Pfirsiche in der Pfanne gebraten- giftig? Ich habe Pfirsiche in der Pfanne gebraten, entstehen bei der Erhitzung Giftstoffe o. kann ich das ohne Bedenken essen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gebratenes und gegrilltes Obst ist sehr verbreitet und auch sehr lecker...

Giftstoffe werden höchstens freigesetzt, wenn du es zu Kohle brätst....

Warum sollen da Giftstoffe austreten?  Im Zweifel koch ich so was nicht.

Pfirsich, Kirschen, Johannisbeeren, in der Pfanne,
Basilikum,  in Schälchen füllen und ein
crumbel von Weiße Schokolade, Pinienkern, Mandeln, Mehl und Butter über die Pfirsich
und kalt stellen  

Oder: Pfirsich halbieren, Stein entfernen, etwas Butter in
die Pfanne, Zucker, Vanille, die Pfirsich rein, ab und zu sie drehen mit den
Saft sie Übergießen,  ( dauer ca. 8Min.)
bei Halbzeit ein Stückchen Butter dazu. ( sie sollen nicht so Weich sein sonst
zerfallen sie )

Oder mit Aprikosen und Rosmarin

Oder: Pfirsich,  Zitronensaft  , in Pfanne mit Butter und Zucker . sie
drehen  2-3 Min. Lavendel Blüten zugeben,
Flambieren mit Cognac

 

Hmmm, ich bekomme Appetit!

2
@Bevarian

Komm vorbei etwas werden wir schon hinzaubern

Kannst sie auch in Weiß/Rotwein Pochieren

Oder mit Entenbrust

Oder in Salat mit Mozzarella

Mit Stopfleber

Schweinerippschien mit Curry Pfirsich

2
@charmingwolf

Habe ersatzweise eine Mango filletiert, in kleine Würfel zerlegt und mit Schokoeis genossen...  ;)))

0

Kannst du selbstverständlich ohne Bedenken essen. Besonders lecker: Mit Currypulver bestäuben.

Da bei hitze Bakterien eher abgetötet werden und ich noch nie etwas davon gehört hätte: die kannst du essen.

Es geht ja nicht um Bakterien, sondern darum, dass sich beim Erhitzen verschiedene Inhaltsstoffe verändern können.

0

Wie kommst du denn auf die Idee, dass da Giftstoffe entstehen könnten?

Oder sind sie kohlrabenschwarz geworden? Dann sind sie sicher nicht mehr gesund 😉 

Was möchtest Du wissen?