sache dran sein. Ich bin auch der Meinung, dass ohne deutsche Wissenschaftler ein Flug zum Mond oder anderes erst viel später als 1969 stattgefunden hätte.

Möchte ausserdem gerne etwas aus der Antwort von DerSteppenwolf zitieren: "... so einfach alles schlecht machen, was die Nazis taten und sie nur zu verdammen, ist wohl zu einfach." LG!

...zur Antwort

Wenn du dich "dazu" **so ** überwinden musst: könnte es schwierig für dich sein. Das 1. Mal ist bei den meisten nicht locker-leicht verlaufen, aber wenn du richtig Angst hast -dann würde ich es nicht (mit mir) machen (lassen)!

Fallser es weitererzählt, dass du "es" noch nicht wolltest: nach neueren Untersuchungen ist übrigens herausgekommen, dass viele junge Leute ganz bewusst auf den "richtigen" Zeitpunkt warten: alles solll schön beginnen und keiner sollte Scheu vor dem anderen haben.Das hat nichts, aber auch gar nichts mit Verklemmtheit zu tun!

Lass es sein, wenn du so erzweifelt bist. Und dann kannst du erkennen, wie er darauf reagiert. Vielleicht ist er selber froh, das es nicht zwangsläufig geschehen ist...?

...zur Antwort

Ich kann dich irgendwo verstehen.

Aber: : geht dieses ungute Gefühl denn weg, wenn du jemandem (Frau bzw. Mann, falls nicht hetero) sehr nahe kommst, noch bekleidet? Schonmal ausprobiert?

Du bist 16 lese ich gerade. Da kann sich noch einiges entwickeln - da würde ich mir noch nicht so'n Kopp machen. Beobachte es nicht zu sehr!

...zur Antwort

Könntest du nicht auch einen Abstecher zur Erfindung des Buchdruckens + Guttenberg machen? War damals für die Leute immerhin so ähnlich wie heute das damals aufkommende Internet.

Dadurch kann jetzt auch der kleine Mann (im übertragenen Sinne) an Wissensquellen herankommen, die früher niemals für ihn zugänglich gewesen wären.

Ansonsten: Respekt vor deiner Hausarbeit. LG!

...zur Antwort
Ingenieur

Ich würde letzteres wählen. Ingenieur.

Musikproduzent - ich merke immer wieder, dass man es dorthin nur mit Beziehungen schafft. Joyelina Drews, weiß nicht, wie man den Namen richtig schreibt, die Tochter von Jürgen Drews, hatte einen (angeblich - ich weiß es nicht) tollen Musikproduzenten, den in Los Angelos jeder kennt. Kannst ihn auch in Wikipedia finden. Der ist im Moment in Deutschland auf Talentsuche - vielleicht will er sich auch nur selber hier ins Gesporäch bringen.

Al Walser Schreib an RTL, ob er nich in Deutschland ist. Das wäre dein erster kontakt. Einfach mal versuchen.

http://www.youtube.com/watch?v=K73FdxIVQKc
...zur Antwort

Wer trotz bestehender Krankschreibung zur Arbeit geht, bekommt in einem Versicherungsfall - nichts!

Nichts von dem, was du schreibst, ist zulässig. Gerne kann mein Chef mich bitten, meinen Urlaub zu verlegen, ich bin als Arbeitnehmer ja auch froh, wenn der Laden brummt, aber er sollte das schon nett machen.

Such dir, ohne es irgendeinem zu erzählen, eine neue Arbeitsstelle. Bewerbe dich, leg gleich mal 400 € bruttto obendrauf, und wenn du 200 mehr kriegst, hast du auch noch einen finanziellen Vorteil.

Finanziell gezielten Jobwechsel nenne ich das; mit dem Ziel, bei der Bewerbung mehr Geld zu verlangen.... einfach mal versuchen, runtergehen kannst du immer noch!

...zur Antwort

Du scheinst überfordert zu sein. Machst du Abitur? Egal - wenn es jetzt auf deinen Abschluss ankommt, dann kratz dir Geld zusammen, oder bitte deine Eltern, Geschwister, deine Verwandtschaft darum. Sag ihnen , du gibst es ihnen wieder, wenn du später Geld verdienst, in kleinen Raten. Stell ihnen eine Quittung aus. Warum? Damit du dir Nachhilfe nehmen kannst, Einzelunterricht! Allein das Wissen, man wird dir erklären, was du nicht verstehst, wird dich schon beruhigen.

Und dann wird man dir auch tatsächlich erklären, was du nicht verstehst. Suche über Googel einen Nachhilfelehrer/In, in deiner Umgebung.

Etwas anderes: warst du mal beim Arzt? Z.B. wegen deiner Schilddrüsenwerte? Könntest eine Überfunktion haben! Bitte, geh auf jeden Fall zum Arzt und bitte ihn, besonders auf deine Schilddrüsenwerte zu achten. Das vergessen viele Ärzte! Sag, eine Bekannte hat dir das gesagt, auf "Internet" reagieren viele Ärzte nicht gut.

Arbeite zunächst den Arzt ab - oder suche dir gleichzeitig Nachhilfe. Kann ja auch bei einem Schüler sein, den du kennst.

Hab auch mal Nachhilfe gegeben, hat mir Spaß gemacht, und da ich kein Geld haben wollte, haben die 2 Mädchen mir einen ganz hübschen, sicher mit Liebe ausgesuchten Armreif geschenkt. Ich wünsch dir alles Gute!

...zur Antwort

Kaffee und Tee trinke ich aus dünnwandigen Kaffeetassen. Habe "gutes" Geschirr und Geschirr für den Alltag. Die teure Kaffeekanne aus dem "guten" Geschirr hätte ich mir sparen können: Man bzw. ich nehme, auch wenn ich Gäste habe, trotzdem die Glaskanne von der Kaffeemaschine

Ich habe auch extra eine Teekanne. Teetrinken ist jetzt für mich aber nun abgelöst durch koffeinfreien Kaffee. Aus Gläsern mag ich den Tee nicht so gerne.

Gläser habe ich so ziemlich alles: Wein, Sherry, Whiskey, Schnapps, Sektflöten etc.

geisha hat gut beschrieben, was ich auch bei uns eingeführt habe - das heisst, es war eigentlich selbstverständlich: benutzte Sachen kurz mit Wasser abspülen und dann erstmal ab in die Spülmaschine, bis sie wirklich voll ist.

Gutes Benehmen ist schön. Es kommt mir nicht darauf an, dass jemand den kleinen Finger abspreizt beim Kaffeetrinken, sondern dass er mich, wenn er der Gastgeber ist, als Gast umsorgt, wie ich ihn umgekehrt auch umsorgen würde, wäre ich die Gastgeberin.

Ich mag es, dass man untereinander höflich ist, dass jeder versucht, ein Gesprächsthema einzubringen oder sich wenigstens an der Unterhaltung beteiligt.Und ich mache mich auch für den Besuch extra hübsch. Für mich bedeutet das, dass es mir eine Ehre ist, dass er/sie mich besucht. Und deshalb gehe ich auch nicht in Latschen zur Tür.

Ich nehme meine Gästen (es werden ünbrigens immer weniger, Kaffeeklatsch mag ich nicht mehr) die Mäntel und Jacken ab, so gut es geht, oder sage, wo sie ihre Garderobe hinhängen können.

Vieles musst du gar nicht "lernen", gutes Benehmen erkennst du, wenn du etwas aufmerksam bist. Und oft zählt auch der gute Wille, den man bei dir erkennt.

Noch eins: wenn jemandem, der älter ist als du, etwas herunterfällt, musst du dich schneller danach bücken, um es ihm zurückzugeben. Wäre gut, wenn die kleinen Kinder schon darauf hingewiesen werden. Meine Mutter hat z.B. 8 OPs mit den Knien gehabt... da ist das Bücken und wieder Hochkommen eschon eine Schwierigkeit...

Du kannst im Knigge z.B. nachlesen, warum der Herr VOR der Dame die Treppe hinuntergeht: damit sie, falls sie fällt, auf ihn fällt und sich nicht zu sehr verletzt. Geht die Dame die Treppe rauf, sollte der Herr hinter ihr gehen, damit sie im Falle eines Sturzes von ihm aufgefangen werden kann ;-)

Geht aber nicht, wenn die Dame einen kurzen Rock anhatte - den gab's bei Knigge ja noch nicht... grins... LG!

...zur Antwort

Der Bauer hat das, was lebenswichtig für unsere Existenz ist: Lebensmittel.

Kartoffeln, Rüben,Fleisch, Eier etc.

Der Rentner hat seine Geldscheine aus der Rente, aber dafür bekommt er immer weniger Lebensmittel.Diese braucht er aber, um zu leben. In einer Inflation möchte ich dann lieber Bauer sein. Der natürlich seinen Betrieb am Laufen hält. LG!

...zur Antwort

Die Mädels sind körperlich und geistig in dem Alter weiter als die Jungen. Vielleicht hat er es auch nur gesagt, um seine Schüchternheit wegzuschauspielern.

Oder aber: er will dich leicht ins Bett kriegen und sagt dir jetzt schon, durch die Blume, dass du verklemmt bist, wenn du nicht alles mit ihm machst, was er gerne hätte.

Da du keinen Alkohol trinkst, fehlt ihm nun auch noch ein Mittel, mit dem er dich beeinflussen kann.

Tu mir einen Gefallen: Bleib so, wie du bist. Du scheinst ein sehr natürliches Mädchen zu sein, kannst spontan lachen, und dass auch ohne Alkohol zu trinken! Behalte das bei! Vergiss, was der Typ dir erzählt, wie du tickst. Du weißt das besser! LG!

...zur Antwort

Schwanger bist du definitiv nicht?

Deine Brust kann durchaus noch nach der Pubertät wachsen. Wenn du es abklären möchtest (könnte ja auch eine andere Erkrankung hinterstecken), lass bei deinem FA deine Hormone untersuchen. Ein Facharzt dafür wäre der Endokrinologe. LG!

...zur Antwort

Diese Frage geht im Bekanntenkreis gerade herum. Ich füge noch ein paar Expertenthemen hinzu - morgen spät abend müsstest du noch mehr gute Antworten bekommen haben. Also sieh morgen und übermorgen noch einmal hierher. LG!

...zur Antwort

"Hallo, ich die Schwester von Ernst-Heinrich. Ich habe gehört, dass du toll in ...?... bist. Würdest du mir mal Nachhilfe geben? Natürlich nur, wenn du Zeit hast." (Musst aber auch einen kleinen finazielen Anreiz bieten!).

Er weiß ja nicht, dass du in ihn verliebt bist! Ich hatte auch mal Nachhilfe bei einem älteren Schüler. Jahre später gestand er mir, dass er sich unsterblich in mich verliebt hätte. Weißt du was? Da geht noch was!

