Papier von Videospielen?

5 Antworten

Meinst du das Papier für Hochglanzprospekte / Hochglanzflyer?

Ob man das mit einem Laserdrucker oder gar einem Tintenstrahldrucker bedrucken kann, möchte ich bezweifeln. Vermutlich wird es auch nach dem Drucken lackiert oder mit einer sehr dünnen Kunststofffolie überzogen.

Mit Fotopapier bekommt man sehr realistische Ergebnisse hin. Allerdings sollte man darauf achten, dass es dünn genug ist. Ich selber drucke mir für Gameboy-Spiele Cover auf diesem Papier nach (verwende glänzendes Papier). Allerdings habe ich das auch mit einem wirklich krassen Drucker gemacht. Bei anderen Druckern kann es sehr schnell sehr billig aussehen. Sowohl die Software auf dem PC, mit der der Druck angefordert wird, als auch der Drucker, müssen sehr gut sein.

Ich hatte dieses Papier schon ewig nicht mehr in den Händen, würde aber anhand meiner Erinnerung sagen das es eine Stärke von 100g/m² hat und ein gestrichenes Papier ist.

Allgemein sind das ''Inlays'' alternativ auch oft ''cover''.

Grüße

Gib mal n link von amazon oder so als bsp

0
@BennerMV

Was willste da kaufen? Musste drucken lassen oder halt eben selbst zuschneiden.

0
@Eromzak

Ich will mir selbst was drucken und in ne hülle tun, damits realistisch aussieht

0
@BennerMV

Dann brauchste halt ordentliches druckpapier (relativ fest aber dünn) und einen sau geilen drucker.

0
@Eromzak

Ich will doch dass es sich echt anfühlt

0

Deckblatt, Cover?

Box art oder einfach Cover soweit ich weiß. Kannst du dir theoretisch überall im Internet kaufen oder in einem passenden Format ausdrucken und reinstecken, falls dir das fehlt.

0

Was möchtest Du wissen?