Paypal Schulden ignorieren?

7 Antworten

So ein Griff in eine Keramikschüssel ist doch immer gut.

  1. Spieleaccount verkaufen = Verbot des Seitenbetreibers.
  2. Paypal-Schulden nicht zahlen = Inassounternehmen.
Da Ebay und Paypal zu 99.99% immer auf der Seite des Käufers sind, habe ich den Prozess natürlich verloren.

Welchen Prozess? Es handelt sich wohl nur um einen Käfuerschutzfall. Die Rechtssprechung = Prozess liegt doch nicht in den Händen von ebay und Paypal.

Vielleicht hat der Spielebetreiber den Account gesperrt, kenne grad keinen wo Accountverkäufe erlaubt sind. Sie gehören einem ja nicht mal, man darf nur den Service nutzen.

Als Erstnutzer kannst den Account aber zurück fordern wenn du deinen Anspruch nachweisen kannst. Dann hättest zumindest die Ware in irgendeinem Zustand.

Was Paypal angeht so wirst du n Brief von ner Inkassobude bekommen, später n Mahnbescheid wenn du sie ignorierst. Desweiteren wird Paypal deinen Account sperren, da kannst mit deinem Bankkonto gar nix mehr machen weil du es aus dem gesperrten Konto nicht mehr raus bekommst.

Paypal ist doch nicht doof...

Wenn das Geld nicht abgebucht werden kann, bekommst Du eine Zahlungsaufforderung von denen.

Überweist Du das Geld nicht, hast Du einen Inkassodienst und irgendwann ein gerichtliches Mahnverfahren an der Backe.

Hahahahahaha! Nein. Bei Paypal wirst Du bis auf weiteres gesperrt.

Zudem bekommst Du demnächst Post von einem Inkasso-Unternehmen und darfst dann noch richtig draufzahlen.

Willkommen im Club der Paypal-Hasser.

"das ganze Geld von meinem Paypal Konto genommen und meine Bankadresse dort gelöscht"
"Kann ich meine Bankadresse nun einfach auf ein Neues Paypal Konto umschreiben und das alte ignorieren ohne die Schulden zu begleichen?"

Du bist ja wirklich niedlich ;-)
Und wenn die Inkasso-Mahnungen kommen und der Gerichtsvollzieher vor deiner Tür steht, dann hältst du dir die Augen zu, weil dich dann niemand sieht?

Du hast alles falsch gemacht und hast gegen AGB und Lizenz-Bestimmungen verstoßen bei diesem verbotenen Verkauf und die entspr. Konsequenzen werden folgen.
Ein kindischer Versuch, den Kopf in den Sand zu stecken, nutzt dabei gar nichts...

Was möchtest Du wissen?