Periode kommt zu früh, was ist da los!?

4 Antworten

Hi Justagirl :-)

In der Pubertät ist es nicht unüblich, wenn die Periode zwischendurch unregelmäßig, also mal früher oder später, oder eine Zeit lang auch mal überhaupt nicht kommt. Der Körper verändert sich in dieser Phase noch sehr stark und muss sich erst einmal an die Umstellungen gewöhnen. Es ist auch durchaus normal, wenn sie hin und wieder mal ausbleibt, als Zwischenblutung oder auch als Schmierblutung auftritt. Du brauchst deshalb noch keine Angst zu haben. Gib deinem Körper noch ein bisschen Zeit.

Wenn du dir unsicher bist, Schmerzen oder einfach nur Sorgen um deinen Körper hast, kannst du auch gerne einmal einen Termin bei einer Frauenärztin in deiner Nähe machen. Diese wird dir dann genau sagen können, ob mit deinem Körper alles in Ordnung ist. Aber wie bereits erwähnt, ist es durchaus normal, dass die Periode auch einmal in Form einer Zwischenblutung kommen kann. Sollte dies bei dir jedoch regelmäßig der Fall sein / werden, dann solltest du damit auf jeden Fall einmal zu einer Frauenärztin gehen.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen und dich beruhigen konnte! Solltest du noch Fragen haben oder Hilfe benötigen, kannst du mich natürlich gerne auch persönlich anschreiben :-)

LG

Das hatte ich auch mal mit aber ca 19 oder 20 Jahren.... meine Periode kamen alle zwei Wochen...war son Hormonproblem...

Du hattest deine erst 4 bis 5 mal? Da kommts eh wann es will oder es kommt mal gar nicht :)

Stress dich nicht so u gib deinem Körper Zeit alles in Ruhe einpendeln zu lassen

Wenn du deine Periode erst 4 bis5 mal hattest, ist das völlig normal.

Das kann sogar Jahre dauern, bis du einen stabielen Zyklus hast.

Aber bis dahin ist sowohl zu früh als auch zu spät nicht so ungewöhnlich.

Am besten zu ner Frauenärztin gehen, um ganz sicher zu gehen das alles OK ist.

Gerade wenn du deine Tage gerade erst anfängst zu bekommen ist es durchaus normal, das es eine gewisse Zeit braucht, bis sich alles einpegelt. Es ist völlig normal, das die Periode mal kürzer und mal länger ist anfangs. Ansonsten ist bei solchen Fragen immer deine Gynäkologin / dein Gynäkologe der erste Ansprechpartner!

Was möchtest Du wissen?