Proteinreiches Abendessen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach dir eine Gemüsepfanne mit Tofu, falls du welchen da hast. Der ist sehr proteinreich und genau das brauchst du jetzt. Dazu Gemüse oder Pilze und auch ein paar Kohlenhydrate wie Nudeln oder Reis. Falls kein Tofu da ist: auch Hülsenfrüchte wie rote Linsen, Kichererbsen, Bohnen usw. sind proteinreich und die kannst du gut kombinieren. Wenn du es lieber kalt und schnell hast, dann nimm einen Quark, würze ihn mit Kräutern, Radieschen bspw dazu und dazu ein gescheites Brot. Alles mit Eiweiß und Kohlenhydraten ist in Ordnung. Falls du abnehmen willst, allerdings mit den Kohlenhydraten am Abend besser langsam machen. Eigene Erfahrung.

Danke ! Beste Antwort :) Werd ich mal so ausprobieren.

0
@scholiver

leider ist tofu überhaupt nicht gut für bodybuilder und gehört gemieden wie jedes sojaprodukt...das solltest du eigentlich wissen wenn du diesen sport ausübst.

0
@FitnessGirlCool

Ob das Patrik Baboumian (einfachstes Beispiel) auch so sieht? Ich glaube, der isst Tofu ganz gerne.

0
@Spuckgeist

seine Muskeln hat der nicht mit Tofu oder Pflanzefutter aufgebaut...das ihr euch alle so blenden lasst. das sind personen die mit werbegags zusätzlich geld verdienen....ablichten lassen für gute zwecke...und so unwissende wie ihr glauben es, denn es ist genau für euch gemacht, diese werbegags!

1

Ei, Geflügel, Magerquark mit Vollkornprodukten. Hülsenfrüchte, Tofu/Sojaprodukte,.. alles ganz flott in Google zu finden. SIcher mögen Proteinshakes gut sein, aber eben kein Abendessen.

Richtig. Alles was mit Shakes oder Getränken zu tun hat - also flüssig ist - verhindert die Bildung von Verdauungsenzym im Speichel. Der wird nur durch Kauen gebildet. Deshalb ist Essen gar nicht so schlecht. Übrigens auch nachdenkenswert in Bezug auf die so beliebten Smoothies. Oft viele Kalorien, dafür kein Verdauungsenzym...nicht soo optimal wie viele denken.

1
@YinLi

Richtig: den durch das längere Kauen und der verringerten Energiedichte von Ballaststoffen (sofern man welche zu sich nimmt) tritt ein schnelleres Sättigungsgefühl auf. Und nicht zu vergessen, die Speichelproduktion wird angeregt. Was den Schluss zulässt, dass die Mundflora, speziell die Zähne davon erheblich profitieren ;-))

0

mit großer "Sicherheit" ist Proteinpulver nicht gesund! Proteinpulver ist "Tot" und besteht aus minderwertigen Rohstoffen...die Hersteller kaufe Proteine auf welche nichtmehr in den Frischwaren und Lebensmittelhandel verkauft werden dürfen. Dann wird dieses Protein indutriell aufbereitet! ...ich war mal für einen in Deutschland bekannten Hersteller solcher Pulverchen tätig, ich weis genau was dort verarbeitet wird ;)

0

Fitness aber keine Ahnung von Ernährung..hahaha..wieder mal einer von vielen...süß...dann klappts ja hervorragend mit dem Muskelaufbau :D

Tipps:

bevor man das Vorhaben "Muskelaufbau/Fitness/Sport" beginnt, mach man sich Kopf über entsprechende Ernnährung....nur so wirst Du Erfolg haben, ansten ewig einer unter vielen die nix erreichen bleiben! Ich selbst bin Jahrelanger Sportler...ich weis in etwa was ich so die nächsten 2-3 Tage essen werde, ich plane Vorrausschauend, denn ich will Zeit sparen und noch anderen Dingen ausser Sport und über Essen grübeln, nachgehen... Wenn Dir durch fehlendes Wissen über Ernährung die Nährstoffe fehlen wirst Du dich nicht verbessern oder einfach dick werden.

PS: Eier, Quark, Vollkornpasta, Nüsse, Huhn, Fisch...alles Proteinreich ;)

Insekten. Mehr Protein geht kaum^^

aber vielleicht schmeckts ihm nicht...obwohl wenn er tofu isst, dann geht auchn wurm.

2

Was möchtest Du wissen?