...zur Antwort

Werde besonders gut im versteckten Weglaufen! Du kannst noch so stark sein: wenn die mit 3 Mann auf dich losgehen, hast du keine Chance.

Falls du nicht ausweichen kannst, und als Tipp, damit man dir deine Ängstlichkeit nicht schon von weitem ansieht: Augen geradeaus, Kopf hoch, Schultern durchgedrückt und den Finger in der Jackentasche schon auf dem Pfeffersprayknopf.

Weitere Möglichkeit: Tu so, als würdest du telefonieren, hab aber schon die Nr. der Polizei eingetippt.

Besonders gut, allgemein und speziell für dein Ego und dein Selbstbewusstsein: Kampfsportart fördert auch ungemein dein Selbstbewusstsein- und deine Kraft und Geschicklichkeit ...

...zur Antwort

Du kannst dich zunächst deinem Hausarzt oder irgendeinem anderen Arzt anvertrauen. Denn jeder Arzt weiß in etwa, was der nächste Schritt ist. Das wirst du also erfahren. Es kann sein, dass er sagt, du solltest mal deine Krankenkasse anschreiben, damit sie dir Vorschläge macht, mit welchen Therapeuten sie zusammenarbeitet. Hängt wohl auch mit der Kostenübernahme zusammen. Frag, wie du die Adresse deiner Krankenkasse herauskriegen sollst. Er wird dir helfen.

Such dir einen Erwachsenen, eine liebe Nachbarin, eine liebe Tante, eine liebe, hilfsbereite andere Person, damit sie mit dir gemeinsam bespricht, zu welchem Therapeuten du gehen könntest. Ob Mann oder Frau, alt oder jung, und wie du dort hinkommst: per Bus? Oder Fahrrad?

Ich weiß nicht, wieviel Prozent aller Menschen in Nordeuropa, um mich mal auf die nähere Umgebung zu beschränken, schon eine Therapie gemacht haben. Könnten so 75% sein.

Du mussst nicht in eine Klinik. Die Gespräche können z.B. 2x in der Woche stattfinden.

Du gehst zu der Adresse der Therapeutin, klingelst, man macht die Tür auf, und wenn du nichts sagt, fragt man dich, wer du bist und wann dein Termin ist. Gleich oder in einer Viertelstunde oder.... Dann wirst du irgendwann nett aufgerufen, vielleicht auch nach einer freundlichen Begrüßung abgeholt. "So, liebe BFPower, hier geht es lang. Da vorne rechts."

Deine Therapeutin geht also mit dir in ihr Gesprächszimmer und fragt dich etwas. Darauf antwortest du. Und zwar so, dass du auch das sagst, was dir peinlich ist. Wenn es dir zu peinlich ist, druckst du herum. Dann merkt die Therapeutin, dass du an der Stelle Schwierigkeiten hast, und wird entsprechend vorsichtig nachfragen.Was du nicht sagen kannst: dann sagst du "Das möchte ich nicht sagen."

Irgendwann erkennst du, dass man dir Gutes will - und es kann sein, dass du dann vor Erleichterung in Tränen ausbrichst! Das wäre schön, denn dann wäre der 1. Knoten geplatzt, bei dir. Die Therapeutin wird dir ein Papietaschentuch geben, damit du deine Tränen trocknen kannst.

Wenn du nicht aufhören kannst zu weinen, wird sie dir sagen, dass du dich ausweinen darfst, dass es gut ist, wenn mal alles Traurige aus dir herauskommt.

Wenn du Angst hast, gesehen zu werden, wie du in die Praxis gehst, kannst du sagen, dass du ungeklärte Kopfschmerzen hast, denen man versucht, so auf den Grund zu kommen.

Ob es exakt so abläuft, kann ich dir nicht sagen. Aber ich habe mal jemanden dorthin begleitet, und da ist es so ähnlich abgelaufen. Du kannst das! Und es könnte dir soviel Schmerz nehmen...

...zur Antwort

Guck mal hier:

http://www.royalextension.de/boutique/liste_rayons.cfm

Da müsste für dich etwas dabei sein. Klippt man einfach ins/unters eigene Haar.

Die Preise sind sehr niedrig. Und deshalb: lies genau durch, was du bestellst. Am besten mit jemand anders gemeinsam.

Ist schon verführerisch...

...zur Antwort

Das Leben ist schön.

Hier kannst du noch mehr über den Film lesen:http://de.wikipedia.org/wiki/DasLebenist_sch%C3%B6n

"Die Tragikomödie spielt am Rande des Zweiten Weltkriegs und besteht aus zwei Handlungsabschnitten, die etwa gleich lang sind. Die erste Hälfte erzählt davon, wie der jüdische Italiener Guido sein Leben auf humorvolle Weise meistert, seiner „geliebten Prinzessin“ Dora den Hof macht und sie schließlich als Ehefrau gewinnt. Während Dora in einer italienischen Kleinstadt als Lehrerin tätig ist, betreibt Guido eine kleine Buchhandlung, in welcher der gemeinsame Sohn Giosuè bisweilen mithilft. Dass sich Giosuè mit einem Spielzeugpanzer vergnügt, bekommt im zweiten Teil der Geschichte seine Bedeutung."

...zur Antwort

Ich hatte immer einen Sonntags-Blues. Vielleicht ist das auch bei dir der Fall.

Mach ein Video (2 Minuten lang sagen "Mir ist so langweilig. Ach ist mir laaangweilig. Neeeee, was is' mir langweilig." = Weltidee!)und stell es bei Youtube rein. Wenn es so komisch ist, das es schon wieder witzig ist, bekommst du vielleicht auch noch Geld für die Werbung, die bei deinem Video geschaltet wird. Bestimmt 'ne Weltidee... ;-)

...zur Antwort

Die Wichtigsten Themen (Fragen, Texte) heraussuchen. Einprägen, mit Eselsbrücken in schweren Fällen. Unterstreichen, Ausrufezeichnen setzen. Morgen früh eine halbe Stunde (oder 20 Min.) früher aufstehen und alles nochmal konzentriert überfliegen. Das mag für andere nicht hinkommen, aber mir hat es immer sehr geholfen, wenn ich mir die dollsten Dinger morgens noch einmal ganz konzentriert angesehen habe.

...zur Antwort

Wenn du selbst eine Uhr trägst, könntest du sie bitten, dass sie die mal kurz trägt, damit du sehen kannst, wie sie aus der Perspektive von anderen Leuten aussieht. Du musst aber höllisch aufpassen, in welchem Loch sie deine Uhr zumacht: am besten, du legst sie ihr selber um.

Zweite Möglichkeit: nimm ein "Männerarmband", kannst du dir auch leihen, kann auch bunt und blöd sein, und bitte sie, aus demselben Grund wie oben, dieses Armband zu tragen, damit du sehen kannst, ob es vielleicht (oder "wie du dir schon gedacht hast") zu weiblich wirkt.

Auch hier nicht den Moment verpassen, in dem du spionierst, wieviel "lose" es noch bei ihr hat. LG!

...zur Antwort

Bitte überleg dir das noch einmal ganz genau!

Irgendwann ist - natürlich vielleicht - Schluss mit der Freundin, und dann ist das kostbare Andenken verschenkt...

Ich glaube, das hat deine Omi anders gemeint: du solltest ihre gute Goldkette bestimmt erst dann verschenken, wenn du erwachsen bist. So ist das eigentlich generell gemeint. Ok, ich kenne das so.

Vielleicht bevorzugt deine Freundin auch (noch) Silberschmuck?

...zur Antwort

Es gibt Mädchen, die so hübsch aussehen, oder die so eine besonndere Art an sich haben, dass sich die meisten Jungs nicht an sie herantrauen. Sie denken "Die will bestimmt nichts von mir, so gut wie die aussieht bzw. so selbstbewusst, wie sie sich (nach Aussen...) gibt. Nein, da will ich keine Abfuhr riskieren.

Aber das kleine Moppelchen neben ihr, das lässt sich bestimmt leichter auf einen Drink einladen!

So, nun kannst du entscheiden, was für dich in Frage kommt. Ein kleiner Tipp: berufsmäßig musste ich immer ein kleines Lächeln "tragen" - das funktioniert, das klappt. Ich weiß nicht, wie du aussiehst, aber wenn du zunächst einfach freundlich aus der Wäsche schaust, ist das ein großer Vorteil für dich . Versuch's mal! LG!

...zur Antwort

Kleiner Versuch: die Körperspannung muss gleich zu Beginn da sein, bitte vorher warm turnen.

Du musst schon in der Ausgangsstellung eine Körperspannung haben. Arme geradeaus nach vorne gestreckt und gespannt, rechtes Bein zum Ansetzen der Übung nach vorne gestreckt und gespannt, und kurz nach diesem dem Moment, wo du die Beine nach oben bringen willst, musst du an die Körperspannung bzw. das Strecken bis in die Zehenspitzen denken und danach handeln können.

Wenn mir jemanden eine Anleitung für den berühmten doppelten Rittberger schreibt, könnte ich diesen leider trotzdem nicht ausführen. Übe das Rad erst einmal ohne Strecken der Beine. Wenn du die Technik inne hast, verinnerlicht hast, dann kannst du an das Strecken der Beine denken. Angaben ohne Gewähr! Viel Spaß!

...zur Antwort

Klar würde mich das auch stören, sogar sehr! Nichts gegen ein paar Blicke, gern auch über längere Zeit hin- und wieder mal. Aber nicht ständig, und auch bitte kein Anstarren!

"Ihn darauf ansprechen" - das agt sich so leicht, obwohl es stimmen mag. Wenn ich an deiner Stell wäre, wäre ich aber so genervt, dass ich ihn vieleicht sogar fragen würde, ob er es gar nicht merkt, dass er mich seit langem schon so anstarrt.

Würde ihm sagen, dass irritiere mich, weil normalerweise kein Mensch einen anderen derart lange und intensiv anstarrt. Vielleicht holst du ihn damit endlich auf den Boden der Realität. Und... nimm dich in acht vor ihm - vorsichtshalber. Denn so ein Verhalten ist auffällig. Fnde ich. LG!

...zur Antwort

Ja, je öfter du ihn benutzt, desto unangenehmer wird es für deine Lippen und somit auch für dich, wenn du mal keinen zur Verfügung hast. Eine Freundin war Blistex-süchtig (Blistex ist auch Lippenpflege).

Sie wurde immer ganz nervös, wenn sie ihren Blistex nicht fand! War schlimm. Sie hat dann die Abstände zwischen 2 Anwendungen immer größer werden lassen. War gar nicht mal so einfach. LG!

...zur Antwort

Wahrscheinlich denkst du öfter als du denkst... an jemanden. Und irgendwann triffst du diesen Menschen. Dann wirkt es so, als sei er in dem Moment aufgetaucht, als du- an ihn gedacht hast.

Ich kenne das so vom Telefonieren. Habe auch öfter gedacht, komisch, warum klingelt gerade jetzt das Telefon + er ist dran... Ja, weil ich ihn die ganze Zeit - unbewusst - am Wickel hatte...

