Paket/Päckchen/Brief per Royal Mail versenden?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

das geht nicht; Du kannst in Deutschland (wie in jedem anderen Land auch) nur inländische Versandienste nutzen, und keine ausländischen. Würde ja mal zu gerne wissen wie der Käufer sich das vorstellt, da es unmöglich ist XD

Das ganze klingt auf jeden Fall seltsam...
Lass Dir das Geld auf Dein Konto überweisen, und erst wenn es tatsächlich auf Deinem Konto ist, dann versende das mit der Post/ DHL als Einschreiben oder Paket (je nach Wert des Inhalts und was der Käufer bereit ist zu zahlen).

Hauptsache Du wartest bist Du das Geld hast bevor Du verschickst... Wenn Du erst vershickst und irgendwelchen ominösen Aussagen glaubst dass das Geld noch kommt, dann dürfest Du auf eine Betrugsmasche reinfallen.

Gruß

Hallo PecafulWarrior,

die GLS Gruppe in Europa ist eine Tochter der Royal Mail in Großbritannien. Je nachdem, wie groß dein über GLS verschicktes Paket ist, wird in in Großbritannien über Royal Mail bzw. deren Paketservice ParcelForce zugestellt.

Der Versand kannst du online auf www.GLS-ONE.eu buchen und online bezahlen. Dein Paket kannst du dann bequem in einem unserer GLS PaketShops abgeben.

Viele Grüße,

Benjamin

Warte erst einmal ab, ob das Geld bei dir eingeht, das heißt, deinem Bankkonto gutgeschrieben wurde.

Hast du die Warnhinweise bei den Ebay-Kleinanzeigen nicht gelesen? Bei den Ebay-Kleinanzeigen gilt immer: Ware nur gegen Bargeld.

Wenn der Käufer, der vermutlich im Ausland sitzt, dir schreibt, er habe das Geld an seine Bank überwiesen, du würdest eine Bestätigung von der Bank bekommen und danach möchte er die Sendungsnummer von dir haben, dann ist es definitiv Betrug! Banken versenden keine Bestätigungen. Das sind Fakes! Wenn du die Ware versandt hast, hörst du nie wieder vom Käufer (Stichwort: Nigerian Connection). Die Betrugsmasche ist uralt und leider fallen immer noch Menschen darauf herein.

Was möchtest Du wissen?