Polizisten tanken?

10 Antworten

Hallo,

das kommt immer auf das jeweilige Bundesland an,den Polizei ist Ländersache und da gibt es verschiedene Möglichkeiten:

a) Tanken bei den Stadtbetrieben (Betriebshof) da dort bei größeren Städten eigene Tankanlagen vorhanden sind

b) Tanken an eigenen Anlagen der Polizei (In der Regel nur bei großen Polizeibehörden wie PP oder BePo)

c) Tanken mit Tankkarte bei entsprechenden Tankstellen oder Tankautomaten

d) Tanken bei anderen Behörden mit Tankanlage

Eigene Tankanlagen gab es früher einmal aber da auch die Polizei sich an Gesetze halten muß, wurden diese wegen der Kosten (Umweltauflagen usw.) abgeschafft in den meisten Fällen.

Große Dienststellen haben einen eigenen Technischen Bereich, wo es auch Tankstellen zumindest gab. Ob das mit den heutigen Umweltauflagen noch möglich und wirtschaftlich sinnvoll ist, weiß ich nicht. Ansonsten fahren die Besatzungen der Einsatzfahrzeuge am Ende ihrer Schicht zu normalen Tankstellen. Dafür haben sie Tankkarten ähnlich oder gleich "Routex".

Die fahren ohne Tank. Ihr Treibstoff kommt von einer Ressourcenreichen Anlage auf den Malediven die nicht verbraucht werden kann. Kann aber eben nur von Autos mit Blaulicht befüllt werden da andere sonst unübliche Eigenschaften aufweisen wie das auflösen der Räder oder sie können plötzlich fliegen. Gruß.

Hast mir den Abend gerettet hahaha

aber bin ich der einzige der die nie tanken sieht ?

1

Soweit ich weiss haben die eine eigene Werkstatt sowie Tankstelle. Man sieht ja immer wieder Polizeiautos herumfahren, in denen nur Einer ist (oft auch in Zivilkleidung). Der ist dann oft unterwegs zur Werkstatt oder Tankstelle, soweit mir bekannt eben jeweils nichts Öffentliches.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Polizei und eigene Tankstelle trifft nur in den seltensten Fällen zu. Die Logistik für eine eigene Tankstelle würde sich nur an sehr großen Dienststellen lohnen.

3
@furbo

Hab ich Was von Dienststellen geschrieben?

Das mag verschiedener Orts unterschiedlich sein, bei uns besteht da ein Netz zwischen Polizeikasernen, großen Dienststellen, Polizei-Werkstätten,.. dass die Polizeiwagen da getankt werden.

Weil sich Polizisten allgemein durch ihr Verhalten recht unbeliebt machen würde ich es auch als schlecht empfinden wenn sie öffentlich tanken und man Rückschlüsse treffen könnte wo, wann und welchen Sprit sie tanken, egal was sie tun, es würde nur darüber gemeckert werden.

0

Was glaubst du denn?

An Tankstellen natürlich.

Manche Dienststellen haben eigene, manche benutzen öffentliche haben aber einen Vorrat an Sprit. Kommt drauf an... Es gibt ja auch noch Baubetriebshöfe der Gemeinde oder des landes, da könnten die auch mit dabei sein.

Was möchtest Du wissen?