Vielleicht hast du aber auch ein besonders feines Gespür für Situationen. Und dann trifft ein, was du dir - unbewusst - schon gedacht hast. LG!

...zur Antwort

Depressionen. mir geht es immer schlechter!

ich habe eine soziale phobie & depressionen. an manchen tagen bin ich total traurig & denke ständig an selbstmod & manche tage bin ich "normal", da ich versuche mich mit fernseh, pc.. abzulenken. ich habe mit meiner mutter auch schon über die ängst vor menschenmenge & dort dann alleine zu sein, erzählt & deshalb waren wir auch cschon beim psychologen, kurz vor dem 1. termin war ich total glücklich, da ich endlich gehofft hat dass ich meine phasen, gefühle & selbstmordgedanken endlich nach 4 jahren jemandem erzählen kann, das habe ich dann auch & er hat eben depressionen & sozile phobie festegestellt, doch trotzdem hatte ich das gefühl er hat mich nie so richtig ernst genommen. er hat meist von sich & seinem leben erzählt. danach war ich wieder total traurig bis jetzt, da ich weitere termine abgesagt habe & ich wollte eigentlich gar nicht mehr, da er eigentlich meine "letzte rettung, mein letzter funke hoffnung" war & das wurde jetzt auch zerstört. nur jetzt ist es wieder da mit den selsbtmordgedanken & ich halte das bald nicht mehr aus. ich habe mich also dazu entschieden, mir einen neuen psychologen zu suchen, schon seit ca. 1 monat, ich sag meiner mutter auch fast jeden tag , dass sie da anrufen sol, aber sie macht es nicht, weil sie es dann immer "vergisst" oder manchmal kommt es mir so vor, als denke sie "wenn ich die sitzungen beim anderen psychologen abgebrochen habe, dann kanns dir ja gar nicht so schlecht gehen". ich habe auch meinen letzten psychologen darum gebietet, dass er meiner mutter erstmal nicht von den depressionen sagt, da ich angst hatte sie macht sich vorwürfe oder so. natürlich irgendwann hätte er es ihr sagen müssen, aber da ich dann abgebrochen habe...

nun denke ich ständig, ob es ein fehler war, den psychologenbesuch zu beenden. wie sol ich denn jetzt meine muter dazu bringen dass sie einen neuen psychologen nur anruft? sie meint immer wir brauchen eine überweisung von hausarzt dazu, die hatten wir ja aber halt für den voherigen, brauche ich jetzt extra nochmal eine?

...zur Frage

Du bist mit großen Erwartungen zu dem Psychologen gegangen. Absolut verständlich. Aber 1.) konnte er dir die nicht im Ansatz erfüllen und 2.) kenne ich das so, dass die Psychologen nicht von sich erzählen! Sie müssen eine Art Distanz wahren, das hat dein Psychologe nicht gemacht.

Erklär deiner Mutter das und sage ihr auch, dass "die Chemie" zwischen dir und dem Psychologen stimmen muss. Und sieh zu, dass sie dich ernst nimmt. Sprich mit fester Stimme, erkundige dich noch im Internet über die Beziehung Psychologe - Patient, damit du etwas mehr Hintergrundwissen hast - das gibt dir eine sicherere Ausstrahlung vor deiner Mutter, die dein Leid anscheinend nicht ernst nimmt.

Sie soll sich bei deinem Hausarzt erkundigen, was jetzt zu tun ist. Sie soll auf jeden Fall begründen, warum du nicht mehr zu dem Psychologen hingegangen bist. Am besten wäre es, du würdest gemeinsam mit deiner Mutter mit deinem Hausarzt sprechen oder du gehst, wenn sie nichts macht, alleine zu deinem Hausarzt. Er soll klären, wie es jetzt weitergeht. Alles Gute!

...zur Antwort

Ich habe mal ein "Hopfengesteck" geschenkt bekommen. Irgendwann habe ich es in einer Ecke des Rasens entsorgt. Seitdem kommen dort jedes Jahr neue Hopfenpflanzen.

Das habe ich gefunden, aus diesem link:http://www.eickelmann.de/Hopfen/index.php/hopfenkultur/jahreszeiten

"Der Austrieb erfolgt im Frühjahr im April. Solange die... Sobald diese Triebe die Erdoberfläche durchstoßen haben, bildet sich Chlorophyll, sie werden grün und bitter. Der Austrieb aus dem Stock erfolgt jedoch nur, wenn das "Kältebedürfnis" des Hopfens erfüllt ist. Um es bildlich auszudrücken: der Hopfen "weiß", dass es Zeit ist auszutreiben, nachdem er über längere Zeit tiefe Temperaturen gespürt hat. Hat der Hopfen "keinen Winter gespürt" (weil er z.B. als Kübelpflanze im Keller gestanden hat) wird er nicht oder nur sehr kümmerlich austreiben." LG!

...zur Antwort

Ich würde reinschreiben, "unsere Tochter leidet zur Zeit an einem Magen-Darminfekt und ist in diesem Fall auch besonders auf das schnelle Aufsuchen einer Toilette angewiesen. Da sie sich allgemein sehr krank fühlt (da z.Z auch noch Kreislaufprobleme hinzukommen), möchten wir, dass sie sich zu Hause auszukuriert."

Eigentlich geht es einen Lehrer nichts an, was man denn nun genau hat - ausser, du hast eine meldepflichtige Krankheit; kann sein, dass Läuse auf'm Kopf dazu gehören. LG!

...zur Antwort

Ich denke, Musik = Rhytmus = z.B. durch eine einfache Trommel, löst seit Urzeiten bei der Menschheit einen Bewegungsdrang aus.

Die Bewegung beeinflusst über den Kopf die Psyche eines Menschen. Seit zigtausend Jahren gibt es "Musik" und genausolange regt sie Menschen an, sich dazu zu bewegen.

Was einem gut tut, das merkt man sich und wiederholt es. Exzessiv ausgeführt versetzt der Rhytmus einen Menschen in einen Trancezustand, der viele Menschen früher und auch heute noch auf eine andere Bewusstseinsebene führt.

Kurz gesagt: Musik macht auf eine andere Weise nachhaltig glücklich und frei als ein materieller Gegenstand.

Als Beispiel für das Archaische im Menschen hier ein modern aufbereitetes Didgeredoo Musikstück, mit Bildern, wie sie sich vor langer Zeit sicher ähnlich im Menschen abgespielt haben bis in die heutige Zeit:

http://www.youtube.com/watch?v=vZwNOexTZ2I
...zur Antwort

Nein, 2 Std. Verspätung bei so einem Medikament hat (bestimmt) keine schweren Nachteile.

Wenn du es immer gegen Abend nehmen sollst, kann es sein, dass du morgen früh etwas müder bist als sonst. Aber ich weiß nicht, wann du es einnimmst und wie es wirken soll. ist nur ein Beispiel. Mach dir keinen Kopf. LG!

...zur Antwort

Sag denen, die so taktlos auf dich einreden, du hättest eine Schilddrüsenunterfunktion, die dein Arzt medikamentös behandelt (du nimmst in dem Fall jeden Morgen vor dem Frühstück eine Tablette), die Schilddr.unterfkt.) er aber bisher nicht in den Griff gekriegt hat. Ende - Aus - Mickey Mouse.

Zur Sicherheit googelst du noch "Schilddrüsenunterfunktion" - dann hast du etwas mehr Hintergrundwissen, und damit fühlst du dich sicherer ;-) Denn auf einen groben Klotz (die, die dich anmachen) gehört ein grober Keil (das, was du ihnen entgegnest).

(Überlege dennoch, ob du sehr viel Übergewicht hast, woher kommt das, hast du tatsächlich Wassereinlagerungen, wenn ja, warum...)

Alles Gute, und falls Diät, dann Ernährungsumstellung und Sport, vorher vom Hausarzt durchchecken lassen (könntest tatsächlich eine Unterfunktion haben). LG!

...zur Antwort

Hast du denn schon deine Periode? Falls nicht, setzt die Pubertät etwas später bei dir ein und deine Brust wird sich noch verändern.

Es gibt Frauen, die haben tatsächlich eine sehr kleine Brust. Wenn du wirklich unsicher bist, geh doch einfach mal zu deinem Hausarzt. Ansonsten: wo nicht viel ist, kann auch nicht viel hängen! LG!

...zur Antwort

Viele Leute rufen bei der Zeitung an, wenn sie ihr Exemplar nicht bekommen haben. Vielleicht hast du nochmal Glück und es geht gut.

Aber mach das nicht wieder, einmal aus moralischen Gründen und zum Zweiten: du merkst ja, dass es dich jetzt doch mehr belastet als es dich damals entlastet hat.

...zur Antwort

Wenn du aufgrund dieser Sache (Schwimmen und Transsexualität) schon psychische Probleme bekommst, dann wird dir dein Arzt, der deine Geschichte kennt, ein Attest ausstellen, das besagt, dass du vom Schwimmunterricht befreit bist.

Überlege gemeinsam mit deinem Therapeuten, was und ob du überhaupt anderen etwas mehr von dir erzählst.

Noch einmal: bei deinem Leidensdruck wirst du sicher eine Befreiung vom Schwimmunbterricht bekommen. LG!

...zur Antwort

Du schließt leider schon jeden Rat aus, den man dir geben könnte. Du gibst im Grunde dieses Geld für alles mögliche aus. Der größte Posten, den du dir ersparen könntest, ist ein T-Shirt. Ich gönn es dir ja, aber warum sparst du nicht vorher dafür? Einen anderen Tipp als Sparen habe ich nicht. Aber ich kann dir sagen, wie du dich zum Sparen erziehen kannst:

Kauf die ein billiges Sparschwein (oder irgendetwas, in das man Geld hineinsparen kann). Es darf keine Öffnung haben, die man schnell öffnen und wieder verschließen kann. Am besten ist ein Sparschwein oder irgendetwas, dass du abschließen kannst - kann auch eine Schublade bei euch in der Wohnung sein, zu der es keinen 2. Schlüssel gibt.

Wenn dein Mann unterwegs ist, gibst du ihm den Schlüssel zur Verwahrung mit - damit du nicht schwach wirst und die Geldkassette bzw. das Sparutensil aufschließt. Nun kannst du 5 Tage lang etwas Geld dort hineinsparen. Versuch das einfach mal. Vielleicht hast du Spaß daran, und dehnst den Sparplan auf 10 Tage aus: dann hast du eine schöne kleine Taschengeldsumme zusammen. Und davon kaufst du dir etwas Schönes. Und zwar ohne schlechtes Gewissen, da du ja vorher dafür angespart hast. Viel Glück!

p.s. Du könntest auch eine kleine Kiste nehmen, in die du nicht ganz stark benötigte Zigaretten hineinsparst. Bei den Zigaretten würde ich versuchen mich doch soweit zu disziplinieren, dass ich immer genug selbstgestopfte zur Verfügung habe. Ist nämlich auch ein teurer Posten. Viel Glück auch hierfür!

