Also erstmal findet es jeder komisch seine eigene Stimme auf der Aufnahme zuhören. Das liegt daran das du dich selbst anders hörst als dich andere hören. Klingt komisch, liegt aber daran das der Ton in der drin produziert wird und dein ganzer Körper da quasi mitvibriert, und genau das hören andere eben nicht.

Ansonsten kann man immer toll singen auch wenns von der Stimmfarbe nicht so schön ist - das Problem ist halt das viele Leute bestimmte Stimmfarben tollfinden und andere eher weniger - das hat mit dem Akt des singens aber erstmal rein garnichts zutun.

Wichtig beim Singen ist die Aussprache und die Technick, zusammen mit dem Ausdruck. Ersteres ist teilweiße angeboren teilweiße übung, Technick ist nur Übung und Ausdruck sind 90% Erfahrung.

...zur Antwort

Die Entfernung ist überhaupt kein Problem. wenn ich aus Japan und co bestelle ist das zeuch meist 1-2 Tage später in Deutschland. Da wartet es am Flughafen z.b. bis zu 3 Wochen beim zoll.

Die Entfernung ist nur relevant wenn wir nicht über Luft-post reden sondern über z.b. Verschiffung - dann dauert es natürlich aufgrund der Entfernung entsprechend länger.

...zur Antwort
1.

Die 1. Weil die 2 gepitcht ist. So funktioniert die Idee hinter der ganzen Nummern auch garnicht. Du musst schon die performance bei 432hz aufnehmen.

Ist bei komplett aus-der-Dose musik ohnehin wesentlich uninteressanter als bei echten Instrumenten.

...zur Antwort

Meinst du ''Die Deutschen'' wie die Deutschen Bürger?

Dann wurden die durch die NS Propagandamaschinerie in den Krieg getrieben. Zum Teil sicherlich auch aus Angst vor der Vergangenheit und viele waren halt von der Situation grundsätzlich ohnehin angepisst - also einfach dafür zugewinnen.

Oder meinst du ''Die Deutschen'' wie das Politische Deutschland?

Dann ist das etwas anderes. Das hinführen zum 2ten Weltkrieg begann dann schon weit vor dem ersten Weltkrieg. Versailler Vertrag und co haben dann auch nicht gerade geholfen, viele andere betroffene Parteien waren allem anschein nach dem Krieg nicht abgeneigt - die Frage ist denke ich viel eher wie hätten sich die Allierten verhalten müssen um den Krieg zu vermeiden? Und warum taten sie es nicht? Wärend man sich parallel die Frage stellen muss: Hätte das Zugeständniss Polens bei den Grenzstreigkeiten die Krieg seitns Deutschland den gänzlich verhindert? Oder hätte Hitler einfach so weitergemacht auch wenn es dann hinterher nicht um ehemalig Deutsche Gebiete gehandelt hätte. Ich persönlich Glaube das es den Krieg so oder so gegeben hätte selbst wenn man davon ausgeht das Hitler nach Polen keine Gebietsansprüche mehr stellt, vll eher von Russischer Seite.

Eins ist sicher, die Kriegsursache mit ''Hitler war wahnsinnig'' zu beantworten ist viel zu einfach, solche Politischen zusammenhänge sind sicherlich schwer greifbar bald 100Jahre später.

...zur Antwort

Vom zählen hier müssen es eben immer nur gleiche teile sein.

viertel = 1 -2 - 3 -4

Achtel = 1 und 2 und 3 und 4 und

16 = 1 e und e 2 e und e 3 e und e 4 e und e

Oder was auch immer, kannst alles nehmen. 4 silbige Wörter oder was weiß ich.

Wenn da ne 32tel pause ist dann haste eben 32 teile und eines davon ist pause. Im prinzip kannste: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ... etc. zählen. Aber 32tel zählt eigentlich keiner mehr aus - das geht mehr oder minder nach Gefühl.

