Google guckt nicht in die Datenbank. Bei einer Panne bei einem anderen Dienst wurde dass Passwort gestohlen und veröffentlicht.

Beispiel:

- Du hast dich bei xyz.com mit webcodeyt@gmail.com und dem Passwort PW123 registriert.

- Bei einem Einbruch oder durch einen Systemfehler sind deine dortigen Daten gestohlen und veröffentlicht worden.

- Nun Meldest du dich auf deinem eigenen Server mit diesen Daten an. Google überprüft die Daten mit einer Liste bekannter Zugangsdaten und gibt eine Warnung aus.

Lösung:

Nimm ein anderes Passwort. Am besten eins, was du nirgends sonst verwendest.

...zur Antwort
Du hast wahrscheinlich kein brustkrebs

Rein theoretisch ist es möglich, aber so unwahrscheinlich, dass du es eigentlich ausschließen kannst.

Normalerweise erkrankt man wenn überhaupt erst sehr spät an Brustkrebs (>60) - Ausnahmen kann es zwar geben, diese sind aber extrem selten. Als Mann erkrankt man sogar durchschnittlich 10 Jahre später als als Frau.

Brustkrebs ist eine typische Frauenkrankheit. Frauen erkranken hundertmal häufiger als Männer.

Kurz: In Deutschland erkranken jedes Jahr gerade Mal eine dreistellige Zahl an Männern und die sind dann deutlich älter als Du jetzt.

https://www.aerzteblatt.de/archiv/31359/Brustkrebs-beim-Mann

Zwar sind entspreche Verhärtungen ein Anzeichen für einen Tumor (dieser muss kein Krebs sein, er kann auch gutartig sein), ABER es gibt viele wahrscheinlichere Erklärungen wie Zysten oder einfache Verhärtungen oder Verklebungen im Gewebe.

Im Internet nach Krankheitssymptomen zu suchen bringt einen oft zur schlimmstmöglichsten anstatt zur wahrscheinlichsten Diagnose. Hier können wir die auch nur mögliche Erkrankungen nennen.

Am Ende solltest du wohl doch einen Arzt besuchen. Wenn der sagt, dass alles OK ist, kannst du beruhigt sein. Um so früher du es angucken lässt, um so früher musst du dir keine Sorgen mehr machen. Sollte er wider erwarten doch was finden, ist es auch gut wenn man möglichst früh beim Arzt war.

...zur Antwort

Na klar. Dass der Chef wissen möchte was man in seiner Arbeitszeit so tut, ist völlig normal.

In meinen Augen ist es auch besser als die Alternative, dass dir der Chef immer neue Aufgaben gibt und einfach davon ausgeht, dass du das noch mit machen kannst.

...zur Antwort

Da die Problematik mit dem Lockdown noch Recht neu ist, gibt es dazu bislang wenig rechtliche Einordnung.

Ein Sonderkündigungsrecht aufgrund der Schließnung gibt es vermutlich nicht. Dazu ob für diese Zeit gezahlt werden muss, ob es eine Erstattung gibt und ob diese in Geld erfolgen muss oder auch mit Gutscheinen erfolgen kann, gibt es unterschiedliche Ansichten.

https://apotheken-umschau.de/Coronavirus/Was-gilt-wenn-Fitnessstudios-schliessen-561393.html

Nutzt dein Fitnessstudio die Gutschein-Lösung, bekommst du das Geld also nicht einfach zurück.

Falls du das Geld bereits seit dem 1. Lockdown zurückbuchen lässt: Zwischenzeitlich durften die Fitnessstudios öffnen. Ohne Sonderkündigungsrecht läuft dein Vertrag weiter. Folglich musst du dann in dieser Zeit den Betrag auch zahlen - unabhängig von der Handhabung während der Schließung.

Verträge einfach vorzeitig zu verlassen, weil sich die finanzielle Situation verändert hat, geht nicht.

Im Artikel verschrieben ist, dass man sich Gutscheine bei finanziellen Notlagen auch direkt erstatten lassen können soll (wobei ich die rechtliche Grundlage zu dieser Aussage nicht kenne). Das bezieht sich aber wahrscheinlich nur auf die Zeit während der Schließung.