...zur Antwort

Ich versteh ja, das es eklig ist, sich zu übergeben, aber ich stelle immer folgende Rechnung für mich auf, wenn mir übel ist: entweder noch über Stunden die Übelkeit ertragen, am Ende übergebe ich mich doch, oder ich überwinde mich, steck mir den Finger in den Hals (der Gedanke bringt dich kurz vorher schon zum würgen), und die Sache, die mir nicht bekommen ist, verlässt meinen Körper auf einem sehr schnellen Weg, und ich kann erschöpft, aber entspannt einschlafen. Wie immer du dich entscheidest: ich wünsch dir alles Gute!

Ich dachte, diese Schwangerschaftsübelkeit wäre eher morgens beim Aufstehen...?

...zur Antwort

Dass Kommunikation gerade in diesem Beruf wichtig ist, kenne ich nicht. Brauchst du für eine Bewerbung eine Antwort?

Meine Meinung: je kommunikativer der Rechtsanwaltfachangestellte ist, desso besser mag das Verhältnis zu Kollegen und Klienten sein, die (gemeint sind jetzt die Klienten) die Kanzlei zunächst vielleicht etwas verunsichert betreten.

Wenn nun ein Rechtsanw.-fachangesteller der erste Ansprechpartner ist, z.B. am Empfang, kann dieser ihm durch einen unbefangenen kleinen freundlichen Wortwechsel ("Sie haben uns ja schönes Wetter mitgebracht.") eventuelle Unsicherheiten nehmen.

Die Fähigkeit zur Kommunikation ist immer eine gute Fähigkeit. Man muss nur lernen, wann man sie einsetzt und wann nicht, und in welchem Maß. Liebe Grüße!

...zur Antwort

Nein, das stimmt auch nicht. Das holt man sich bei "Kontakt unten herum!"

Folgendes sagt Wikipedia:

"Die Syphilis wird hauptsächlich bei sexuellen Handlungen durch Schleimhautkontakt und ausschließlich von Mensch zu Mensch übertragen.

Bitte lies hier http://de.wikipedia.org/wiki/Syphilis unbedingt weiter!! Die Krankheit muss gemeldet werden, da sie ganz besonders Schlimmesanrichten kann !

Unbehandelt führt sie zur Geisteskrankheit, bei Frauen auch zur Unfruchtbarkeit.

...zur Antwort

Ich schreibe ungerne "Geh lieber zum Arzt." Aber dein Fall hört sich schon etwas dramatisch an, da empfehle ich den Arzt!

Wenn du wenigstens Durchfall hättest, hätte ich dir Immodium empfehlen können. Aber du hast Krämpfe und nur 1 x Durchfall gehabt. Kann es sein, dass du zu wenige "Große Geschäfte" hattest?

Die Übelkeit: in Verbindung mit den Krämpfen kann das auf eine Lebensmittelvergiftung hinweisen. Fischvergiftungen enden sehr schnell tödlich. Ruf doch den Notarzt an. Wenn nicht heute, dann aber sofort morgen. Und wenn es schlimmer wird, bitte auf jeden Fall den Notarzt anrufen!

Zur Linderung: Wärmflasche, Heizkissen auf den Bauch. Das essen und trinken, wonach dir ist. Aber in kleinen Mengen. Und morgen -spätestens - zum Arzt. Alles Gute!

...zur Antwort

Ich meine, dass man sicher einen guten 2. Teil machen kann. Das Verwirrspiel für den Zuschauer ist enorm. Warum also nicht den Zuschauer ein 2. Mal verwirren?

Ich habe dir das Ende aus Wikipedia bis zu einer gewissen Grenze kopiert, es würde sonst zu lang werden auf Gutefrage, und ausserdem habe ich gemerkt, dass ich schon wieder einiges von dem Film vergessen habe - deshalb werde ich ihn mir demnächst ein 2. Mal ansehen.

Ich fand den Film genial - so viele Wendungen - unglaublich. Toll!

"Das Ende des Buches lässt offen, ob die Person Daniels (und somit die Geschichte von dem Marshall, der zusammen mit seinem Partner seit vier Tagen nach Rachel Solando sucht) real ist oder aber die Version des Arztes, also die des geisteskranken Laeddis, welcher die andere Geschichte auf Grund seiner Krankheit erfunden hat, der Wahrheit entspricht. Allerdings gibt es einen Hinweis auf die Realität von Daniels und der entsprechenden Version: Am Ende der Handlung, nachdem „Daniels“ einen Tag zuvor im Leuchtturm eingesehen hatte, dass er die Geschichte der beiden Marshalls erfunden hatte, sitzt Daniels/Laeddis mit seinem Partner bzw. angeblichen Psychiater auf einer Treppe. Als sie sich unterhalten, spricht D./L. den „Psychiater“ wieder als seinen Partner Chuck an ...." LG!

...zur Antwort

* *Diese Flagge muss ein Hinweis auf den Wulstbug sein.**

Wenn das Schiff an der Pier liegt und kleinere Schiffe (Zoll, Polizei) dort ihre Aufgaben erledigen, sollen sie durch diese Flagge an den unter der Wasseroberfläche liegenden Wulstbug aufmerksam gemacht werden.

*Die Flagge Bravo als Hinweis auf eine Brennstoff- oder Sprengstoffübernahme befindet sich am Signalmast.**** LG!

...zur Antwort

Zunächst musst du Gimp "downloaden", d.h. es auf deinem Rechner installlieren. Gib dazu bei Googel "Gimp download neueste Version" ein.

Dann musst du dich in Gimp einarbeiten. Gib bei Googel "Gimp tutorials" ein. Ich habe noch "Anfänger" hinzugefügt. So bin ich auf diesen link gekommen http://www.youtube.com/watch?v=q1tQXk4Qq0g

Immer noch reichlich schwer - es sei denn, du hast schon einige Erfahrung in der Bildbearbeitung. Aber durch diese Tutorials kannst du überhaupt erst einmal einen Weg in die Materie finden. Viel Glück, viel Spaß dabei!

...zur Antwort

Das ist wie mit dem Spagat und allen anderen Übungen, bei denen ein Körperteil überdehnt wird: Körper aufwärmen, und jeden Tag das Develope´ ein kleines bißchen länger in der 90° Stellung halten.

Z.B. erst eine halbe Minute (oder 15 Sekunden, kommt drauf an, wie weit du es beherrschst). Die nächsten 3 Tage immer bei der halben Minute bleiben. So lange, bis dir die 30 Sekunden nichts mehr ausmachen!

Erst dann gehst du auf eine Minute, evtl. auch erst auf 45 Sekunden.

(Auf dem kurzen Tutorial sieht man die perfekte 90° Stellung ganz zum Schluss.) Hatte auch mal Ballett, hat mir großen Spaß gemacht. Ich wünsch dir weiterhin viel Glück und Spaß dabei!

http://www.youtube.com/watch?v=PNuGSPrpqPw&feature=fvwrel
...zur Antwort

Hab eins gefunden, sieht aber durch die Darstellung etwas anders aus. Schick doch einfach mal eine Anfrage. Es ist jedenfalls von H&M

http://www.kleiderkreisel.de/kleidung/damenmode/kleider/kurze-kleider/6005984-goldenes-slash-cremefarbenes-tull-kleid

Ansonsten: gib bei Google "Internetshopping" ein, vielleicht gibt es da doch noch Restbestände. Wenn es eins in München gibt, transportieren die das glaube ich nicht unbedingt bis nach Osnabrück oder sonstwo hin.

Viel Glück!

...zur Antwort

Babysitten- Wie viel Geld verlangen? Verlange ich zu viel?

Hallo und Guten Abend ihr lieben,

ich bin weiblich und werde ende des Jahres 21 J. sein.

Ich Babysitte seit meinem 12 Lebensjahr. Dadurch habe ich natürlich viel Erfahrung sammeln dürfen. Ich habe Babysitter-Kurs besucht, bin als Kinderfrau/Tagesmutter beim Jugendamt gemeldet. Habe natürlich extra Kurse besuchen müssen.

Wie Brandschutzschulung, Erste-Hilfe-Kurs, Erste-Hilfe-Kurs nur für Kleinkinder (Babys), bin also eine qualifizierte Kinderfrau/Tagesmutter.

Ich nehme normalerweise pro Stunde 7-8 €. Wenn die Eltern mich abends buchen nehme ich ab 20.00 Uhr 6,00 -6,50 €/Stunde.

Hat bis jetzt immer super geklappt, die Eltern waren immer zufrieden mit mir, und haben mich dann auch wieder gebucht.

Eine Ausnahme: Manchmal Babysitte ich für eine Familie, die kennt meine Familie sehr gut. Da sie gleich um die Ecke wohnen (10 min. Fußweg) nehme ich dort 5 €, mehr kann und will sie nicht bezahlen, und sie sind 2 Kinder!!!

Nun zum eigentlichen Problem, heute hatte ich ein Babysitten-Termin zum kennenlernen. Ich hab die kleine (10 Monate) und die Mutter/Dad kennengelernt.

Als wir zum Thema Geldkamen, hab ich gesagt ich nehme 7 € (Da ich die erfahrung habe, das Babys weniger "anstrengend" sind als 4-11 J).

Ich fand 7 € angemessen, vor allem habe ich eine Fahrtdauer hin+Zurück 1 Stunde und 20 Min.

Sie fand das viel zu viel (obwohl die in einer teuren Gegend wohnen+ Haus besitzen ect!) Ich habe gesagt, das ich nicht unter 7 € gehen kann, da ich dafür eine gewisse Ausbildung absolvieren musste und ich beim Jugendamt registriert bin. Ich habe ihr auch verdeutlicht das es sich ja auch für mich auch Lohnen muss.

Sie braucht mich Donnerstag- und Freitagsvormittags, damit sie ins Fitnessstudie gehen kann. Dann sind hochgerechnet 4 Stunden in der Woche.

Sie sagte, das ich total übertreiben würde mit dem preis (das hab ich noch nie gehört :()

ES wären 3-4 € angebracht. Ich sagte ihr das es sich für mich wirklich nicht rentieren würde. Auf den Punkt zu bringen ;) sie gibt mir nach langer Rederei 6,30! Sie sagt, das sie mich in der zwischenzeit mich bucht, aber sobald sie jemand billigeren findet, kann ich gehen!

Ich sagte ihr, das sie es entscheiden kann, da es son`s für mich überhaupt nicht lohnen würde. Ich sahte ihr auch, das Erfahrene Babysitter/Kinderfrau keine 5 € nehmen würden, hier bei und jedenfalls nicht. Eventuell 13,14,15 Jährige die keine ausbildung absolviert haben.