Und da macht es Sinn die Noten jeweils auf sich selbst zu beziehen. Wenn ein Takt nur aus 8teln uns 16teln besteht - ist das geschwindigkeitsverhältniss zueinander genauso wie 4tel zu 8tel - 16tel sind doppelt soschnell wie 8tel, 8tel sind doppelsoschnell wie 4tel.

Deswegen passiert ja auch sowas das z.b. bei 100bpm 8tel genausoschnell sind wie viertel bei 200bpm.

...zur Antwort
Ja, man kann süchtig sein nach dem Computerspiele.

Du kannst nach allem Süchtig werden, so funktioniert das Gehirn. Was jemandem Spaß macht / befriedigung bringt / beschäftigt - kann auch süchtig machen. Das ist gängige Wissenschaftliche Meinung - da ist keine Umfrage für nötig.

Davon ab besteht kein Unterschied in der Sucht zwischen Computerspielen und Romanen. Aber ein unterschied in dem was mit dem Gehirn passiert. Computerspiele fördern bestimmte Gehirnareale mehr als Lesen, Romane andere - ähnlich ist es bei negativen Faktoren, überschneidungen gibts immer.

Mann kann jetzt daraufbasierend sagen die Sucht nach X ist schlimmer als die Sucht nach Y - man kann sich das aber auch sparren und es einfach als das sehen was es ist - ungesund.

Übrigens würde ich Suchtverhalten nicht nach Zeitinvestment sortieren - das kann ein indikator für eine Sucht sein, muss aber nicht - es gibt sehr viele Leute die nicht im Medizinischen Sinne süchtig sind (bzw ein vernünftiges Suchtverhalten zeigen) aber dennoch sehr viel Zeit in etwas Investieren - aus welchen Gründen auch immer.

Grüße

...zur Antwort

Stick formatieren, Daten weg, Zugriff wieder da - Fertig.

...zur Antwort

Kann keiner in die Zukunft schauhen und da du kein fps target hast, keine Ahnung.

Aber es sollte schon auf gutem Niveau laufen durch die Bank weg.

Grüße

...zur Antwort
Ja, die Freiheit der Kunst sollte geschützt werden.

Das ist relativ offensichtlich ne Linksextreme(evtl. radikale) Band, man stelle sich vor wir hätten eine Rechtsextreme Band im ZDF, da wäre das gemaule aber echt laut.

Ich bin für Freiheit der Kunst, aber für alle und nicht für manche. Ob die Öffentlich rechtlichen das dann übertragen solllte steht wieder auf nem anderen Blatt, m.M.n. aber entweder oder.

Allgemein veranstalltungen aufgrund von Protesten abzusagen ist eher nicht so mein Ding.

...zur Antwort

Es gibt Daten (z.b. vom Pew Research Center) die dir sagen wieviele Menschen Juden als Teil der Familie / als Nachbar etc. akzeptieren. Wenn du derren Länderaufschlüsselung findest müsstest du schauhen wo die Flüchtlinge herkommmen und diese Anteilig anrechnen und hättest dann ein Ergebnis das (aufgrund der demographie) vermutlich niedriger ist als die Realität - aber dafür gibts vermutlich keine Daten.

Wenn du das exakt so aufschlüsseln willst musst du ein parr Stündchen investieren und schauhen ob jemand solche Daten bereits gesammelt hat und dann eben selbst den Zusammenhang ranrechnen. Für die Zahlen wo die Flüchtlinge herkommen wirst du wohl Deutsche Quellen bemühen müssen, für Aussagen dazu wieviele dieser Länder eher Judenfeindlich oder Judenfreundlich sind wirst du (wie schon erwähnt) eher Ausländische Quellen bemühen müssen. Sowas macht man hierzulande nicht so gerne.

Grüße

...zur Antwort

Was genau machst du wenn die freezes stattfinden, und wie äußern die sich exakt?

...zur Antwort

Würde gerne meinen PC Aufrüsten nur was lohnt sich?

