Wie wäre es mit "Oktoberfest" oder "Co2-Diät/ klimafreundliche Küche.

...zur Antwort

Hallo, kaufe ihr doch das Meißner&Meißner Grundkochbuch Süd mit typisch süddeutschen Rezepten. Ein Kochbuch für Anfänger mit vielen Bildern. Bilder mit süddeutscher Landschaft runden das Buch ab. Einzelne Rezepte werden in Videos bei YouTube nochmal vorgestellt, dazu ein schönes Grschirrtuch und ein Päckchen Linsen und du hast ein authentisches,besonderes Geschenk.

...zur Antwort

Schau Dir das Kurzvideo für Anfänger an. Das Video begleitet das Grundkochbuch Süd. Wichtig ist die Hackfleischmasse gut zu verkneten. Wird dieser Arbeitsvorgang nicht richtig gemacht zerfallen die Frikadellen (bei uns heißen die übrigens Fleischküchle).

https://www.youtube.com/watch?v=m830WIuwgVE&t=39s.

...zur Antwort

Schenke ihr das Grundkochbuch Süd. Kochbuch mit vielen regionalen Rezepten, vielen Bildern, auch Landschaftsbildern. Die Rezepte lassen sich auch von Anfängern gut nachkochen. Dazu ein Geschirrtuch passend zum Buch und eine Spätzlespresse oder eine Pfitzaufform oder eine Auflaufform für Kässpätzle.

...zur Antwort

Bei Nudelwasser liegt der Standartwert bei 10 g Salz pro Liter Kochwasser, dies entspricht einem gestrichenen Eßlöffel.

...zur Antwort

Grundkochbuch Süd/Meißner&Meißner

Schau Dir mal die Web-Seite an und werfe einen Blick ins Buch. Kochbuch für Anfänger. Zu vielen Gerichten gibt es zudem Kurzvideos auf YouTube . Von (mir) einer langjährigen Hauswirtschaftleherin mit Erfahrung in der Schulküche/Kochkursen geschrieben.

...zur Antwort

Bei "Gute Frage" fragen häufig Menschen nach guten Ideen für ein transportables Vesper/Imbiss. Sie möchten gerne von zu Hause was mitnehmen und suchen Alternativen zu Wurst- und Käsestullen. Vielleicht könnt Ihr das Thema aufgreifen.

Evtl. Bilder von Pausenvesper bei Euch auf dem Pausenhof fotografieren als Ist-Zustand. Ein paar Vorschläge machen und diese evtl. als Kurzvideo mit Rezept präsentieren.

...zur Antwort

Wie wäre es mit Kartoffelküchle?

Schmecken auch noch am nächsten Tag kalt lecker.

...zur Antwort


Wie wäre es mit einem Brotaufstrich?

Lässt sich gut vorbereiten, nicht zu teuer, Alternative zum Kuchen, ohne Rauchfleisch auch für Veggies geeignet. Kannst Du in ein Glas abfüllen und bei Bedarf die Brote damit bestreichen. 


https://youtube.com/watch?v=_a-z4QlKKeY


...zur Antwort

Das Garverfahren "Schmoren" eignet sich für die Herdplatte genauso gut wie für den Backofen.

Dazu wird das Fleisch erst angebraten, abgelöscht und dann in siedender Flüssigkeit in einem geschlossenen Topf oder Bräter fertig gegart. Das Verfahren empfiehlt sich dann, wenn Stücke allein durchs Braten zäh bleiben würden.

Quelle Grundkochbuch Süd

Je nach Größe des Fleischstückes dauert dies 2-3 Stunden. Durch das Anbraten erzeugst Du Röstsstoffe, die für eine leckere Soße wichtig sind.

...zur Antwort

Ein Suppenhuhn ist eine geschlachtete Legehenne.

Ein Huhn, das für die Eierproduktion gezüchtet wurde.

Ein Hähnchen z. B, wird für die Fleischerzeugung gezüchtet  und anschließend gemästet.

Legehennen werden nach der Legeperiode geschlachtet. Ihr Fleisch eignet sich hervorragend für eine leckere Hühnerbrühe. 

Sie werden als ganzes Suppenhuhn oder als Hühnerklein im Handel angeboten.  

...zur Antwort

Vielleicht ein Brotaufstrich?

- preiswert, lässt sich gut vorbereiten, gesund, ohne Rauchfleisch auch für     Veggies geeignet und lecker

-könntest Du abends vorbereiten und  in ein Glas mit Schraubverschluss   füllen. Mittwoch früh noch kurz beim Bäcker vorbei... 

https://youtube.com/watch?v=_a-z4QlKKeY

...zur Antwort

Ich empfinde Salbei als extrem bitter. Er wächst in meinem Kräuterbeet, nur im Notfall (Halsschmerzen) koche ich mir einen Tee davon.

Hopfenblüten schmecken auch sehr  bitter.

...zur Antwort

Ich vermute mal...

1. Hahnenfuß

2. Wermut ?

3.evtl. auch Taubenkropf Leimkraut 

4. Taubenkropf Leimkraut

...zur Antwort

Die Standards für die Herstellung von  Erden für den Anbau von Gemüse sind in Sachen Rückstände, Schadstoffe viel höher. 

Die Erden für Gemüseanbau sind deshalb auch teurer. Auf den Verpackungen für Blumenerde steht  in der Beschreibung  auch nichts von Gemüseanbau.   

...zur Antwort

Der Teig trocknet aus. Mit feuchtem Geschirrtuch oder Gefrierbeutel/Plastiktüte abdecken. Falls das nicht hilft den Teig mit Öl bestreichen.

...zur Antwort

Im Video siehst Du wie der Vorteig normalerweise aussieht.

Je nach Temperatur und Feuchtigkeit brauchen die Hefepilze Zeit um sich zu vermehren. Eigentlich kann nicht viel schiefgehen, wichtig ist nur, dass die Flüssigkeit nicht über 30 Grad warm war, sonst wurden die Hefepilze zerstört und der Hefeteig geht nicht auf. 
https://youtube.com/watch?v=radz6bQkROs

...zur Antwort