Partyessen für 25 Personen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

25 Personen - da hast du dir ja ganz schön was vorgenommen, hoffe du planst nicht zu Hause zu feiern sonst hast du mehr Arbeit als Spaß.

  • Eintopf fällt raus? Am schnellsten gemacht, sogar alleine, am günstigsten, ... - als Geschirr kann man auch Plastikbecker (200-300ml) oder - die gibt es mittlerweile auch im Supermarkt - tiefe Einweg-Suppenteller/Schüsseln nehmen.
    Als Eintöpfe hätte ich zum einen einen Topf Gulaschkanone (oder ChiliConCarne), und für die Vegetarier einen Topf vegetarisches, indisches Curry (zB Kartoffelcurry, Kichererbsencurry, Blumenkohlcurry) und als gemeinsame Beilagen Baguettes, Reis und eben Salate empfohlen.
    Eindeutiger Vorteil von leckerem Eintopf: was übrig bleibt, kann entweder am nächsten Tag gegessen oder vorerst portioniert und eingefroren werden.
  • Wenn die Möglichkeit zu Grillen besteht wird es einfacher:
    jeder nimmt sein Fleisch und Grillzeug selbst mit,
    als Salate kann man gerade in großen Mengen gut Nudelsalat, Kartoffelsalat, Schichtsalat (aber Achtung: in meinem Kreis kenne ich nur von mehr als 50 Rezepten nur jeweils eines wo bei wirklich jedem unserer Gäste ankommt)
    und einzelne bunte Salate zum Selbermischen machen (zB Karotten-Sellerie, Tomaten, Gurken, Blattsalat, Feta+Mozarella Würfel, ... - genauso tuns aber auch statt Salat Gemüsesticks mit Dips).
    Eine leckere, schnelle Suppe als Beilage geht auch zum Grillen: Gazpacho.
  • Wenns keine große Mahlzeit sein soll: Backe Leberkäse auf, wirf ein paar Wiener ins Wasser und bereite etwa 3-4 vegetarische Brotaufstriche vor, die man aber auch als Dips nehmen kann. Eine größere Auswahl an Broten herrichten, Rohkoststicks schnibbeln, Obst- und Käseteller richten - Snacktime! eignet sich auch als Frühstück oder Abendessen.

Partytipps:

25 Personen sind nunmal verdammt viel - egal was du kochst oder machst, du brauchst auf jeden Fall Hilfe!

  • Achte darauf, dass die Einladung wirklich nicht weitergereicht wird - nicht von dir und auch sonst niemanden - und bitte auf keinen Fall in öffentlichen Medien ankündigen. Jeder Geladene sollte wenn er/sie eine Begleitung mitnehmen will, erst anfragen und diese mitanmelden.
  • Schnapp dir drei deiner besten Freunde/Innen und plane den Geburtstag gemeinsam mit Ihnen - sie helfen dir dann auch beim Schmücken, Kochen, Vorbereiten, Aufräumen - aber auch um ungebetene Gäste draussen und den Überblick über die laufende Party zu bewahren (also im Notfall Ersthelfer zu sein und auch Polizei, Krankenwagen, Feuerwehr was auch immer rufen zu können)
  • Händige den Geladenen Gästen einen Mitbringzettel aus - darauf steht was für deine Party benötigt wird und die Geladenen können sich selbst eintragen. Spart, Geld, Zeit, Nerven.
  • Besorge dir große Müllsäcke, in die du den Abfall einfach reinschmeissen kannst - nach so einer Party willst du eimnfach nicht mehr aufräumen.
  • Wenn ihr doch grillt oder ein Lagerfeuer machen möchtet, lasst euch von der Feuerwehr beraten und kündigt das offene Feuer vorher an - dadurch kann im Notfall auch schneller reagiert werden.
  • Für Eiswürfel sorgen (gibts im Sommer auch an Tanken, im Supermarkt oder beim Metzger) und natürlich auch genügend Eiscreme zur Verfügung haben


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Burger
Hotdogs
Nachos
Chips
Nüsse
Popcorn
Käse dip/ salsa dip
Salzstangen
Piccolini
Brownies
Muffins
Waffeln :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Riesen Schale Mini-Bouletten, kleine Käsespiesse mit Weintraube, Käseplatte / Wurstplatte, Weissbrotstangen / Brotkorb, Nudelsalat/Kartoffelsalat oder auch Heringssalat, Rollmöpse, kleine Schnitzel gehen immer kalt und warm, Chickenwings/Chickennuggets ... soviel zum Fingerfood


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Puh... Schwierig.
Ich wäre doch bei Pizza geblieben.
Gibt richtig tolle Rezepte.
Und 8 blech. Nich zu viel?
6 + Salat müsste geh'n x)

Hm... Ansonsten... Keine Ahnung.
Chili concarne oder wie das heißt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also für Vegetarier wäre ja dann z.B. Nudelsalat, Blattsalat und Tomatensalat nicht schlecht, außerdem könnte man ja noch gebackenen Schafskäse im Ofen oder auf dem Grill machen.

Für die anderen wären ja Hot-Dogs in Betracht zu ziehen, einfach ein par Würstchen ins Wasserbad werfen, Relish, Röstzwiebeln, Hot-Dog Brötchen, Ketchup und Senf besorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kombiniere verschiedene hier vorgeschlagene Snacks. So dass für jeden was dabei ist. Die Gerichte solltest Du gut vorbereiten können. Mir fällt dazu auch der gute, alte Nudelsalat  ein. Aber auch ein Bohnensalat mit Hirtenkäse o. ä. könntest Du anbieten. Schau Dir auch mal das Video an. Der vorgeschlagene Brotaufstrich ist günstig, lässt sich gut vorbereiten und schmeckt sehr lecker./

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglichkeiten in verschiedenen Variationen sind zum Beispiel:

- Bruschetta

- Zwiebelkuchen

- Sandwiches

- Käsespieße

- Frikadellen

Am Besten mal bei Chefkoch in der Kategorie " Snacks" nachschauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

guck dir mal auf youtube rezepte mit partysnacks an da findest du tipps

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reis. Sättigt gut und man brauch nicht viel von :D
Oder Haferflocken da biste nach 200g weg und kostet echt wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?