PC: Bild ist plötzlich weg (HDMI)?

1 Antwort

Das hört sich nach einener defekten Grafikkarte an. Wenn es sich um eine Externe Karte handelt würde ich mal die Interne Grafik versuchen. Handelt es sich um die Interne Grafikkarte dann versuch mal folgendes: Verwende nur einen Speicherriegel. Und wenn es nicht funktioniert tausche ihn gegen einen anderen aus. So seltsam das klingen mag aber ich hatte genau solch ein Problem neulich beim Zusammenbau eines neuen Rechners. Das Bild kam erst mit einem Riegel. Ursache war ein defekter Speicherriegel. Die Fehler LED auf dem Board sagte aber VGA Fehler. Hat mich volle 30 Minuten gekostet bis ich drauf kam. :)

handelt sich um eine eingebaute nvidia 1070.

sorry aber ich verstehe nicht was ein speicherriegel ist? und wie kann ich davon nur einen verwenden?

0
@iCrafter

Das sind die Speicher im PC. In der Regel sollten es immer Pärchen sein. Also 2 Stück. Dann nicmmt man eine raus und testet. Ohne Besserung testet man mit dem anderen. Aber bei einer 5 Jahre alten 1070 kann es durchaus die Grafikkarte sein. Je nach Hersteller gehen die nach 5-6 Jahren kaputt.

Wenn du einen Prozessor mit integrierter Grafikeinheit besitzt dann sollte es dirkt am Mainboard ebenfalls Anschlüße für die interne Graqfik geben. Dann bau die 1070 aus und teste die interne Grafikeinheit. Damit ist zwar das spielen komplexer Spiele nicht möglich, aber man kann den PC zumindest benutzen.

0
@tomgun

sag doch einfach dass die speicherriegel arbeitspeicher sind die rechts von der CPU/prozessor sitzen meine Fresse das würde einige sachen leichter machen

0

ich hab den pc geöffnet und mir alles angeschaut, bin draufgekommen dass ich doch einen 2. hdmi anschluss habe (der nicht von der grafikkarte weggeht) den musste ich erstmal frei schneiden weil er mit einem plastikteil zu geklebt war aber jetzt funktioniert es wieder.. ich hab ein bild. heißt, die grafikkarte ist hin oder?

1
@iCrafter

Wenn du nun den HDMI Port am Slotblech des Mainboards verwendest und es funktioniert, dann wird die externe Karte den Geist aufgegeben haben. Nach 5 Jahren kann das bei allen Hersteller passieren. Ins besondere hatte ich das schon bei Gigabyte, PNY, Zotac und Inno3D. Direkt von NVIDIA oder Asus hatte ich bisher keinerlei Probleme. Teilweise passiert das schon viel früher. Meine eigene vorletzte Karte war eine RTX2080 von PNY. Die hat genau 1 Jahr gehalten. Dann war ebenfalls der Bildschirm schwarz. Als Händler habe ich den vollen Kaufbetrag zurück erhalten und mir eine RTX2080 Super von Asus geholt. Die war nun billiger als die PNY ein Jahr zuvor. Sie läuft nun bereits über ein Jahr und ich bin sehr zufrieden. Kein Spulenziepen, keine Ausfälle. Eine sehr leise Karte auch unter Beanspruchung.

0

Was möchtest Du wissen?