Jetzt mach ich mir sorgen, verlange ich WIRKLICH zu viel ?? Was würdet ihr nehmen in meinem Fall ??

Danke

...zur Frage

Ich krieg so'n Hals beim Lesen deiner Geschichte! Die wohnen imagemäßig top, und die Mutter geht mehrere Stunden in der Woche ins Fitness-Studio! Das kostet übrigens Geld! Auto? Urlaub(e)? Kommt sicher auch daztu!

Sie sagt, mehr kann (glaub ich niemals) und mehr will sie dir nicht geben! Unglaublich, was manchen Menschen durchs Hirn geht!

Im Allgemeinen bestimmen Angebot und Nachfrage den Preis. Du scheinst ein sehr zuverlässiger Babysitter zu sein - was haben wir schon alles lesen müssen über Katastrophen, die sich durch ungeduldige und unwissende Babysitter ereignet haben!

Bei deiner Ausbildung (Hut ab!) bestimmst du den Preis! Das kannst du dir leisten, denn du scheinst genügend Kunden zu haben.

Sollte dir noch eine Familie fehlen: dann lass diese Frau, die ja auch nicht mehr geben will, sich eine andere Babysitterin suchen.

Verzichte auf diese Frau als Kundin um deiner Ehre wegen.

Denn das hier "Sie sagt, das sie mich in der zwischenzeit bucht, aber sobald sie jemand billigeren findet, kann ich gehen" musst du dir nicht antun!

Was es alles gibt... und dann noch deine Fahrtzeit von 1 Std. 20 Minuten... Sie soll sich einen anderen Babysitter suchen, einen, der für 3-4 Euro den Job macht, oder für max. (wie gnädig) 6,30 Euro.

Du bist eine vernünftige junge Frau mit einem anscheinend sehr guten Urteilsvermögen, die eine Super-Ausbildung zum Babysitten hat, und du wirst immer wieder eine Familie finden, die das zu schätzen weiß!

Ich wünsch dir noch viele liebe Begegnungen mit den "Kleinen" und deren Eltern!

...zur Antwort

Wie vermeidet man eine Eskalation?

Moin,

ich muss gestehen, dass ich etwas ratlos bin. Wir wohnen mit mehreren Mehrfamilienhäusern um einen Spielplatz herum, wo sich naturgemäß die Kinder auch treffen. Der 5-jährige Sohn einer Mutter ist im wahrsten Sinne des Wortes sterbenskrank, was man ihm leider auch ansieht (keine Haare, ausgemergelt, ...). Ich sage auch leider, weil es den anderen Kindern auch nicht verborgen bleibt. Aber die kleineren Kinder begreifen natürlich noch nicht wirklich, was da los ist. Für sie ist er erstmal "komisch" und "anders", was sie zum Teil auch verunsichert.

Daraus resultieren aber manchmal unschöne Situationen. Ein Beispiel: Der kranke Junge möchte in die Wohnung eines anderen (4-jährigen) Jungen, der das mit diesen Worten kommentiert: "Was will der denn hier?" Zugegeben, nicht nett, für mich aber auch kein außergewöhnliches Verhalten unter nicht reflektierenden Kleinkindern. So etwas kommt da einfach vor, bin ich der Meinung.

Die Mutter des kranken Jungen kam dann am Abend zu der anderen Mutter und schrie sie trotz bewundernswert ruhigem Verhalten der anderen Mutter an, dass sie doch mal ihren Jungen erziehen solle und dass doch die ganze Siedlung ihren Jungen wie Dreck behandeln würde (usw.). Dann drohte sie noch mit Bild-Zeitung und anderen journalistischen Perlen, die als Pranger für das schlechte Verhalten der Nachbarschaft dienen sollen.

Damit wurde ich natürlich auch in Sippenhaft genommen und ich glaube, es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch ich so einen Zorn zu spüren bekomme, insbesondere, weil mein Junge (auch 4 Jahre) gerade in der Phase der "fäkalischen Wörter" ist.

Da das Anschreien der Mutter offenbar nicht auf Erwachsene beschränkt ist, sie also auch mal auf ein etwas älteres Kind direkt losging, habe ich mich gefragt, wie man einer Eskalation der Situation sinnvoll entgehen kann.

Die Situation der Mutter ist ungeheuer schwer und die Bürde, die sie trägt, braucht ganz sicher ein Ventil. Ich habe Verständnis für die ohnmächtige Wut in ihr, vermutlich wäre ich nicht weniger angespannt als sie. Dennoch ist das Verhalten dieser Mutter für die anderen eine Belastung - bei allem Verständnis.

Ich kenne die Frau nur vom Spielplatz und dortigen Gesprächen, habe also keinen näheren Kontakt zu ihr. Ein tiefgreifendes Gespräch wäre also schwierig und meiner Meinung nach wenig Erfolg versprechend.

Hat von Euch jemand einen Rat, wie man eine Eskalation verhindern kann? Oder ähnliche Erfahrungen?

...zur Frage

Ich finde auch , dass ihr da wirklich alle in einer schlimmen Situation steckt. Die Mutter des kranken Kindes müsste wissen, dass es für andere Kinder zunächst ganz legal ist, dass sie gucken, dass sie hinsehen.

Die Nerven der Mutter scheinen blank zu liegen. Man weiß aber nicht, ob sie, mit einem gesunden Kind, nicht auch schnell mal Ausraster hätte.

Wenn DU jetzt ein Gespräch anfängst, könnte es sein, dass diese Mutter erbost sagt, was du dich da einmischst, und dass dein Kind auch schon böse Worte zu ihrem Kind gesagt hat.

Ich würde einen anderen Weg gehen: zieh am besten eine unbeteiligte Person hinzu! Du hast doch bestimmt Kontakt zu einer Kinderärztin. Schildere ihr, oder dem Kinderarzt oder deinem Hausarzt die Situation und bitte dort um Hilfe. Frage dort, ob der Arzt oder die Ärztin sich persönlich einsetzt, oder ob man dir eine bessere Anlaufstelle nennen kann.

Was du auch machen kannst: rufe den Pastor an, der für euren Bezirk zuständig ist. Die sind psychologisch geschult und können auch so eine Situation entschärfen.

Wenn nichts von dem klappt: ruf bei der "Stadt" an, schildere euer Problem, von beiden Seiten. Ich habe mal auf diese Weise einen Nachbarschaftsstreit verhindert. Denn ich ließ einen Schiedsmann kommen. Frage du bei der "Stadt" nach einem "Mediator."

Alles Gute - ja, das Leben ist manchmal hart. Umso schöner, wenn sich jemand wie du Gedanken um die Situation macht und das Heft in die Hand nimmt.

...zur Antwort

Gehe mal von Elektroplatten aus.

Ich würde die Herdplatte(n), die betroffen ist (sind), gaaanz langsam wieder hochfahren. Dann müsste sich das Plastik wieder erwärmen und damit dehnbar werden, und du müsstest es relativ gut wieder abheben können.

Aber nicht zu hohe Temperatur einstellen! Ganz vorsichtig, immer etwas mehr... Wenn du Glück hast, weil du denrichtigen Wärempunkt gefunden hast, kannst du das Teil in einem Stück abheben. Viel Glück!

...zur Antwort

Telefoninterview: schon mal gehabt, bei der Lufthansa. Sei auf jeden Fall locker! Leicht gesagt, ich weiß, aber:

Stell dir vor, du stehst mit demjenigen am anderen Ende der Leitung am Gartenzaun, und ihr kommt ins Erzählen. Kleine charmante Einlagen ( mir fällt gerade nichts ein, kenne auch deine Situation nicht) , also einfach etwas ganz Persönliches, kommen immer gut an.

Ich sollte mich damals selbst einschätzen, wie gut mein Englisch NOCH ist. Habe ehrlich geantwortet mit "ausreichend."

Habe zwischendurch auch mal kurz gelacht, und war einfach nur froh, dass man sich mit mir beschäftigt hat, und genau das habe ich mir anmerken lassen: dass ich mit Spaß und Interesse bei der Sache war.

Sei interessiert daran, wie so ein Telefoninterview funktioniert, erkundige dich über die Firma, überlege dir vorher Sätze, die IMMER passen.

Nach ein paar Tagen kam von der Lufthansa ein großer Stapel mit Unterlagen, die ich ausfüllen sollte, und - ein Ticket nach Frankfurt - man wollte mich persönlich kennenlernen. Alles Gute! Sei einfach "freudig-aufgeregt!" LG!

...zur Antwort

Das müsste derjenige sein, der vor einer Operation die OP-Instrumente fertig zum Gebrauch und in einer gewissen Reihenfolge bereitlegt, damit die OP so reibungslos wie möglich verläuft.

Der Name desjenigen wird protokollarisch angegeben, damit man z.B. bei eventuellen Komplikationen jederzeit weiß, wer dieses und jenes gemacht hat. U.a. auch, wer das OP-Besteck bereitgelegt hat.

...zur Antwort

Abnehmen gescheitert

Hallo Leute,

ich bin 1,56 klein ^^ und wiege inzwischen 74 kg.... damit komme ich überhaupt nicht zurecht. Ich bin aber natürlich selbst schuld an meiner Misere.. Jedoch habe ich schon als Kind übergewicht gehabt. Es fing an im Grundschulalter an, ich war bis zur 2. Klasse schlank und iwann bin ich von jetzt auf gleich dicker geworden. Ich hatte nichts an meiner Ernährung umgestellt, ich bin regelmäßig schwimmen gegangen, in einem Verein, war immer viel in Bewegung, nicht viel süßes zu mir genommen, Wasser getrunken. Das einzige Manko, das meine Mutter immer recht fettig kocht, auch heute noch. Aber ich habe nie viel gegessen, ich habe nie einen Teller aufbekommen. Und auch viel Obst und Gemüse zu mir genommen.

Ich habe die Vermutung, das es auch was damit zu tun hat, das ich Früh meine Mestruation bekommen habe..weiß aber natürlich nicht, ob es wirklich daran liegen könnte...

Mit 14 habe ich den Versuch gestartet, regelmäßig Sport zu machen und mich gesund zu ernähren. Dann ist mein Vater verstorben und ich habe es nicht weiterversucht. Bis heute ( bin jetzt 22 Jahre) , habe ich es nicht geschafft an meinem Gewicht etwas zu ändern, ich habe es eine Weile halten können, nun bin ich in einem Bereich in dem ich mich nie befunden habe.

Ich bin auch keine Schülerin mehr und durch meine Arbeit komme ich nicht zum regelmäßigem Essen bzw. bin nicht in der Lage mir das richtig einzuteilen. Und esse so auch inzwischen häufig mal gerne Abends, meist sehr spät und dann auch nicht Gesund..

Aber mich würde interessieren, ob jemand eine Ahnung hat, wieso ich als Kind aufeinmal so dick geworden bin und wie ich es am besten schaffe heute abzunehmen.

