Pionierlieder?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, möchtest du in deinem Vortrag zeigen, wie "schlimm" die Kinder in der Pionierorganisation kommunistisch indoktriniert wurden. Und jetzt suchst Du ein Lied, was zu dem bereits von dir festgelegten Ergebnis passt.

Nun, dann würde wahrscheinlich das Lied "Gute Freunde" (Soldaten sind vorbeimarschiert) passen.

Bei der Textanalyse solltest Du aber auf die Schlüsselwörter achten. Das sind nicht "marschiert" und auch nicht "Schritt und Tritt". Die Schlüsselwörter sind Volksarmee, Freunde, schützen und Heimat. Trotzdem ist dieses Lied wohl eher überflüssig gewesen und auch nicht besonders beliebt.

Es gibt auch noch ein- oder zwei andere Lieder mit denen "Werbung" für die Nationale Volksarmee gemacht wurde, doch solltest du bedenken, dass diese Armee ganz im Gegensatz zur Bundeswehr nie einen Krieg geführt hat.

Du kannst natürlich auch ein ganz schlimmes Beispiel bringen: "Kleine weiße Friedenstaube"

Wie wäre es mit dem "Lied der jungen Naturforscher" (Die Heimat hat sich schön gemacht)

Was wir auch gelernt haben, auch wenn es kein Pionierlied war, war das "Lied vom kleinen Trompeter" das Bezug nimmt auf den Tod von Fritz Weineck in Halle (Saale). Das war übrigens das Lieblingslied von Erich Honecker, was sicher auch mit seiner eigenen Biografie zu tun hatte.

PeVau 03.07.2017, 17:19

Wie ich sehe, wird hier immer wieder auf das "Lied der Partei" Bezug genommen. Dazu kann ich dir nur sagen, dass wir dieses Lied in der DDR (1971 bin ich eingeschult worden) nie gelernt haben und ich es in der DDR so oft gehört habe, dass ich es an den Fingern meiner  Hände abzählen könnte. Daran kannst du auch sehen, welchen Stellenwert es hatte.

Wenn du dieses Lied aber wirklich nehmen möchtest, dann setze die Passage (Die Partei, die Partei, die hat immer Recht ...) in Zusammenhang mit dem Rest des Textes. Dann verstehst du auch, dass es hier um das Verhältnis des einzelnen Parteimitglieds zur Partei geht.

Danke für den Stern!

8
BansheeL 03.07.2017, 17:51
@PeVau

Also, vielen Dank erstmal für deine neutrale und hilfreiche Antwort!

Ich werde es jetzt wahrscheinlich so machen, dass ich die Lieder "Gute Freunde" und "Kleine weiße Friedenstaube" sozusagen gegeneinander aussagen lasse. Denkst du, das ist eine gute Idee?

0
PeVau 03.07.2017, 17:54
@BansheeL

Na ja, ich sehe die Lieder nicht im Gegensatz.

Friedenserziehung in der DDR hieß nicht, die Augen vor den Realitäten und den Notwendigkeiten zu verschließen.

8
BansheeL 03.07.2017, 18:08
@PeVau

Ich hatte mir den Text der beiden Lieder durchgelesen und interpretiere das so:

In dem Lied "Gute Freunde" geht es darum, dass die Bürger der DDR ihre eigentlichen Berufe verlassen sollen, um stattdessen zur Volksarmee zu gehen und das Volk der DDR zu verteidigen. Auch die Kinder sollen diese Einstellung haben und als erste Priorität eine militärische Karriere setzen.

Das Lied "Kleine weiße Friedenstaube" erzählt von Sehnsucht nach Frieden auf der ganzen Welt und Ablehnen von Krieg.

Oder wie denkst du darüber? :)

0
PeVau 03.07.2017, 18:25
@BansheeL

Das Lied "Gute Freunde" enthält keine Handlungsaufforderung. Es beschreibt, dass die Armee ein Armee des Volkes ist, anschaulich gemacht durch die Berufe und dass der Schutz der Heimat ihre Aufgabe ist. Zu diesem Zweck verlassen die Soldaten - zeitweilig - auch ihre Berufe.

Wenn man so will, ist dieses Lied eine Art "Imagewerbung" für die NVA, die den Kindern auch die Notwendigkeit ihres späteren Wehrdienstes (Wehrpflicht) nahe bringen sollte.

7

Als etwas belangloseres könntest du dieses hier nehmen: 

Und als Parteilied dieses zum Beispiel

oder dieses

Sonst fällt mir nur noch dieses hier ein:

Das war eben das Parteilied...

Viel Glück bei deinem Referat 😉

http://www.lieder-aus-der-ddr.de/pionierlieder/

Davon hat aber kein einziges das zum Inhalt, was Du meinst.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Pust_wsegda_budet_solnze

Was ist da belanglos dran?

BansheeL 02.07.2017, 17:27

Na ja, Lieder wie z.B. "Heimatland, reck deine Glieder" sind ja schon ziemlich... 'beeinflussend', sag` ich mal... Ich dachte nur, jemand kennt vielleicht ein Lied, bei dem das noch extremer rauskommt.

Und dein zweiter Link ist doch "Immer lebe die Sonne"... ^^'

0
beangato 02.07.2017, 17:35
@BansheeL

Beinflussend?

Das "reck Deine Glieder" bedeutet einfach, dass man zupacken soll. Oder was dachtest Du?

