Also ich bin nicht komplett erwerbsunfähig, aber auch nicht voll einsatzfähig.

-> Was sagt Dein Arzt dazu? Wie viele Stunden/Tag könntest Du arbeiten?

...zur Antwort

Habe schon eine Frau unterrichtet, die mit über 80 begonnen hat. Sie hatte viel Zeit - klar, als Rentnerin - und hat viel geübt. Die wurde richtig gut!

...zur Antwort

Sicherheitshalber einfach den Tetanusschutz erneuern. Und kläre das Thema "Tollwut" ab.

...zur Antwort

Würde vermuten: Es kommt sehr darauf an, was Du zuvor getan hast (wo angestellt, welche Position, welches Netto, ...). Und was Du alles für Qualifikationen/Abschlüsse/ ... mitbringst und ob das zu Deiner geplanten Selbstständigkeit passt. Bis eine Selbstständigkeit gut läuft habe ich im Kopf eine Zeitspanne von 3-5 Jahren. Wenn Du für diese Zeit das Geld für die Miete auf der Seite hast - dann schätze ich Deine Chancen doch recht gut ein ...

...zur Antwort

Du könntest Dich irgendwo ehrenamtlich engagieren. Wenn das was für Dich ist? Da Du schon schreibst, dass Du für die Schule lernst - wenn Du später Dein Studium finanzieren musst, helfen oft Stiftungen mit Stipendien. Und da wiederum helfen Nachweise über Ehrenämter ...

Sport hast Du schon erwähnt. Spielst Du ein Instrument?

...zur Antwort