Probleme mit Ohrlöchern! Erstes Wechseln?

7 Antworten

Tut es denn noch weh? Das ist denke ich mal eine Entzündung. Ich hab viel Ohrringe, bin aber auch nicht sehr schmerzempfindlich .... Entweder: zähne zusammen beißen, und einen dünneren Ohrring reindrücken , wenn du das Schorf abgemacht hast, da es sonst zuwächst, Oder: wenn der schmerz zu groß ist, warten bis es abgeheilt ist, dann nochmal versuchen , wenns dann zu ist nochmal nachstechen lassen

Wenns geblutet hat und Du nix reintatest, wächst es jetzt schon leicht zu. Trau Dich druchzupieksen und warte wieder ab.. oder lass zuwachen, neu stechen.

Das Drehen über Wochen, es reichen eigentlich 3, ist gut. Du schreibst nicht, aus welchem Material die Ohrringe sind, die Du reintun wolltest und die das Bluten verursacht haben. Vielleicht bist Du allergisch gegen gerade dieses Metall. Du solltest auf keinen Fall jetzt weiter versuchen, die richtigen Ohrringe reinzutun, auch nicht die medizinischen, sondern erst ausheilen lassen. Besorge Dir Ohrlochantisept, das hilft auch Entzündungen zu vermeiden. Gelingt es Dir nicht, es so innerhalb von enigen Tagen, die Ohrlöcher ok zu bekommen, geh zum Arzt, oder auch schon sofort, falls Du Schmerzen bekommst. Wenn Krusten sich bilden nicht abkratzen, fallen sie von alleine ab bei leichtem Berühren ist es ok, aber bitte nicht gewaltsam. Du solltest Deine Ohrringe auf Nickelgehalt testen lassen, bei echtem, also gestempeltem, Silber oder Gold ist kein Nickel drin, evtl. bei Weißgold, das teure wird mit Palladium, das billigere mit Nickel legiert. Kannst mich gerne anschreiben, dann sage ich Dir, bei Interesse, wo es einen Nickeltest gibt, könnte für Dich wichtig sein. Kann Dir auch Tipps zum Gebrauch geben: gerdahamacher@yahoo.de

medizinisches Ohrring wechseln

Ich hab vor 2 Tagen ein zweites ohrloch stechen lassen allerdings gefällt mir der ( medizinische) Stecker nicht kann ich mir ein neuen medizinischen Stecker kaufen und es reinmachen ohne das es sich entzündet

...zur Frage

Ohrlöcher stechen - Preis

Hallo zusammen, ich will mir demnächst Ohrlöcher stechen lassen. Wie lange muss ich die medizinischen Ohrringe dann drin lassen und wie viel wird das so ungefähr kosten? Vielen Dank schonmal :)

...zur Frage

Ohrlöcher stechen medizinischen Ohrring raus nehmen?

Hallo

Ich möchte mir gern Ohrlöcher stechen lassen

Hab gelesen das die Ohrlöcher nach dem stechen den medizinischen Ohrstecker mindestens sechs Wochen drin lassen sollte Was mich vor ein kleines Problem stellt da ich beruflich keine Ohrringe tragen auch abkleben ist nicht möglich

Nun zu meiner Frage

Kann ich denn medizinischen ohrstecker nach zwei Wochen Urlaub den ohrstecker dann täglich für circa sieben Stunden raus nehmen und nach Feierabend wieder rein machen oder kann das ganze dann nicht richtig verheilen

Danke für alle Antworten

...zur Frage

Medizinische Ohrstecker?

Ich hätte eine Frage zu Ohrlöchern. Ich bin 20 und hatte nie Ohrlöcher. Keine Ahnung warum, aber ich wollte irgendwie nie welche. Ich habe auch nie Schmuck getragen und langsam fing ich dann mit Armbändern und schließlich auch mit Ketten an. Mittlerweile bin ich auch auf den Geschmack von Ohrringen gekommen. Ich finde großen Gefallen an Creolen oder bunten Fransenohrringen. Aber mir gefallen medizinische Ohrstecker überhaupt nicht.
Meine Fragen ist:
- Wie lange muss man die medizinischen Ohrstecker tragen?
- Ab wann darf man "hängende" Ohrringe tragen?

Hat generell jemand Tipps?

...zur Frage

Ist es normal, dass mein Sohn Ohrlöcher haben will?

Hallo, ich wollte mal wissen, da mein Sohn (17) jetzt plötzlich Ohrringe haben will. Ist das normal? Ich wollte es ihm ausreden, aber er will es. Mein Mann und ich haben ihn gesagt, dass er es im Job mit OHrlöchern als Junge schwer haben wird.

Früher war er ja nicht so. Einen linken Ohrring wäre ja vielleicht O.K., aber 2? Das ist doch was für Mädchen? Was denkt ihr? Sollte ich es ihm erlauben?

...zur Frage

HILFE! Wo kann ich halb zugewachsene Ohrlöcher nachstechen lassen?

Hallo, ich habe mir in Kindergartenalter das erste mal Ohrlöcher stechen lassen. Ich habe sie dann irgendwann nicht mehr angezogen, weil ich probleme beim zumachen hatte und dann ist eins der Ohrlöcher zugewachsen. Ich wollte es bei einem Schmuckladen
(PANNEN) nachstechen lassen, aber da wurde mir gesagt, das sie das nicht machen und deshalb haben sie mir ein Ohrloch nebendran gestochen... Es hat sich dann im Urlaub entzündet (stark) und ein bisschen geeitert... da es nach fast zwei Wochen immernoch nicht besser war, habe ich den Ohrring rausgemacht (es hat einfach zu sehr wehgetan :'( ) ... als die Entzündung we war war auch das Ohrloch halb zugewachsen... und das andere dann leider auch :(

Jetzt wollte ich fragen, ob mir irgenjemand vielleicht sagen kann, wo ich sie mir nochmal durchstechen lassen kann. Vllt. sogar in Darmstadt?

Freue mich auf antworten :)

-> achso: ich kann es mir leider nicht selbst durchstechen - meine medizinischen Ohrringe sind verschwunden und ich bin auch ein bisschen empfindlich... ://

Liebe Grüße, eure lCindyl

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?