Pfändungsbetrag wurde nie abgebucht

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie sollte sie am Montag klären und mit der Bank Überweisungen fertig machen sofern es für die Pfändungen reicht. Die Pfändungen werden nicht selbstständig abgebucht, dazu muss sie einen Auftrag geben, keiner ist berechtigt ohne Einverständnis eine Überweisung loszuschicken wenn man nicht Kontoinhaber ist. Auch die Bank nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten mit den Gläubigern in Verbindung setzen.Meist wird eine Ratenzahlung angeboten und nach der ersten Rate das Konto wieder freigeschaltet.Habe ich jedenfalls so gemacht und es hat geklappt.Gruß C.K.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Bank zu gehen ist auf jeden Fall eine gute Idee! Wenn deine Tante nicht alleine gehen möchte (könnte mir vorstellen, dass sie seelische Probleme hat), begleite sie einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?