Pickel/Pockennarben weg bekommen?

 - (Gesundheit und Medizin, Haut, Pickel)

4 Antworten

Könnte Akne sein, es kann aber auch gut sein, dass deine Haut schlichtweg im Ungleichgewicht ist und entsprechend reagiert. Wenn deine Haut trotz Creme trocken ist, ist deine Creme entweder nicht reichhaltig genug oder sie braucht Feuchtigkeit statt Fett. Du könntest in der Apotheke mal deinen Fett- und Feuchtigkeitsgehalt messen lassen, dann weißt du was fehlt und kannst gezielter dagegen angehen, anstatt haufenweise falsche Produkte zu testen. Dort kannst du dich auch gleich beraten lassen.

Die Narben verblassen mit der Zeit von selbst, Vitamin C kann das Ganze beschleunigen, würde ich aber drauf verzichten, solange die Haut so gestresst ist. Bei sensibler Haut ist da generell Vorsicht geboten.

LG

Ja, das ist Akne.

Dass Du hier schreibst, zeigt ja, dass Du Dich dadurch gestört fühlst, dass es ein Problem für Dich ist.

Geh zum Hautarzt. der ist für solche Probleme zuständig. Du kannst nicht erwarten, dass er Dir eine Babyhaut zaubert. Aber Deine Haut wird nach einigen Wochen der Behandlung wesentlich besser aussehen.

Also es kann sein, dass es Akne ist denke aber nicht. Manche haben es mal stärker oder halt nicht so starke Hautpigmente. Schmink dich momentan mal nicht also keine Foundation, Konsila und Puder. Mach dir mindestens 1x pro Tag eine Creme drauf so habe ich meine Pickel wegbekommen.

Die Ernährung kann einen Einfluss haben. Milchprodukte, raffinierten Zucker, hormonell belastetes Fleisch, gehärtete Fette und generell fettiges Essen meiden. Außerdem viel Wasser trinken.

Was möchtest Du wissen?