Ich habe vor einiger Zeit nochmal versucht meine Ernährung umzustellen. Habe nur Wasser getrunken, Morgens gut gefrühstückt, Mittag gegessen, Abends vllt mal n Salat oder nur was leichtes. Und auch Sport gemacht, bin regelmäßig auf meinem Fitnessrad gefahren. Und ich habe es nicht geschafft abzunehmen. Das hat mich noch mehr demotiviert.. dementsprechend, habe ich keinen neuen Versuch gewagt.

Ich hoffe mir kann da jemand helfen.

...zur Frage

"Selbst schuld" - das vergiß lieber ganz schnell. Es geht auch um die Veranlagung. Ist schon merkwürdig, warum du irgendwann, nach der 2. Klasse, von jetzt auf gleich zugenommen hast.

Dass mit deinem Vater tut mir leid - ich glaube, in dem Moment hast du keine Kraft mehr gehabt, um auch noch eine Diät durchzuziehen.

Ich würde an deiner Stelle dieses Thema jetzt ernsthaft angehen. Das beginnt mit einem Besuch bei deinem Hausarzt. Erst einmal muss ausgeschlossen sein, dass du z.B. an einer Unterfunktion der Schilddrüse leidest. Unterfunktion macht moppelig.

Wenn alles in Ordnung ist, und du wirklich etwas erreichen möchtest, dann würde ich mich bei den Weight Watchers anmelden. Das funktioniert wie eine Art Selbsthilfegruppe. Da wirst du mehr Motivation haben, mehr Erfolgserlebnisse, die anderen werden dich nach Rückschlägen wieder aufbauen und wenn du zum ersten Mal auch nur ganz wenig abgenommen hast, werden sie sich mit dir freuen.

Ausserdem erfährst du einiges über gute Ernährung, bekommst Tipps, wie du dich trotz Berufstätigkeit gut ernähren kannst und nicht dabei zunimmst. Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt - d.h. du würdest auch ein kleines Sport- und Bewegungsprogramm, auf dich zugeschnitten, erhalten.Und du musst diese Sache ernsthaft angehen, um dauerhaften Erfolg zu verbuchen.

Erkundige dich doch nach den Weight Watchers. Die haben alle dasselbe Problem wie du, und das gibt dir Mut, Kraft und vor allem Motivation - damit hast du den ersten Schritt schon getan! Alles Gute!

...zur Antwort

Die Chance, berühmt zu werden, ist tatsächlich gering. Habe den Eindruck, dass die neuen hoffnungsvollen Talente meistens Kinder von bereits bekannten Schauspielern sind. Also Vitamin B erscheint mir da hilfreicher als Talent und Schauspielschule. Meine Meinung... vielleicht hast du Glück, warum nicht?

Gib bei googel "casting Schauspieler" und deinen "Heimatort" ein, bzw. die nächste größere Stadt. Ich habe das mal für Düsseldorf gemacht.

U.a. habe ich folgendes gefundenhttp://www.22colors.de/hobbyschauspielergesucht.html

Du kannst auch "casting Schauspieler RTL" eingeben, einfach mal probieren.

Vielleicht hast du Glück, dann kannst du demnächst auch mitreden!

...zur Antwort

Unter http://www.itailor.de/shirt-product/schalkragen-hemd_it2383-2.html finde ich nur ganz "normale" Hemden! Würde gerne wissen, wie so ein Hemd aussieht. Ist doch für Herren?

...zur Antwort

Was tun gegen Kinder, die grundlos rumheulen?

Meine Tante ist bei uns für anderzhalb Wochen zu Besuch und hat ihre Kinder ( 13,10) wie auch die meines Onkels mitgebracht. ( 7,11). Meine Schwester und ich sind selber ( 17,12).

Das Problem ist die Kinder meiner Tante und meine sis und ich sind wie geschwister aufgewachsen und wir verstehen uns richtig gut.Heißt: Bei uns st alles kein problem.Die könnten mich mal beleidigen oder schlagen oder andersrum und 5min später wäre alles okay.

Leider wurden die Kinder meines Onkels immer auf Abstand von uns erzogen und sind da eher "ängstlich."

Jetzt haben wir das problem, das die 7Jährige rumzickt. Wir können zwar denn 11-Jährigen noch unter Kontrolle halten, das er nicht für jede scheiße weinen soll, aber meine 7-Jährige Cousine verliert mein Wii spielen und die großen kriegen ärger.Etwas passt der prinzessin nicht und sie weint so,als hätte die jemand geschlagen. Und ich habe echt kein bock mehr darauf hinter einer kleinen herzurennen, besonders,weil ich deshalb kinder eigentlich hasse. Ich habe einpaarmal versucht mit ihr zu reden, aber sie als "kleine" hat mich dumm angemacht und ganz ehrlich,wenn die solche sachen drauf hat,brauche ich es mir von ihr nicht gefallen zu lassen und ich habe der Wiiverbot gegeben. Sie meinte: Ich Zicke soll es doch tun,etc, und ist zu meiner Mum und Tante gerannt, die natürlich für die Prinzessin waren,weil sie ja klein ist, aber ich ziehe mein Verbot eiskalt durch.

Wir haben es öfters versucht, aber jedesmal kriegen wir ärger, wenn einer von denen rumheult und darauf haben wir echt kein bock. Dann sollen sie nicht mitspielen, denn es nervt wirklich.

Meine Frage an euch: Soll ich die Strafe wirklich durchziehen? Das ist schon immer so.

Und zweitens: Die oben genannte Frage.Als unsere Eltern heute weg waren habe ich versucht mit der zu reden, aber nach ihren worten habe ich die auch einfach im Zimmer heulen lassen.

...zur Frage

Das finde ich gut!

Dass du konsequent bleiben willst! Zieh's durch! Denn das kleine Madamchen hat ja nun schon herausbekommen, wie man etwas erreicht, auch, wenn jemand anders dadurch Unrecht erleidet: sie heult.

Wenn man hier nicht konsequent bleibt, tut das niemandem gut. der Kleinen nicht - die könnte später mal fragen "Warum habt ihr mir keine Grenzen gesetzt? Nun muss ich immer losheulen, wenn ich irgendetwas nicht bekomme." Was im Berufsleben unangebracht wäre. Und den Geschwistern und dir tut es auch nicht gut.

Meine Meinung: bloß nicht zuviel erkären, sondern schnell handeln, denn Kinder lernen aus den Konsequenzen!

...zur Antwort

Ich fine auch, dass ja in (fast) allen Dingen so viele Stoffe vorkommen, die dort eigentlich besser nicht vorkommen sollten, aber manchmal stell ich so einen Gedanken ganz nach hinten. Und für den Großbereich "Haut" kannst du ja etwas "Sicheres", z.B. ohne Parfum, verwenden, aus Apotheke oder Drogeriemarkt.

Denn Lush hat ganz wunderschöne Dinge. Ich habe mal so eine herrlich duftende Seife bekommen, mit dort verarbeiteten echten kleinen Mini-Rosenblütenköpfen drin, dass ich es nicht übers Herz bringe, sie als Seife zu verwenden.Sie steht an einem Platz, an dem ich sie immer sehen kann.

Ich bin für deinen 2. Vorschlag: kauf oder lass dir ein paar geringe "Goldstücke" (Superausdruck! "Goldstücke") schenken!

...zur Antwort

Ihm nichts von deinem Traum erzählen - bitte!

Kann sein, dass er sich dann unbewusst "anders" verhält in einer etwas gefährlichen Freizeitbetätigung und einen Fehler macht - der ihn nicht gleich das Leben kostet, aber ihn dennoch zumindest psychisch in einer etwas gefährlichen Freizeitaktivität belastet. Googel mal
Guck mal, das meine ich damit, ist aus Wikipedia: "Die sich selbsterfüllende Prophezeiung (engl. self-fulfilling prophecy) ist eine Vorhersage, die sich deshalb erfüllt, weil derjenige oder diejenigen, die an die Prophezeiung glauben, sich – meist unbewusst – aufgrund der Prophezeiung so verhalten, dass sie sich erfüllt."

Oft handelt man dann "anders", man ist angespannter als sonst, und so können Fehler passieren. Man kann nicht etwas vorausträumen, auch wenn du das vielleicht gern können möchtest. Oft sind das Ereignisse, in denen generell etwas "passieren" kann, und wenn dann tatsächlich mal ein Traum, ein schlechter, wahr wird, denkt man, man könne von Ereignissen, die eintreten werden, träumen. Ist aber lieb von dir, dass du dich um deinen Freund sorgst! LG!

...zur Antwort

Hilfe: Bewerbungsschreiben

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Elektroniker für Betriebstechnik

Sehr geehrte/r,

durch ein Telefonat mit dem Herrn Mustermann habe ich erfahren, dass Ihr Unternehmen Ausbildungsplätze zu vergeben hat und möchte mich hiermit, zum 01.08.12 um eine bewerben.

Derzeit besuche ich die 12. Klasse des Berufskollegs Max-Born in Recklinghausen. Mein FHR als Elektrotechnischen Assistenten werde ich voraussichtlich im Juli 2013 abschließen.

Bei der Berufswahl habe ich mich vor allem auch von meinen umfangreichen, persönlichen Interessen an neuen Technologien leiten lassen. Während meiner Schulischen Ausbildung habe ich unter anderem Werkstoffe präzise nach Vorlage bearbeitet. Daher ist mir der praktische Umgang mit Schweißgeräten und Bohrmaschinen vertraut. Weiterhin habe ich technische Zeichnungen erstellt. In meiner Freizeit beschäftige ich mich intensiv mit meinem Computer, programmiere kleinere Programme und nutze das Internet. Der Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln fällt mir nicht schwer.

An technischen Zusammenhängen bin ich sehr interessiert und wegen meiner guten Auffassungsgabe kann ich mich schnell in neue Gebiete einarbeiten. An der elektronischen Steuerung von mechanischen Systemen und Maschinen bin ich besonders interessiert.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch oder eine anderweitige Rücksprache würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Meine Frage ist, ob das alles so in Ordnung ist oder ob ich da noch etwas verbessern kann/sollte? höchstwahrscheinlich werde ich die schule dieses Jahr schon abbrechen und nun muss ich den Satz "Mein FHR als Elektrotechnischen Assistenten werde ich voraussichtlich im Juli 2013 abschließen." umändern, nur weiß ich leider nicht genau wie ich das machen kann so dass es sich noch gut anhört.

...zur Frage

... wie ich telefonisch durch Herrn Mustermann erfuhr, vergibt Ihr Unternehmen Ausbildungsplätze. Darüber habe ich mich sehr gefreut, und deshalb bewerbe mich nun mit diesem Schreiben um einen der Plätze zum 1.8.12

den hier fehlenden Teil von deinem Schreiben finde ich so, wie er ist, prima!

...und nutze daher das Internet sehr gerne in vielfältiger Weise. Ganz allgemein fällt mir der Umgang mit modernen Kommunikationsmiteln nicht schwer.

