Piltze sind aufgetaut, wieder einfrieren?

3 Antworten

Aufgetaute Lebensmittel sollte man unverarbeitet kein zweites Mal einfrieren. Keime, die sich beim Auftauen bilden, werden sonst tiefgefroren konserviert und vermehren sich explosionsartig beim zweiten Auftauen. Das kann unangenehm werden.

Du kannst die Pilze aber verarbeiten, z. B. eine Soße zubereiten (nicht abbinden) und diese dann einfrieren, wenn du jetzt keine Verwertung dafür hast, später auftauen, erhitzen und abbinden.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Leider hab ich sie schon im gefrierfach. Kann ich die jetzt nur noch wegjunken?

0
@KlausKarl42

Ich täte das, und ich werfe sonst keine Lebensmittel weg.

0

niemals etwas ein zweites mal einfrieren!

nach dem auftauen der lebensmittel, gehen sie danach "schneller kaputt". bereits beim auftauen beginnt dieser prozess. wenn du sie nochmal einfrierst, sind sie beim zweiten mal auftauen ungeniessbar.

um gefrorene lebensmittel du transportieren, kannst du dafür eine tüte extra für gefrorene sachen kaufen. die gibts in jedem supermarkt an der kasse.

die kann ich doch in ne sauce hauen dann schmecht man das mondamin

0
@KlausKarl42

du kannst die pilze nach dem erdsten auftauen so verwerten wie du willst. aber ein zweites mal einfrieren würde ich sie nicht.

0
@RotesGummibaer

Das ist Quatsch. Wenn die Pilze aufgetaut werden, werden die durch das Einfrieren unterbrochenen Prozesse des Vergammelns fortgesetzt. Dadurch, dass die Pilze durchs einfrieren wabbelige wurden (da das Wasser ja beim frieren Zellen zerstört), geht dies etwas schneller.

Ob man die Pilze nach dieser Zeit erneut einfriert oder verwendet ist somit egal. Wenn sie in der Zwischenzeit vergammelt sein sollten, sollte man beides nicht tun. Wenn sie nicht vergammelt und somit noch verwendbar sind, kann man sie sowohl nutzen, als auch einfrieren.

0

Hallo Karl,

nachdem Du sie jetzt eh schon im Gefrierfach hast, lass sie dort und nimm sie erst unmittelbar vor der Verarbeitung heraus. Das mit dem "Nicht-mehr-wieder-einfrieren-dürfen" ist en Mythos, der aus Zeiten stammt, als es noch kaum Möglichkeiten gab, Pilze und andere Lebensmittel haltbar einzufrieren. Wenn Du sie in 2-3 Wochen verarbeitest, besteht keine Gefahr.

Herzliche Grüße, Moritz

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?