Praxisprüfung in Jogginghose ok?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Annemarie :)

Klar geht das! Kommt aber mMn auf die Jogginghose an.. wenn sie dunkel, dezent und eng geschnitten ist wirkt das "wertiger" und stilvoller als wie wenn du eine Jogginghose anziehst, die so richtig nach der Klischee-Jogginghose aussieht^^ ich meine, es kümmert ja den Prüfer und deinen Fahrlehrer nicht, was du anhast. Von daher ----> why not?

Ansonsten wüsnche ich dir gaaaaanz viel Erfolg :)

Es ist jetzt sicher nicht Standart und damit, dass Du diese Frage stellst, beweißt Du, dass Dir genau das bewußt ist. Mir ist aber keine Regel bekannt, die es verbieten würde. Müssen wir nur noch überlegen, wie wir es dem Prüfer beibringen, so dass es keine Nachteile für Dich gibt - wenn Du einfach formulierst, dass Du in Deinem Alltag am häufigsten Jogginghosen trägst und deswegen auch so gekleidet Deine Prüfung machen möchtest? Auch die Erklärung, die Du uns gegeben hast, finde ich gut.

Außerdem: Die Hose finde ich beim Autofahren weniger wichtig, als die Schuhe - wenn ich Prüfer wäre und Du kämst mit Flip-Flops und wolltest das auch trotz einer Nachfrage durchziehen, würde ich Dich wohl durchfallen lassen, wenn es die Vorschriften irgendwie hergeben würden.

Kurze Idee noch: Je nachdem wo Deine Prüfung startet - gehe in der Jogginghose hin, thematisiere das und ziehe bei einem "Nein" die Ersatzhose aus der Plastiktüte. Mit der auf die nächste Toilette, wechseln und los.

Auf jeden Fall: Alles Gute!!! Und vielleicht lässt Du uns wissen, wie es lief?

oder kommt das gegenüber dem Prüfer Asi rüber?

Damit hast du dir die Antwort schon selbst gegeben.

Der erste Eindruck zählt und dabei kann man viel richtig aber auch alles falsch machen.

Viel Erfolg bei der Prüfung.

Gruß Michael

Ich verstehe nicht, was daran so schlimm sein soll, bei der Praxisprüfung eine "normale Hose" anzuziehen.

Ich würde das jedenfalls nicht mal in meinen Träumen tun. Selbst in einer Fahrstunde nicht.

Ich kann dir da nur von abraten und der Prüfer wird mit einer hohen Wahrscheinlichkeit dann auch schon einen Eindruck von dir haben, der definitiv nicht positiv sein wird. Wenn dir das recht ist, dann mach es.

Ich würde es aber nochmal überdenken. Du wirst in einer "normalen Hose" kein Stück schlechter fahren.

Es ist ja keine direkte staatliche Prüfung so wie bei einer Ausbildung oder so, also finde ich das ganz okay. Aber zieh die Hose nicht so unter den Po, dass man die Unterhose sehen kann und kleide den Rest mit sauberen Schuhen und nem schicken Oberteil, einfach aus Höflichkeit und Respekt.

Ich war bei meiner in Schlafanzug, ernsthaft ist kein Witz! Hab trotzdem bestanden 😅 aber du solltest schon ne vernünftige Hose anziehen, das macht nen besseren Eindruck.

Was möchtest Du wissen?