Und ja, das zweite ist " Immer... " 

Die erste Strophe des russischen Originaltextes berichtet davon, wie ein kleiner Junge ein Bild malt, auf das er seine Wünsche für die Zukunft schreibt: die Sonne solle immer scheinen, der Himmel immer blau sein, seine Mutter solle immer da sein und ebenso er selbst. Diese Worte bilden den Refrain des Liedes:

Zitat aus Wikipedia

Das ist kein wirkliches Pionierlied.

0
thecheeky 02.07.2017, 17:40
@BansheeL

"Heimatland, reck deine Glieder", ist kein Pionierlied. Das ist ein Arbeiterkampflied. Trotzdem: Was hast du gegen dieses Lied?
Thälmann stand nun mal nicht für Kapitalismus und Krieg! Ist doch legitim? Oder?

5
BansheeL 02.07.2017, 17:55
@beangato

Kennst du den Text des Liedes "Heimatland, reck deine Glieder"? Insbesondere die Strophe:

"Dass ihre Waffen zerbrechen,

schirmen wir Brücke und Wehr;

geben der Welt das Versprechen,

standhaft zu bleiben wie er..."

zeigt gut, dass auch schon die Kinder und Jugendlichen selbst kämpfen und das Land verteidigen sollten. Das finde ich schon ziemlich krass...

Ich habe in meiner Kindheit solche harmlosen Lieder wie "Ich lieb' den Frühling" gesungen; das 'schlimmste' Lied war noch "Der Mörder war immer der Gärtner", das haben wir aber auch erst mit 10/11 Jahren gesungen.

Vielleicht ist der Grund für unsere verschiedenen Ansichten ja auch einfach, dass wir in unserer Kindheit sehr unterschiedliche Lieder gesungen haben und daher andere Dinge als 'normal' ansehen...

0
BansheeL 02.07.2017, 17:58
@thecheeky

Ich habe das Lied halt aus einem Buch. In diesem wird es von den Pionieren gesungen. Die Autorin ist selbst in der DDR aufgewachsen und wird es daher sicherlich richtig wissen. Aber lass uns jetzt bitte keinen Streit anfangen, ja...?

0
beangato 02.07.2017, 18:12
@BansheeL

@Bansheel

Blödsinn, was Du schreibst.

Ich habe in der DDR gelebt - das ist ein FDJ- Lied. Es ist keine Aufforderung zum Kämpfen. Das Lied ist eine Ehrung für Ernst Thälmann.

Keine Ahnung, wie man das so missverstehen kann.

http://www.lieder-aus-der-ddr.de/thaelmannlied/

Du solltest auch mal googeln.

Jedoch denke ich, dass Du eh alles besser weißt als wir, die wir mit den Liedern groß geworden sind.

2
BansheeL 02.07.2017, 18:32
@beangato

Ich habe das Lied halt aus einem Buch. In diesem wird es von den Pionieren gesungen. Die Autorin ist selbst in der DDR aufgewachsen und wird es daher sicherlich richtig wissen. Vielleicht war es ja auch an unterschiedlichen Orten anders... Und wenn du so sehr von den Vorstellungen der Sozialisten überzeugt bist, ist das ja auch ein Anzeichen dafür, dass all dieses Beeinflussen funktioniert hat...

0
beangato 02.07.2017, 18:35
@BansheeL

Das war in der ganzen DDR gleich.

Wie heißt denn das Buch?

ja auch ein Anzeichen dafür, dass all dieses Beeinflussen funktioniert hat...

Nochmal Blödsinn.

0
BansheeL 03.07.2017, 16:54
@beangato

"Zweimal Marie" - Nina Petrick 1. Auflage 2009 Seite 46

0
beangato 03.07.2017, 18:41
@BansheeL

Das Buch ist eigentlich ein ähnliches Buch wie "Das doppelte Lottchen".

Die Seite kann ich nicht lesen, ich habe das Buch nicht.

Wenn sie aber schreibt, das Thälmannlied wäre ein Pionierlied, hat sie unrecht. Das beweist mein o. a. Link.

0

"Also zum Beispiel, dass die DDR das beste Land sei, die SED die beste Partei..."

So ein Quatsch! Falls Du so etwas in Pionierliedern finden solltest, laß es mich wissen. Sollte mich sehr wundern.

BansheeL 02.07.2017, 17:43

"Die Partei, die Partei hat immer recht"...

0
Hegemon 02.07.2017, 18:07
@BansheeL

Bitte informiere Dich erst mal, was ein Pionierlied ist. Danach darfst Du gerne mitreden.

3
BansheeL 02.07.2017, 18:10
@thecheeky

Na ja, das wurde auch in dem Buch erwähnt. Aber ich möchte mich an dieser Stelle für meine Unwissenheit/Dummheit entschuldigen. Ich bin 2002 geboren und habe daher rein gar keine Erfahrungen. Alles, was ich über die DDR weiß, kommt von meinem Lehrer, meinen Eltern und Großeltern, dem Internet und von Büchern. Ich interessiere mich dafür, aber ich kann ja leider keine wahren und falschen Informationen auseinanderhalten...

1

Suchst Du so etwas:

BansheeL 02.07.2017, 17:33

Das ist ja süß! :)

0

Ein eher unpolitisches, aber mMn wunderschönes Lied ist "Unsre Heimat..." Ich liebe das Stück seit meiner Kindheit.

LG metalfreak311

thecheeky 02.07.2017, 17:16

Ich auch!:)

1
BansheeL 02.07.2017, 17:31

Ja, das klingt wirklich schön. :) Nur leider kann ich irgendwie den Text nicht verstehen... (Bin zu blöd, sorry...)

Hast du denn in der DDR gelebt?

0

Hier noch ein Vorschlag:

Was möchtest Du wissen?