Platy Weibchen hat Junge bekommen, aber wo sind sie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Prahde357,

es ist gut möglich, dass der Nachwuchs von den Eltern oder Mitbewohner (außer Panzerwelse) gefressen wurden, es können sich aber auch einige in den Pflanzen versteckt halten und nachdem sie ihren Dottersack verzehrt haben, sich dort von Mikroorganismen ernähren.

Das ist aber nicht weiter schlimm, denn auch Platy bekommen regelmäßig Nachwuchs, so dass es genügt, wenn immer nur einige wenige über bleiben, so wird ein Überbesatz vermieden!

MfG

norina

Wenn du tatsächlich nur Albinopanzerwelse hast, wurden deine Babys nicht von ihnen gefressen.

Ich sehe meine Kleinen manchmal tagelang nicht, da sie sich sehr gut zwischen den Pflanzen verstecken können, vor allem in Dichtbewachsenen wie Haarnixe oder Wasserpest.

Möglich ist auch, je nachdem, was für einen Filter du verwendest, dass sie da hineingeraten sind  -  und ein paar - können einfach auch nicht überleben.

Was hast du denn sonst noch an Fischen im Aquarium ?

Es wäre denkbar, dass deine Platys bereits ein feines Zwischenfutter waren für die anderen :-(

Ich habe noch 5 kleine albino panzerwelse 2-3 cm

0
@Prahde357

Die dürften es eigentlich nicht gewesen sein, weil die gehen höchstens mal an andere Fische wenn die bereits tot am Boden liegen - halten sich ja meistens auch nur auf dem Boden des Beckens auf.

Ich dachte jetzt spontan an Skalare oder Fadenfische - aber wenn du die nicht hast, dann darf hier auch über keinen Fisch geschimpft werden, der da nicht schwimmt ;-)

Vielleicht verstecken sich die Platys wirklich zwischen den Pflanzen, wie schon ein anderer schrieb.

1

entweder in den "Blumen" oder sie wurden gefressen..^^ leider

Was möchtest Du wissen?