Generell bin ich sehr interessiert an technischen Zusammenhängen, und aufgrund meiner guten Auffassungsgabe .... Mein besonderes Interesse hingegen gilt der elektronischen Steuerung von mechanischen Systemen...

Ich freue (oder: ...würde mich... freuen... - musst du entscheiden, vlt kommen auch dafür noch Tipps!) mich sehr über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch oder eine anderweitige Rücksprache.

etc.

Ich weiß nicht genau, was du abbrichst. Du könntest, wage von mir vermutet bzw. geraten, schreiben "Aus berufstaktischen Gründen werde ich die FHR schon (vorzeitig) zum xten. Juli.2012 beenden. Und dann musst du dir im Gespräch etwas ausdenken, so in der Art, dass dir persönlich die Ausbildung zu langwierig erscheint, da du schon sehr viel praktisches Wissen erworben hast und du deshalb endlich mit der praktischen Arbeit beginnen ("loslegen") möchtest.

Evtl. lass das aber einfach weg! Kann sein, dass man dich einlädt, weil du interessant erscheinst. Deine Bewerbung finde ich jedenfalls interessant. Wenn du die Fähigkeiten wirklich so hast wie du beschreibst, dann müsste ein persönliches Gespräch dabei rausspringen! Alles Gute!

...zur Antwort

Was für einen Herd hast du denn? Zunächst: Fett vorausgesetzt, z.B. Margarine u. Palmin.

Sehr viele Herde, Elektroherde z.B., haben eine lange Reaktionszeit. Würdest du einen Gasherd haben, brätst du auf Maximum an und stellst dann runter. Dann reagiert auch die Hitze sofort, und das Gargut wird vor längerer, hoher Hitze verschont.

Wenn du das bei einem Elektroherd (nur als Beispiel) machst, dauert es so lange, bis die Kochplatte sich auf die eingestellte gewünschte Hitze heruntergeschaltet hat, dass dein Fisch oder Fleisch schon längst verbrannt ist.

Also: Teflonpfanne erleichtert vieles, und die Pfanne, nachdem Fisch o.Fleisch drin gelandet sind, einfach von der Kochstelle ziehen - denn die Zeit, in der dein Herd wirklich deutlich weniger Hitze abgibt, ist sonst einfach zu lang..

...zur Antwort

Ja, dann nimm doch eine guten Kinderhelm! Muss ja kein Biene maja Muster drauf sein.

Ich kenne eine Kapitän, der das Große Patent hat, als Kapitän auf großer Fahrt ist.

Wenn er Oberhemden kauft, sucht die Verkäuferin für ihn alles was sie hat, zusammen; das ist meistens recht wenig, denn er trägt Hemdengröße 37. Was ihm aber total schnuppe ist. Und so etwas finde ich so selbstbewusst, dass es schon wieder sexy ist!

...zur Antwort

Es gibt da evtl. eine Lösung, du musst es einfach mal versuchen: Etiketten und ähnliches Geklebtes, wie deine Fingernägel, mit einem Fön richtig schön lange bei erträglicher Temperatur erwärmen. Dann behutsam versuchen, den Fingernagel abzuheben. Bei Etiketten, die sonst durch nichts zu entfernen sind, hilft das am besten - meine Erfahrung. LG, gutes Gelingen!

...zur Antwort

Du hast weit mehr als genug für deine Freundin getan, meine Hochachtung! Aber jetzt musst du auch an dich denken und z.B. ihr sagen: "Pass auf, wir fassen mal eben schnell (!) zusammen. Punkt 1 bis Punkt 5... (kurz (!) aufzählen)."

Und dann sagst du: "So, und jetzt machen wir für die nächsten Tage Schluss mit dem Thema! Denn du bist schon ganz fertig, und unser Gespräch dreht sich im Kreis. Du musst dich jetzt ablenken oder schlafen legen, denn wenn du so weitermachst, bist du bald so erschöpft, dass du nur noch Trauer ausstrahlst. Und das ist nicht gut für dich. Wir chatten weiter, erhohl dich erstmal ein paar Tage und dann sieht die Welt schon wieder anders aus."

Ich hoffe, du kommst damit klar. Du musst dem freundlich, aber entschieden, ein Ende machen. Das wird funktionieren, versuch's mal, gib dir einen Ruck! LG, ahoi

...zur Antwort
Vodaphone

Vodaphone hat mir in den letzen Jahren 2 x telefonisch wichtige Hilfe gegeben, ohne dass ich über eine teure Hotline telefonieren musste. Freundlich waren sie auch, und natürlich kooperativ - aber vielleicht war ich auch einfach besonders freundlich?

...zur Antwort

Früher dachten die Menschen, im Herzen sei der Sitz der Seele. Vielleicht auch deshalb, weil damals nur ein Mensch, dessen Herz schlug, noch lebte.Es geht hier aber nicht um das Herz in seiner physischen Funktion.

Inzwischen sind wir medizinisch sehr viel weiter, man kann Menschen reanimieren, das musste man ersteinmal herausfinden.

Wenn du etwas denkst, findet das in deinem Kopf statt. Wenn du etwas fühlen möchtest, kannst du es nur fühlen, wenn die Funktionen in deinem Kopf ihren Dienst erfüllen. Da man aber seit vielen, vielen Jahren das Herz als Sitz der Seele sah, drückt man Gefühle immer noch gerne über den Begriff des Herzens aus.

"Man sieht nur mit dem Herzen gut." Aus "Der kleine Prinz." Hier wird besonders deutlich, dass man auch heute noch, im übertragenen Sinne und entgegen den Erkenntnissen in der Medizin, das Herz als Auslöser und Mittelpunkt unser Gefühle betrachtet. So ist es sicher unsere Sehnsucht nach Romantik, die uns auch heute noch Gefühle über den Begriff des Herzens ausdrücken lässt. Mit herzlichen Grüßen!

...zur Antwort

Ja, du bist geistig-intellektuell einfach nur ein wenig weiterentwickelt als die anderen Mädchen, die sich noch ständig beweisen müssen, dass sie zu Themen wie Beziehungen, Liebe oder Sex prima mitreden können.

Die müssen erst noch geistig dahin kommen, wo du schon bist. Also alles gut, mach weiter so, in deinem Denken und Handeln, lass dich nicht verunsichern. Liebe Grüße, ahoi ;-)

...zur Antwort

Hab ich auch mal mitgekriegt, dass so eine Puppe verschenkt wurde, allerdings ganz neu gekauft war die. Die war, wie wohl sehr viele "technische" Puppen, sehr leicht irritierbar, es fing schnell an, dass sie was anderes machte, als das, was man erwartet hatte bzw. was man "programmiert" hatte (Weinen bei Schnuller verlieren z.B.)

Irgendwann ist die ein Totalschaden geworden. Das Schlimme daran war, dass das kleine Mädchen (ca. 5) so traurig darüber war, dass es immer an dem Karton, in dem die Puppe geliefert worden war, schnüffelte! Ich habe daraufhin einen emotionalen Brief an die Firma geschrieben, naja, die sache war ja tatsächlich emotional. Daraufhin kam per Post von der Firma eine niegelnagelneue Puppe für das kleine Mädchen. Leider wurde die nach ein paar Wochen dann auch "krank"...

Dort, wo du die Batterien einlegst, sind doch diese Spiralen. Zieh mal eine etwas in die Länge, vorsichtig, damit sie nicht abbricht. Manchmal wird allein dadurch einfach der bessere kontakt von Batterie an das Puppenprogramm gewährleistet.

...zur Antwort

Doch, NameYouCantHate, die gibt es seit ca. 25 Jahren wie rudim1950 schon schrieb, und wie schön, dass du diese Frage stellst!

Heutzutage dürfen sie diesen Beruf ausüben und es gibt nicht wenige, die das auch machen.Und die nicht nur die kleinen Maschinen fliegen.... Es gibt leider immer noch relativ wenige, aber kein Wunder, denn die meisten Mädels trauen es sich gar nicht erst zu, sich den Beruf des Piloten auszusuchen.

Kein Wunder wenn sie ständig per Werbung, der man/frau nicht aus dem Wege gehen kann, mit Barbie-Puppen, Barbie-Garten, Barbie-Haus und Pferde-Magazinen zugemüllt werden und die Eltern auch nicht dagegen angehen, wie sollen da mehr Mädchen als bisher darauf kommen, dass sie bei gegebenen Voraussetzungen ebenfalls Pilotin werden können?

Übrigens, der Einfluß der Werbung auf das Rollenverhalten ist nicht unerheblich: :erst seit Sex in the City weiß ich, dass ich einen "Schuhtick" habe - vorher gab es das noch gar nicht, also litt ich unter Schuhkaufsucht, ohne es zu wissen - weil die Serie das so erzählte. Ich habe sie aus zeitlichen Gründen nicht sehen können, habe aber mitbekommen, dass die Serie ein Erfolg wurde, ist auch ok.

Die heutige Elterngeneration sollte sich etwas stärker mit der Rolle des Mannes und der Frau in der Gesellschaft befassen . Statt stolz zu sagen "Jungs sind eben Jungs" und "Mädchen sind niedlich, die kann man so hübsch anziehen" sollten sie ihren Kindern Wege aufzeigen, die auch mal abweichen vom allgemeinen Bild für die Geschlechter.

Nehmen wir den Begriff der Selbsteinschätzung und des Selbstbewussstseins: Vor kurzemgab es sogar noch zu wenig junge Männer, die es wagten, sich bei der Lufthansa zu bewerben, weil sie meinten, den hohen Anforderungen ohnehin nicht gerecht werden zu können.

Aber es werden wieder mehr, bei den Jungs und den Mädels, die sich wenigstens bewerben, damit sie nicht irgendwann einem Traum hinterhertrauern, den sie auch hätten leben können. Liebe Grüße, Josfine.

p.s. Elly Beinhorn war eine berühmte Fliegerin des 20. Jahrhhunderts, Geburtsjahr 1907 . Und Hanna Reitsch , Geburtsjahr 1912 war ebenfalls eine Vorreiterin der Frauen in der Luftfahrt. Damals war es gerade ein paar Jahre her, dass eine Frau überhaupt zu einem Universitätsstudium zugelassen wurde! (1899/1900 in Tübingen wurde es erstmals erlaubt). Liebe Grüße, ahoi

...zur Antwort

Ich bin jemand, der es oftmals für Blödsinn hält, ein (schlechtes) Abitur hinzulegen, weil ich viele Bekannte habe, die einfach durch Berufserfahrung und Berufspraxis sowie durch ein -.zwei gut kalkulierte Jobwechsel einen interessanten Aufstieg, inhaltlich und finanziell, hingelegt haben.