...zur Antwort

Nein. Dumping bedeutet, dass in der Produktion gewisse Standards nicht eingehalten oder sehr niedrig sind (Lohn-/Sozialdumping, Umweltdumping...).

Eine Subvention ist dagegen ein Vorteil (meistens eine Geldzahlung oder Steuererstattung/-erlass), der dem Unternehmen gewährt wird. Aufweichungen von Standards würden dagegen nicht dazu zählen. Dadurch kann ein Unternehmen seine Waren oder Dienstleistungen günstiger anbieten. Mit den Produktionsbedingungen hat das nichts zu tun. Subventionen kann es sowohl bei schlechten, als auch bei guten Produktionsbedingungen geben.

...zur Antwort

Am sich braucht der Körper regelmäßig Schlaf. Trotzdem kann man auch hin und wieder mal eine Nacht durchmachen.

Gefährlich kann dies aber durch die Müdigkeit am nächsten Tag werden. Müdigkeit hat auf den Körper in Bezug auf Denkprozesse und Reaktionsgeschwindigkeit einen ähnlich bremsenden Einfluss wie Alkohol. Folglich kann es durch die Müdigkeit bei der Teilnahme am Straßenverkehr, beim Arbeiten an Maschinen oder ähnlichem zu Gefahren kommen.

...zur Antwort

Vereinfacht gesagt ist die Theorie dazu:

Solange nicht alle Bürger mit dem Kommunismus einverstanden sind, braucht es eine Diktatur des Proletariats. Diese wird als Sozialismus bezeichnet.

Erst wenn alle Systemkritiker überzeugt oder "weg" sind und wenn keine neuen mehr auftauchen, soll diese Diktatur von den Herrschenden freiwillig beendet werden.

Deshalb gibt, gab und wird es in der Praxis keinen Kommunismus im Sinne dieser Definition geben.

...zur Antwort

Kann es sein, dass sich das Telefon sperrt, wenn der Bildschirm aus geht?

...zur Antwort
Ja, definitiv

Was mögliche Nebenwirkungen betrifft denke ich:

1. Die möglichen Flogen durch Corona dürften wohl schlimmer als mögliche Nebenwirkungen des Impfstoffs sein, wenn er welche haben sollte.

2. Der Impfstoff wurde schon vor der Zulassung eine Weile getestet.

3. Bis ich dran bin vergehen eh noch einige Monate in denen eventuelle Nebenwirkungen in Erfahrung gebracht werden können. Solange da nicht mit signifikanter Häufigkeit etwas krasses auftritt, werde ich mich impfen lassen, wenn ich an der Reihe bin.

...zur Antwort

Ein Aufhebungsvertrag ist keine einseitige Kündigung. Dieser muss von beiden Seiten unterschrieben werden um wirksam zu werden.

...zur Antwort

Pferde, die das draußen gehalten werden gewohnt sind, frieren die meiste Zeit nicht. Bei plötzlichen starken Kälteeinbrüchen, bei extrem kalten Temperaturen oder nach sehr starkem oder langem Regen oder wenn sie durchgeschwitzt sind können sie aber auch mal frieren.

Menschen können ja auch im Sommer nach dem Baden oder nach dem Sport frieren. Wenn dieser Zustand nicht lange anhält, schadet es den Tieren nicht. Tiere die kalte Temperaturen nicht gewöhnt sind - z.B. weil sie in warmen Stall gehalten werden oder soll sie fast immer eine Decke tragen - frieren dagegen wenn sie dann plötzlich eine Zeit lang draußen stehen müssen.

Eine interessante Zusammenstellung über die Mechanismen mit denen sich Pferde (und die meisten anderen Säugetiere) warmhslten, findest du hier:

http://pferdialog.de/thermoregulation-das-haeufig-missverstandene-thema/

...zur Antwort
JA

Als normales Prime-Mitglied hast du auch Prime Video.

Als Prime Mitglied kann man aber auch die Versandvorteile anderen Accounts zur Verfügung stellen. Hast du auf diese Weise Prime-Versand von jemandem geteilt bekommen, kannst du die anderen Prime Vorteile (wie z.B. Prime Video) nicht nutzen.