Guten Tag,

Ich bin zurzeit am überlegen was ich an meinem PC aufrüsten kann bzw. sollte...

Mein Derzeitiges System sieht folgendermaßen aus

Intel Pentium G4560

Nvidia GeForce GTX 750ti

8GB RAM DDR4

ASRock H110M-DVS R3.0

Nun ist die Frage was sollte ich aufrüsten, ich spiele spiele wie z.B GTA V, Call of Duty Black Ops 4, Battlefield 5, DayZ Standalone

Ich persönlich würde den Prozessor als erstes aufrüsten da z.B der Ladebildschirm in Call of Duty ziemlich lang ist und meistens alles länger brauch zum Laden grade bei dem Blackout Modus, da mein Mainboard soweit ich weiß nur die 6th und 7th Generation unterstützt weiß ich nicht wirklich welchen Prozessor ich auf dieses Mainboard drauf machen kann. Natürlich habe ich schon danach geschaut, dennoch werde ich damit einfach nicht schlau. Ich war bis jetzt am überlegen mir einen Intel Core I5-8600 oder den selben in 8600K oder einen I7-7700 zu holen aber bin mir nicht wirklich sicher was sich erstens mehr lohnen würde und zweitens ob sich das überhaupt lohnt zu holen für die Spiele die ich Spiele, auf der Seite UserBenchmark habe ich gesehen das der I5-8600 "stärker" sein soll.

Dann eine weitere Frage die sich mir stellt, liegt es am Prozessor oder am Arbeitsspeicher das wenn ich in einer Runde Call of Duty bin das meine Stimme im Discord nicht mehr wirklich flüssig ist?

Soll ich mir vielleicht doch lieber eine bessere Grafikkarte zulegen wie z.B die GTX 960 weil du soll wie ich gehört habe Leistungsstärker sein als die GTX 1050Ti

MfG.

...zur Frage

Es ist egal wo du da anfängst, es wird immer relativ unausgewogen sein.

Wenn alles auf einmal eh nicht infrage kommt würde ich entsprechende Geräte im Blick behalten:

SSD 250GB / 500GB / 1TB

I5 8600k / I7 8700k / R5 2600 / R7 2700 + je passendes Mainboard.

DDR4 Ram 2800-3200mhz

GTX1060 / 1070 / RX580 etc.

Und würde dann jeweils im Angebot kaufen, wenn es nen attraktiven Preis gibt. Wenn dus nicht super eilig hast solltest da richtig günstig bei wegkommen. Dazu z.b. Preiswecker/mydealz und co verwenden.

...zur Antwort

Könnte mir vorstellen das z.b. ein Treiber abschmiert und dannach der 2te Soundtreiber verwendet wird, also entweder der boardtreiber oder der Treiber von Nvidia - in dem Fall müsstest du das wenn es passiert wieder zurückstellen oder die anderen Treiber gänzlich entfernen dann sollte die Soundkarte - wenn wieder erreichbar - direkt auch wieder gehen. Das Fixt allerdings nicht dein Problem mit den Aussetzern, hierzu evtl. mal beim Hersteller der Soundkarte nach einem legacy Treiber suchen o.ä.

...zur Antwort

Es gibt verschiedene Arten zu lernen und nicht jede Art funktioniert bei jedem Menschen.

Du musst hier unterscheiden zwischen verstehen und Auswendiglernen.

Auswendiglernen funktioniert immer durch wiederhollung, aber es gibt tricks und kniffe sich das ganze zu vereinfachen. Davon abgesehen lernen manche Menschen besser durch sehen (z.b. lesen oder Bilder) andere durch hören (wenn jemand den Stoff vorliest) und manche durch tun (also z.b. den Text abschreiben). Dabei ist es immer wichtig (erst langsamer, später erheblich schneller) sich Dinge die man sich merken möchte in päckchen zu gliedern. Dabei kann man Formen und Farben erkennen und diese so wieder abrufen. Banales Beispiel: Merke dir folgende Zahlenfolge: 123452345612345 - Hier ist es sinnvoll das ganze zu Sinnvoll zu gliedern 12345 - 23456 - 12345 - und dann zu verkürzen - 1-5 / 2-6 / 1-5 und dann falls nötig nochmal zu vereinfachen: 1-5 = A / 2-6 = B - und am ende sich A / B / A zumerken. Das klingt jetzt für etwas so simples sehr kompliziert und erfordert übung, macht aber auf Dauer vieles einfacher und schneller. Schneller deswegen weil A B A - schneller ist als 123452345612345.

