Php Seite zeigt nichts an?

5 Antworten

Ist das ein lokaler Testrechner?

Wenn ja, dann schalt in der php.ini folgendes ein:

error_reporting = E_ALL
display_errors = On
display_startup_errors = On

Damit werden dir Fehler angezeigt und du siehst woran es liegt.

Damit die Änderungen Aktiv werden musst du noch den http-Server neu starten. Mit zB

service httpd restart

unter Centos / Fedora als root oder

sudo service apache2 restart 

unter Debian / Ubuntu / etc.

An einem Produktivsystem werden Fehler unterdrückt damit das System nicht zuviel über die interne Struktur der Webseite verrät! Auf so einem System kannst du irgendwo eine Datei namens error.log oder so ähnlich finden in der diese Fehler protokolliert werden. Näheres kann dir dann dein Hoster sagen...

ist für die schule ^^ ein projekt vielen dank des mit der php.ini hab ich garnicht drüber nachgedacht ist aber ziemlich hilfreich sowas

0

Weiss dein Apache denn auch von PHP? Nur den Webserver und nur PHP zu installieren reicht nicht.

Fuer Debian/Ubuntu (bei anderen Distros entsprechend anpassen) z.B.

apt-get install libapache2-mod-php5

Ja das habe ich schon gemacht :D

0
@holybit

Solltest du mit den anderen Tipps (Logfiles, PHP Reporting anschalten etc.) nicht weitergekommen sein: Schau dir mit den gaengigen Devtools deines Browsers mal an, welche Response du ueberhaupt vom Webserver bekommst (HTTP Status Code waere z.B. interessant).

0

Wird denn eine reine HTML Seite denn angezeigt?

Hast du denn mal in die Log Files des Servers reingeguckt?

Woher ich das weiß:Beruf – Web Developer bei einem mittelständischen Portalbetreiber

wo finde ich die

0
@holybit

Das hängt6 von deiner Distribution ab. Kandidaten sind /var/log oder bei mir /opt/lampp/apache/logs

0

Nein mit rechtsklick auf Quellcode zeigen ist nichts nur eine leere seite

0
@holybit

auch bei der statischen HTML Seite, also index.html ?

0

ich habe eine php Datei wenn ich eine HTML Seite aufrufe klappt das einwandfrei

0
@holybit

Das ist schon mal ein super Hinweis... Guck nun die Logfile rein, ob du da was findest.

Sorry, aber hat man alles schon gehabt, also jetzt nicht böse sein. Du rufts doch die Seite mit http://localhost/index.php auf?

0

ja

1
@holybit

Okay, jetzt gehst du mal die Logfiles mal durch, um einen Erkenntnisgewinn zu bekommen. grep kann dir da helfen

0

ne auf einem anderen Rechner http://

/index.php

0

:D vielen dank tatsächlich ein Syntax Fehler aber warum führt er dann garnichts aus der Fehler War am unterem ende

0
@holybit

Verständnisfrage: Hast Du die Fehlermeldung in den Logfiles gefunden?

0

ja

0

mit zeilenangabe etc.

0
@holybit

Genau und dann hätte dir die Vorgehensweise von mbauer588 vorgeschlagen.

0
@LeBonyt

Man kann sich das leben auch schwer machen und zuerst in Logfiles wühlen oder gleich das error_reporting anschalten ;-)

1
@mbauer588

völlig richtig. aber es ist ja eine ferndiagnose. natürlich weiss ich das mit dem errorreporting.

0

kann sein das du ein Lehrzeichen falsch gesetzt hast. Dann ist der ganze Code im arsch und nicht geht mehr. überprüf mal alles

Wie meinst du Leerzeichen. Führt php garnichts aus wenn der Fehler ganz unten wäre?

0

Die Einrückung mittel Leerzeichen und daraus resultierende Fehler sind in der Python-Ecke zu suchen.

PHP ist die Codeformatierung egal!

0

VirtualHost zeigt auch auf das richtige Verzeichnis?

Alles richtig ich habs mit

probiert und es geht

0

Ja der Code wurde rausgenommen xD phpinfo ()

0

Was möchtest Du wissen?