Probezeit Rote Ampel überfahren

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo Fahrverbot von einem Monat bei nachgewiesener Rotlichtphase über einer Sekunde und kostenpflichtiges Aufbauseminar.

Hallo xdrahtezzx9,

je nachdem ob die Ampel länger als eine Sekunde rot war oder nicht erwartet Dich laut bundeseinheitlichen Tatbestandskatalog einer der beiden nachfolgenden Bußgeldbescheide:


Tatbestandsnummer: 137600

Tatvorwurf: Sie missachteten das Rotlicht der Lichtzeichenanlage.

Ordnungswidrigkeit gem.: § 37 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 132 BKat

Bußgeld: 90,00 Euro plus 28,50 Euro Verwaltungsgebühren

Punkte: 1

Fahrverbot: Nein

A - Verstoß


Tatbestandsnummer: 137618

Tatvorwurf: Sie missachteten das Rotlicht der Lichtzeichenanlage. Die Rotphase dauerte bereits länger als 1 Sekunde an.

Ordnungswidrigkeit gem.: § 37 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 132.3 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV

Bußgeld: 200,00 Euro

Punkte: 2

Fahrverbost: 1 Monat

A - Verstoß


Im Bezug auf Deine Probezeit bedeutet der A - Verstoß in beiden Fällen, dass zusätzlich noch zukommt, dass:

  • Ein Aufbauseminar angeordnet wird, dessen Kosten sich auf ca. 400,00 Euro belaufen
  • sich die Probezeit um 2 weitere Jahre verlängert

Also so ganz günstig ist der Rotlichtverstoß in beiden Fällen nicht.

Das ist also das, was jetzt auf Dich zukommt.

Schöne Grüße
TheGrow

TheGrow 28.11.2014, 20:37

Nochmal Ergänzend

Die 28,50 Euro an Verwaltungsgebühren, die beim Verstoß von unter einer Sekunde fällig sind, sind natürlich auch noch bei dem Rotlichtverstoß über eine Sekunde rot zu den 200,00 Euro Bußgeld zusätzlich zu zahlen. Hab die nur irgendwie vergessen.

Alzheimer lässt grüßen :-)

0

Kommt darauf an war die Ampel schon länger oder kürzer wie 1 Sekunde rot?

xdrahtezzx9 28.11.2014, 17:14

Ich denke es war kürzer wie 1 Sekunde...

0
Nemesis900 28.11.2014, 17:16
@xdrahtezzx9

Wenn es unter einer Sekunde war dann wird auf dich zukommen: 1 Punkt, 90€ Bußgeld, die Verlängerung deiner Probezeit und du musst ein Aufbauseminar besuchen

1
TheGrow 28.11.2014, 21:58
@Nemesis900
Ich denke es war kürzer wie 1 Sekunde...>

Also abzuschätzen, ob die Ampel eine halbe Sekunde oder ne ganze Sekunde rot war halte ich für sehr gewagt. Eine Sekunde ist gerade etwas mehr als Wimpernschlag. Mit Schätzungen wäre ich da relativ vorsichtig.

0
321willswissen 28.11.2014, 17:15

naja wenn er dabei schon geblitzt wurde, wirds wohl schon verboten gewesen sein

0

Hallo

Fährt man dann innerhalb eines Zeitraumes von einer Sekunde über Rot, kann das wie folgt geahndet werden (BKat.-Nr. 132):

90 Euro Bußgeld (zzgl. Gebühren und Auslagenersatz in Höhe von 28,50 Euro)

1 Punkte in Flensburg

Ist zum Zeitpunkt des Verstoßes jedoch bereits mehr als eine Sekunde Rot, dann ist mit folgendem zu rechnen (BKat.-Nr. 132.3):

200 Euro Bußgeld (zzgl. Gebühren und Auslagenersatz in Höhe von 28,50 Euro)

2 Punkte in Flensburg

ein Monat Fahrverbot

Ab einer Sekunde Rotlicht gibt es also ein Fahrverbot, darunter nicht. Das ist der Unterschied!

