Hallo

@clmensw hat ja schon alles geschrieben, ich habe nur noch eine Frage:

ich wurde am festival von der polizei mit amphetaminen erwischt.

du schreibst "am" Festival und nicht "im" Festival

wurdest du im Fahrzeug kontrolliert oder zu Fuß?

denn das ist wichtig wegen dem Entzug der Fahrerlaubnis plus MPU oder "nur" ein ärztliches Gutachten mit zwei Abstinenznachweisen

...zur Antwort

Hallo

in deiner allerersten Frage habe ich dir schon geschrieben, dass deine Aussage harte Drogen zu konsumieren schon ausreicht dir deine Fahrerlaubnis zu entziehen!

außerdem, und das habe ich dir auch schon geschrieben, ist es egal ob du ZWEIMAL per Zufall das Koks genommen hast oder ob du täglich eine Linie ziehst!

Falls beim Bluttest negativ auf alles rauskommt können sie mich trotzdem dafür belangen??

wenn der Bluttest negativ ist (was ich niemals annehme) bekommst du strafrechtlich natürlich nichts, aber verwaltungsrechtlich wird dir trotzdem die Fahrerlaubnis entzogen wegen deiner Aussage

...zur Antwort

Hallo

Verkehrsverstöße im Ausland können nicht zu Punkten im Flensburger Verkehrszentralregister führen. Nur wer in Deutschland gegen Verkehrsregeln verstößt, könne dafür Punkte in Flensburg bekommen

http://www.n24.de/n24/Wissen/Reise/d/4660680/kann-man-auch-im-ausland-punkte--sammeln--.html

...zur Antwort

Hallo

im großen Blutbild wird nicht nach THC gesucht!

außerdem benötigt der Arzt für einen Drogentest DEINE Einwilligung

...zur Antwort

Hallo

Er hat keine fahrerlaubnis und hat vor kurzem erst eine Verlängerung der Bewährungszeit bekommen

auch wegen fahren ohne Fahrerlaubnis?

und war er auch wegen dem gleichen Delikt in Haft?

wenn du beides mit JA beantworten kannst wird die Bewährungszeit widersprochen und er muss in Haft

dazu kommt natürlich noch die neue Strafe wegen FoFe dazu

hier haben einige User geschrieben, dass er nie eine Fahrerlaubnis machen könnte, das stimmt natürlich nicht:-)

sollte er irgendwann in den nächsten 15 Jahre eine Fahrerlaubnis beantragen muss er vorher eben eine MPU bestehen

wartet er 15 Jahre kann er OHNE MPU eine Fahrerlaubnis bekommen, denn da ist die MPU getilgt

...zur Antwort

Hallo

da er zugegeben hat regelmäßig zu konsumieren wird die Fahrerlaubnis entzogen, OHNE Sperrzeit

er bekommt seine Fahrerlaubnis erst wieder wenn er die MPU bestanden hat oder 15 Jahre wartet bis die MPU bestanden wurde

Person X hat aus diesem Vorfall gelernt und ist seit dem Tag an clean.

das ist weiterhin anzuraten, da für die MPU mind. 6 Monate Abstinenznachweise Pflicht sind (als regelmäßiger Konsument eher 12 Monate)

Meine Frage wäre, was kommt auf Person x zu? Kosten (Bußgeld, MPU, Abstinenznachweise)

wegen der Trunkenheitsfahrt (auch bei Drogen nennt man es so:-)) ca. 1 Monatsnettolohn, die MPU kostet 564,54 €, Abstinenznachweise je nach Dauer ca. 1000€, fachliche Hilfe durch einen Verkehrspsychologen (ist zwar keine Pflicht aber ich rate immer dazu) ca. 1200€, das besondere Aufbauseminar (da noch in der Probezeit) ca. 500€ und den Antrag einer neuen Fahrerlaubnis ca. 150€

hoffe habe nichts vergessen:-(

...zur Antwort

Hallo

das geht nicht

(2) Die praktische Prüfung muss innerhalb von zwölf Monaten nach Bestehen der theoretischen Prüfung abgelegt werden. Andernfalls verliert die theoretische Prüfung ihre Gültigkeit.

http://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/__18.html

der Fahrlehrer würde gegen das Gesetz verstoßen wenn er das machen würde

außerdem würde der Prüfer sehen wann du die Theorie bestanden hast

...zur Antwort