Panzerwelse (Aquarium)?

Kiesss - (Tiere, Wasser, Fische) Kiesss - (Tiere, Wasser, Fische)

5 Antworten

Hallo,

erstens werden die Panzerwelse nicht in der Sandecke bleiben und zweitens wird sich nach mehr oder weniger kurzer Zeit der Sand mit dem Kies vermischen.

Der Kies sieht nicht geeignet aus für Panzerwelse - insgesamt ist er für ein AQ auch viel zu hell und viel zu unnatürlich.

Ungeeigneter Kies verursacht bei den Panzerwelsen kleinste Verletzungen an den empfindlichen Barteln, die sich dann häufig entzünden und dann dafür sorgen, dass diese für die Futtersuche wichtigen Barteln "schmelzen".

Auf dem Bodengrund würde ich keine Haltung von Panzerwelsen befürworten.

Gutes Gelingen

Daniela

Warum stellst Du die gleiche Frage nochmal?

Wenn Dir die anderen Antworten nicht gefallen haben, solltest Du nochmal nachdenken, ob die Aquaristik wirklich was für Dich ist!! Es bringt nichts, eine Ecke mit Sand einzurichten, das vermischt sich auf Dauer eh alles. Und außerdem ist ein 60er Becken für die normalen bzw. gängigen Corydoras eh nicht so optimal von der Größe her.

*doof" !!!

Schönes Aquarium, aber der Kies sieht sehr grob aus. Und ich glaube nicht, dass sich die Panzerwelse bei der Nahrungssuche auf den Bereich mit dem Sand beschränken.

Die Folge sind verletzte, verstümmelte Barteln bei den Panzerwelsen.

Was möchtest Du wissen?