Für Fahranfänger auf Probe folgen übrigens in beiden Fällen Probezeitmaßnahmen (Probezeitverlängerung, Aufbauseminar).

TheGrow 28.11.2014, 21:51

Also quasi das, was ich schon vor drei Stunden geschrieben habe.

Antwort ist natürlich ebenfalls korrekt, gab also einen Daumen hoch von mir :-)

1
ginatilan 28.11.2014, 21:59
@TheGrow

stimmt:-(

ich habe aber, weil es um diese Zeit "normalerweise" keine richtigen Antworten mehr gibt, nur die Frage gelesen und dann gleich geantwortet ohne vorher (wie ich es normalerweise mache) die Antworten zu lesen:-)

verzeihe mir bitte noch mal

1
TheGrow 28.11.2014, 22:04
@ginatilan

Kommt mir bekannt vor, passiert mir auch hin und wieder. Ist ja auch nicht wirklich schlimm

1

Rotlichtverstoß von Fahranfängern

Wird in der zweijährigen Probezeit über eine rote Ampel gefahren, droht nicht nur eine ebenfalls zweijährige Verlängerung. Vielmehr muss der Fahranfänger ein Aufbauseminar besuchen und die dort erhaltene Teilnahmebestätigung der Straßenverkehrsbehörde vorlegen, um den Führerschein zu behalten.

Quelle: https://www.bussgeldrechner.org/rote-ampel.html

xdrahtezzx9 28.11.2014, 17:19

Alles klar, dann weiß Ich was mich alles erwartet

0

da du noch in der Probezeit bist, wirst auf jeden Fall eine Nachschulung machen müssen!!!

Deine letzt Hoffnung: Wenn der Bescheid nicht in den nächsten 3 Monaten kommt, ist das verjährt. das glück hatte ich nicht, meine schwester schon

Unter 1 Sekunde Rot: Einfacher Rotlichtverstoß, Punkte in Flensburg und Geldstrafe. Über 1 Sekunde Rot: Qualifizierter Rotlichtverstoß. Punkte in Flensburg, Geldstrafe und Entzug der Fahrerlaubnis für 1 Monat.

Wie sich das auf die Probezeit auswirkt, weiß ich nicht. Möglicherweise wird sie verlängert, das soll ein Profi beantworten. Ich setze dir noch ein paar Suchbegriffe dazu, damit die aufmerksam werden.

321willswissen 28.11.2014, 17:17

wenns punkte gibt gibts au asf

0
Crack 28.11.2014, 19:03

Geldstrafen gibt es nur im Strafverfahren, hier spricht man von einem Bußgeld.

Auch der Entzug der Fahrerlaubnis kommt nach einer Ordnungswidrigkeit nicht in Betracht.

1

Hört sich an wie ein A verstoß> ASF Aufbauseminar + 2 jahre probezeit hab ich au schon gemacht ;)

xdrahtezzx9 28.11.2014, 17:14

Ist der Führerschein in der Zeit weg?

0
321willswissen 28.11.2014, 17:24
@xdrahtezzx9

das geht auch rum, wenn du das ASF fertig hast, vergisst du das auch, darfst dir halt nur nicht mehr soviel zu schulden kommen lassen

0

wende dich an einen anwalt, vlt kann er dich da raus wiesln

xdrahtezzx9 28.11.2014, 17:18

das kostet doch mehr wie alles drum herum oder?

0
321willswissen 28.11.2014, 17:20
@xdrahtezzx9

ich glaub ich hab 380 bezahlt, strafe für zzu schnelles fahren 120 euro. Das kommt aber drauf an wo du bist, ob land oder stadt. in der fahrschule hieß es, es kann bis 600 euro kosten

0
321willswissen 28.11.2014, 17:21
@Nemesis900

Ich weiß, war nurn bsp, also ASF meines wissens bis 600 euro die hat die 20 gebühr übernommen, aber sicher net die strafe und das ASF

0

Was möchtest Du wissen?