Beachte, dass nicht alle auf Amazon Video angebotenen Filme mit Prime kostenlos sind.

...zur Antwort
Nein

Geht es um reine Informationen, beiseiteweise Nachrichten, vielleicht auch politische Talkshows, dann ist das meiner Meinung nach ok. Auch wenn ich persönlich meist Zeitungen über Google News lese und da Tagesschau.de nichts vermissen würde.

Aber wieso braucht es Shows oder Spielfilme? Mit dem Informationsauftrag hat das in meinen Augen nichts zu tun. Wer Spielfilme gucken will hat sowohl im Fernsehen (werbefinanziert oder Pay-TV), aus auch durch diverse Streamingdienste genügend Auswahl. Auch Eigenproduktionen wie der Tatort sind zwar bei einigen Zuschauern beliebt, aber warum müssen trotzdem alle dafür zahlen? Denn mit dem Informationsauftrag hat das meiner Meinung nach nicht viel zu tun.

Dann gibt es noch die Sache mit den Fußballspielen. Zur EM und WM gucke ich die auch. Die meistgesehenen Übertragungen in Deutschland sind allesamt Fußballspiele. Hier kann man zugegebener maßen vielleicht auch argumentieren, dass das aufgrund des breiten Interesses zum Ingormationsauftrag gehört, aber ist bei sowas wirklich eine neutrale Berichterstattung notwendig?

Wenn mal ein Fußballspiel in den privaten Sendern läuft, wird es nicht durch Werbung unterbrochen. Die Pause ist halt voll damit. Aber damit kann man auch leben und wenn man das nicht will, gibt es mit Sky auch eine werbefreie Variante. Auch wenn ich Fußball tatsächlich im ÖRR gucke, fände ich es fairer, wenn dafür nicht alle bezahlen müssen.

Abgesehen vom Fernsehen hat man dann noch den deutlich günstigeren Hörfunk. Auch da kann man sich bei Sendern, die hauptsächlich Musik senden, fragen, ob das öffentlich finanziert sein muss. Es gibt dort ja durchaus auch private Konkurrenten. Gerade beim Hörfunk kann man sich auch fragen warum das Angebot, das man empfangen kann, so unterschiedlich umfangreich ist, obwohl man in allen Bundesländern gleich viel zahlt.

Zuletzt noch was zum Internetangebot auf YouTube. Da wurden teilweise YouTuber von ÖRR übernommen. Jetzt müssen sie keine Werbung mehr schalten und bekommen dass Geld von den Gebühren während sich ihr Angebot überhaupt nicht geändert hat. Dann gibt es Dokus, deren Qualität oft nicht so dolle ist - aber hier weil ich nicht zu sehr meckern. Dieser Bereich ist im Vergleich zum klassischen Rundfunk noch finanziell gesehen günstig.

...zur Antwort

Abgeschnittene und abrasierte Haare wachsen wieder nach - egal wo sie sind. Wie schnell sie wachsen ist erblich bedingt und somit von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

...zur Antwort

Bei Mobbing am Arbeitsplatz ist der Chef verpflichtet dies zu verhindern, wenn er es mitbekommt. Ich würde mir einen klärenden Gespräch anfangen. Wenn es der Betrieb zulässt, kann er auch versuchen für eine zeitliche oder räumliche Trennung zu sorgen. Wenn das nicht hilft, kann/muss er den Mobber verwarnen, abmahnen und in letzter Konsequenz kündigen.

...zur Antwort

Auch wenn Skyr eigentlich ein Frischkäse ist, wird er meist ähnlich wie Joghurt oder Quark genutzt.

Eine Mischung mit Früchten oder Marmeladen ist möglich. Ansonsten kann man ihn auch mit Müsli mischen. Oder mit Kräutern in die nicht so süße Schiene gehen.

Viele finden Skyr nicht so lecker wie Joghurt. Besonders ist beliebt ist Skyr (und Magerquark), wenn Sportler viel Eiweiß und wenig Fett zu sich nehmen möchten. Da Zucker dann auch nicht gewünscht ist, ist es in diesen Fällen nicht so sinnvoll Skyr mit Marmelade oder viel süßem Obst zu mischen.

...zur Antwort