Nein (Ich bin ein Mann)

Was ist denn das für eine Kranke Vorstellung? Mord ist eine Straftat. Ausserdem machen die Antwortmöglichkeiten keinen sinn.

Das wird hier seit über 70 Jahren nicht mehr gemacht und ist verboten. Niemand wird erschossen bei der Flucht. und niemand darf das selber für sich in anspruch nehmen das zu tun.

...zur Antwort

Ich bekannte von mir hat seit jahrzehnten nur ein Bein und hat bis zu seiner Rente bei der Bundeswehr gearbeitet.

...zur Antwort

Jeder bekommt die Waffen die für Übung, Ausbildung udn Einsatz nötig sind aus einer Waffenkammer. man bekommt immer dasselbe Gewehr, das auf einen persönlich eingestellt ist. Aber man bekommt kein Eigenes.

...zur Antwort

Es gibt sicher einige Jobs die geheim sind. Wenn man in Gesprächen oder anderen Situationen kommt, darüber irgendwie reden zu müssen, damit es nicht komisch kommt, gibt es passende Antworten. ... viele dürfen Sagen wo sie arbeiten. Man kann ja durchaus sagen das man Polizist ist. oder Sachbearbeiter im Büro beim LKA/BKA, beim innenministerium in der Verwaltung ...oder andere

...zur Antwort

Die hilft doch. Da waren übers WE schon rund 1000 Soldaten in den betroffenen gebieten.

Warum sollte man Aufklärungsflüge machen mit Kampfjets (ja ich weiss die haben gute kameras) , wenn Polizeihelikopte rund Drohen ausreichen?

Wozu braucht es Hilfspakete? Wir sind hier in Deutschland, einem reichen, entwickelten land und die betroffenen Regionen sind ja nicht irgendwo weit entfernt und unerreichbar weit weg.

Was soll das nochmal birgen irgendwo mit nem Fallschirm in einem Hochwassergebiet?

...zur Antwort

Verhaftet werden kann man nur wenn man verurteilt wird, es fahren auch Polizistinnen mit einem Polizeiauto/Streifenwagen

...zur Antwort

1 wie unterschied? In jedem Militär und in jeder seiner unterteilungen gibt es Spezialeinheiten.

2 hier wird das zum Beispiel erklärt... sofort bei google gefunden: https://special-ops.org/jsocs-tier-system-explained/

3 da das bei 1 keine unterschiede sind, erübrigt sich da...

...zur Antwort

Hä? wie soll das denn gehen? Wenn man bei der Bundeswehr den freiwilligen Wehrdienst macht, dann wird man Soldat und das geht mit dem ersten Tag los.

Wenn man nicht weiss welchen berufsweg man wählen möchte oder das Wunschstudium später anfängt, sollte man die Zeit vllt nutzen für Fortbildungen oder geld verdienen wenn man gar nicht zur Bundeswehr will. Muss man ja auch nicht.

...zur Antwort

Du darfst selber mitbringen, aber das Essen dort ist ausreichend, abwechslungsreich und bestimmte kalorien.. Da hat man sogar Anspruch drauf,

...zur Antwort

ja und ist das denn Notwendig? Wir haben flächendeckend eine gute versorgung mit Feuerwehren und Kratastrophenschutz. Da sind seit gestern auch tausende Eisnatzkräfte aus anderen budnesländern.

Die Schäden zahlen versicherungen und werden bestimmt durch landeshilfen unterstützt.

In Frankreich um die Ecke ist auch Hochwasser.

Im moment sind sicher keine ausländischen Hilfen nötig

...zur Antwort