Wenn es ums verstehen geht ist es wesentlich schwerer - nicht jeder kann alles verstehen, je schwerer der Stoff ist desto eher kommt man an sein persönliches Limit, dann ist die Frage warum du es nicht verstehst - klar irgendwann kommt der Punkt wo man selbst einfach zu doof für etwas ist - aber meistens liegt es daran das man die erforderlichen Grundkenntnisse dafür nicht kennt. Man sollte daher immer am Anfang anfangen - da jeder Mensch unterschiedlich denkt ist es hier sinnvoll sich nicht auf etwa 1 Buch festzulegen, sondern z.b. ein zweites Buch zu konsultieren sobald man mit Buch 1 nicht weiterkommt. Oder Alternative Quellen zurate zuziehen, das ist aber auch der Punkt wo ein ''Lehrer'' sinnvoll sein kann, da hier die mögichkeit besteht das die entsprechend Lehrende Person dein Verständnissprobem erkennt und genau dort ansetzt - ein Buch kann das z.b. nicht.

Gibt diverse Coaching Bücher dazu die sich damit allgemein beschäftigen wie z.b.

https://www.amazon.de/Birkenbihls-Denkwerkzeuge-gehirn-gerecht-Intelligenz-Kreativit%C3%A4t/dp/3636072072/ref=sr_1_6?s=books&ie=UTF8&qid=1539870169&sr=1-6&keywords=vera+f+birkenbihl

Unter umständen sinnvoller ist ein Buch das sich z.b. mit der Materie tiefer beschäftigt die man auch wirklich lernen will - in meinem Fall gehts da um Musik:

https://www.amazon.de/Die-Kunst-Musizierens-physiologischen-psychologischen/dp/3795787068/ref=sr_1_3?s=books&ie=UTF8&qid=1539870227&sr=1-3&keywords=altenm%C3%BCller

Und dann lese ich sowas. Bei Fachbüchern aber immer wichtig - das man sich keine Bücher sucht die schon in einem Niveau einsteigen das das eigene sehr übersteigt - sonst fällst du wieder in die Falle das du die Grundlagen nicht kennst und dadurch mit fortgeschrittenen herrangehensweißen garnichts anfangen kannst. Es ist deprimierend wenn man ''back to basics'' geht - aber manchmal ist der erste Schritt des Fortschritts eben das man feststellt das man eben nichts weiß - und daher vll einfach mal Lücken in den Grundkentnissen aufbaut.

Übrigens aus persönlicher Erfahrung - es kann enorm hilfreich sein wenn man versucht etwas was man selbst gut kann jemand anderem zu erklären. Dabei lernt man selbst oft noch was - vorallem über Nachfragen derrer dennen man eigentlich versucht was beizubringen.

So hoffe das hilft etwas.

Grüße

...zur Antwort

Ist vll einfach nen wackler im Kabel - probier ein anderes.

...zur Antwort

Ist wurscht wie käse- würde dir aus garantiegründen bei ner so teuren Karte eher zu Zotac (5jahre garantie) oder EVGA (3jahre erweiterbar auf bis zu 10jahre) garantie raten.

Die unterschiede bei der Kühlung sind minimal - die Karte läuft sowieso immer gut richtung limit - der Leistungsunterschied dürfte sich - esseiden du schauhst nach wasserkühlung nur im 1% bereich bewegen - also vollkommen egal.

Grüße

...zur Antwort