Während die anderen studierten, waren meine Leute nach dem Abi / qualifiziertem Realsch.-abschluss schon längst in der Ausbildung und konnten Geld verdienen und nach einem wohl überlegten Jobwechsel "ihren" Superarbeitsplatz besetzen, wurden von den Firmen intern auf Seminare und Schulungen geschickt, was sie keinen Pfennig kostete.

Aber dein Notendurchschnitt schreit ja förmlich nach einem guten Studium!! Du hast doch den jackpot geknackt, mach dich auf und wähle, was du magst. Imagegründe zählen auch, genau wie die finanziellen Aussichten, das ist doch ok. Andere träumen von deinem Notendurchschnitt! Alles Gute, ahoi

...zur Antwort

Ich weiß, dass es in der Phoenix Mediathek sehr viele Beiträge darüber gibt. Gib bei google "Phoenix, Mediathek, Kuba-Krise" ein und dann such nach einer ost- und einer westgeprägten Doku.

In meinem Beispiel geht es um eine Doku aus 2010, gibt aber noch viele andere. Auch auf Youtube soll es welche geben, sieh mal ibei den "ähnlichen Fragen" nach.

http://presse.phoenix.de/dokumentationen/2010/10/20101011_Nervenprobe/20101011_Nervenprobe.phtml "Als ein US-Aufklärungsflugzeug am 14. Oktober 1962 sowjetische Raketenbasen auf Kuba entdeckte, begann ein Countdown, der beinahe zum Dritten Weltkrieg geführt hätte. In einer historischen Rede forderte US-Präsident John F. Kennedy von Nikita Chruschtschow ultimativ den Abzug der Nuklearwaffen. Was waren die Ziele der Stationierung gewesen - Schutz für Castros Kuba? Ging es um die internationale Machtbalance oder um einen Hebel gegen Berlin? Im Kriegsfall wäre die Mitte Europas eines der Schlachtfelder gewesen." Man (wir in Europa, wir in der MITTE) beachte den letzten Satz des Auszugs ...)

...zur Antwort

Ich würde zu diesem Traum von einem Kleid entweder eine Naturfarbe oder, mutiger, genau die Farbe deines Kleides als Lack nehmen. Das ist sicher möglich.

Habe, um dir einen Eindruck davon, wie die Nägel komplett farbig aussehen, einen link rausgesucht - die Farbe entspricht nicht deinem Kleid, aber mit der richtigen Nuance unterstützt du die wunderschöne Farbe deines Kleids. Mit zusätzlichen Mustern wäre ich vorsichtig, falls Muster, gaaanz dezent.http://www.german-dream-nails.com/images/Anleitungen/Carbon-Anleitung.pdf

Das Kleid ist wirklich schön - seufz...

...zur Antwort

Für den ersten Arzt , den du im neuen Quartal aufsuchst, musst du die 10 Euro (für die Krankenkasse) bezahlen.

Kannst dann beim HNO-Arzt für weitere Fachärzte für divh kostenlose Überweisungen ausstellen lasssen (Hausarzt, Dermatologen, Urologen, Gynäkologen, Neurologen etc.), oder zeigst einfach die Quittung vom 1. Arzt, bei dem du im neuen Quartal warst, vor..

Aber für den Besuch eines Zahnarztes musst du erneut wieder 10 Euro bezahlen. Also vom HNO-Arzt eine (kostenlose) Überweisung für einen Zahnarzt geht nicht. LG!

...zur Antwort

Das habe ich auch mal gemacht, und hinterher war mein Zimmer nicht wiederzuerkennen, aber es hat sogar meinen Eltern gefallen!

Wenn du ein hochwertiges Holz hast (Hauptsache, die Holzmaserung ist nicht einfach abfotografiert und dann auf die Möbel gebracht worden = Nachbildung), würde ich - heute - die Möbel lasieren. Mir hat man zu einer "Milchlasur" geraten: die Möbel sind dann zwar weiß, aber man kann noch die Holzstruktur erkennen, und viele legen Wert darauf.

Wenn du das nicht willst, dann solltest du einen weißen Lack kaufen: der deckt auch die feine Holzmaserung ab, die ist dann nicht mehr zu sehen. Ist einfach eine Geschmacksfrage.

Folgendes habe ich aus diesem link, kannst da ja nochmal drin stöbern:http://www.tippscout.de/holzlasur-im-innenbereich-die-richtige-lasur-fuer-das-holz-waehlentipp3067.htm

"Bei nicht der Witterung ausgesetzten Flächen können Sie das Holz auch mit farblosen Lasuren behandeln (eigentlich eine unrichtige Materialbezeichnung, denn eine Lasur zeichnet sich eben dadurch aus, dass sie Farbpigmente enthält).

Möchten Sie aber eine bestimmte Farbwirkung erzielen, dann empfiehlt es sich, zuerst einen Anstrich mit einer farblosen Lasur vorzunehmen. Der Grund:

Die hellen Jahresringe sind weicher und somit saugfähiger als die dunklen. Wo mehr Lasur aufgesaugt wird, lagern sich zwangsläufig auch mehr Pigmente ab als auf den dunklen Jahresringen. Wenn Sie mit einer stärker getönten Lasur arbeiten, kehrt sich so das Holzbild unnatürlich um. Sie haben dann breite dunkle Ringe und schmale helle. Ein Voranstrich mit farbloser Lasur kann dieses unerwünschte Ergebnis abfangen."

Auf alle Fälle sorgfältig arbeiten, vor dem Streichen auf jeden Fall abstauben, andere Vorbereitung habe ich für das Lackieren damals nicht getroffen, war auch hochwertiges Holz, und ja, ich mag immer noch weiße Möbel, mit einigen knalligen Eyecatchern!

...zur Antwort

Wie wäre es mit einem spontan-dezenten "AU"? Alles Gute!

...zur Antwort

Wenn du weiterhin ein einigermaßen harmonisches Verhältnis zu deinen Eltern haben möchtest, dann lass dir doch von der (manchmal buckligen) Verwandtschaft graulieren. Müssten die nicht auch Geschenke für dich mitbringen?

Wenn man volljährig ist, bedeutet das nicht, dass man ab jetzt nur noch das macht, wozu man Lust hat. Du wirst auch später immer wieder in Situationen kommen, die dir nicht gefallen, aber manchmal muss man einfach durch eine Sache durch.

Wenn deine Verwandten da sind: wenn sie sich erstmal unterhalten, werden sie irgendwann bei dem Thema "Krankheiten" landen. Das ist für Verwandtschaft so unerschöpflich, dass du dich spätestens dann unbemerkt verkrümeln kannst. Triff dich dann einfach mit jemandem, den/die du magst, oder lad ihn/sie zu dir ein, das wird dir niemand verwehren können. LG und viele Geschenke!

...zur Antwort

Mir gelingt das manchmal ganz gut. Unter folgendem link http://www.helpster.de/fotografisches-gedaechtnis-trainieren-so-geht-s_24675#zur-anleitung habe ich das hier gefunden:

"Die Fähigkeit, ein fotografisches Gedächtnis zu entwickeln, ist weniger vom Talent als von dem Interesse für bestimmte Lebensbereiche abhängig. Ein Schachspieler kann sich sofort die Stellungen seiner Spielfiguren merken, während ein Anfänger sie erst mühsam erlernen muss. Es gibt bestimmte Übungen, um das fotografische Gedächtnis sowie die Konzentration zu trainieren. Dieser erlernte Schatz könnte den einen oder anderen sehr beeindrucken." Anleitung kannst du dort auch finden. Viel Glück!

p.s.Unter "Ähnliche Fragen", rechts auf dieser Seite, gibt es auch interessante Beiträge.

...zur Antwort

Ich glaube, nein, ich weiß, dass sich viele ältere Ehepaare freuen, wenn sie gefragt werden, wie sie sich denn kennengelernt haben, vor vielen Jahren. Ich habe meinen Großonkel das mal gefragt, heraus kam eine rührende Geschichte, über die er immer wieder gerne spricht!

Frag sie doch mal darüber aus, und wenn sie plötzlich während des Erzählens ganz versonnen gucken, dann könntest Du ihre Geschichte hübsch formuliert auf wirklich schönem Papier aufschreiben.

Hast du noch ein paar Fotos von ihnen aus der Zeit des Kennenlernens oder von der Hochzeit, scanne sie ein und füge sie hinzu. Das habe ich zur Silberhochzeit meiner Eltern gemacht, und sie haben sich wirklich darüber gefreut. LG!

...zur Antwort

Ich habe gehört, dass Zwiebelkompressen helfen können. Ich guck mal,ob ich finde, wie sie gemacht werden; nützt natürlich nichts, wenn du keine Zwiebeln im Haus hast...Das einzige, was mir wirklich hilft ist die sogenannte Zwiebelkompresse, ich bin so wenigstens zeitweise schmerzfrei. Das ist ganz einfach herzustellen. Man nehme eine halbe Zwiebel, schneidet sie in kleine Stücke (ich habe sie in 1 cm auf 1 cm große Stücke geschnitten), legt sie in ein sauberes Geschirrhandtuch und und "dreht" das "Säckchen" so lang, bis sich das Tuch mit Zwiebelsaft vollgesogen hat, und dann ab aufs Ohr damit. Bei mir hat der Schmerz schon nach 15 Minuten angefangen, nachzulassen. Ich habe es die ganze Nacht auf dem Ohr gelassen und mit einer Mütze fixiert. Ich bin nur einmal aufgewacht, weil das Säckchen verrutscht ist. Es hilft wirklich. ich habe das selbe auch mit Kamillenblüten versucht, aber das hat bei mir nicht gewirkt.

...zur Antwort

Du solltest versuchen, den goldenen Mittelweg zu finden. Oha, jetzt kommt eine Empfehlung meiner Uroma, habe gehört, soll noch Gültigkeit haben: Willst was gelten, mach dich selten.

Aber wenn du es übertreibst, mag er irgendwann nicht mehr "mitspielen"...

...zur Antwort

Wenn man die Daten, die du genannt hast, bei google eingibt, kann man sich über sehr viele verschiedene Beiträge kundig machen. Guck mal:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/nordrhein-westfalen/sammeln/porzellan/u8070892

...zur Antwort

Ich habe deine Expertenthemen noch etwas ergänzt, vielleicht bekommst du so noch gezielter von Experten eine Antwort.Ein Foto wäre natürlich hilfreich.

Wenn du aus dem Norden Deutschlands kommst, könntest du dich mit einem Foto an die Sendung "Lieb und teuer", NDR, wenden. Kommst du aus dem Süden, wende dich an den Bayrischen Rundfunk, dort läuft die Sendung, jeden Samstag um 19.45 Uhr, auch als Live-stream in Internet zu verfolgen (mache ich immer, gib bei google "Kunst und Krempel mediathek" ein).

Halte den Tisch auf jeden Fall in Ehren, und erkundige ich zunächst, was du tun kannst, damit auch in Zukunft kein Holzwurm hineinkommt! Muss ein schönes Stück sein. LG!

...zur Antwort