Opel Insignia CDTI 2,0 Lichtmaschiene Akku?

5 Antworten

Die Lichtmaschine wird da kein Problem mit haben. Die kann unendlich viele Ah produzieren, solange der Motor an ist. Die Batterien könnten evtl. Probleme damit haben, wenn sie oft leer gesaugt und wieder voll aufgeladen werden. Eine Autobatterie soll normalerweise mit einem Ladestrom geladen werden, der ein Zehntel der Nennkapazität beträgt (also wenn die Batterie z.B. 50 Ah hat, soll sie mit maximal 5 Ampere geladen werden). Die Lichtmaschine kann aber über 100 Ampere erzeugen, was bei einer fast leeren Batterie dazu führt, dass sie so heiß wird, dass sie anfängt zu kochen. Das ist auf Dauer nicht gut für die Batterie.

Allgemein wird empfohlen, dass die zweite Batterie mit einem Trennrelais angeschlossen wird, also dass sie unabhängig vom Bordnetz ist, so lange der Motor aus ist. Dann kann der Technik-Spielkram über die zweite Batterie laufen, bis sie leer ist und du kannst trotzdem noch mit der Hauptbatterie den Motor anlassen.

kannst schon machen,die lichtmaschine hat da keine probleme mit,aber ein trennrelais verwenden.so das die 2te bei motorlauf geladen wird aber die starterbatterie nicht leerziehen kann wenn du an der zweiten etwas betreibst.ist in wohnmobilen standart

AH ist die Kapazität der Batterien, davon kannst du unendlich haben. 

Wenn du zwei Batterien parallel geschaltest einbaust mit jeweils einer Kapazität von 50 AH, ist das genauso, als ob du eine Batterie mit 100 AH eingebaut hättest. Das sollte also kein Problem sein.

2 unterschiedliche Autobatterien laden?

Aktuelles Problem: Ich habe zwei Batterien, eine mit 44 Ah und eine mit 70 Ah. Das negative Pol, also die Masse, ist direkt verbunden und das positive Pol wird durch einen Hauptschalter zugeschaltet (entweder nur die eine oder nur die andere oder beide parallel). Jetzt möchte ich beide Batterien möglichst mit einem Ladegerät laden, während mindestens eine der Batterien Verbraucher am Laufen hält. Ist das möglich und wenn ja, wie?

...zur Frage

OPEL INSIGNIA 2.0 CDTI? Erfahrungen mit Opel?

Ist der Opel Insignia ein zuverlässiges Auto? Wer hat Erfahrungen mit diesem Auto ?

...zur Frage

Kann ich einen Ventilator mit einer (Auto-) Batterie betreiben?

Hallo, für eine Ausstellung ohne Stromanschluss will ich einen Stand- und einen Tischventilator mit Batterien betreiben. Geht das z.B. mit einer Autobatterie? Welche Kabeladapter bräuchte ich dann dazu? Wie lange könnte ungefähr die Laufzeit sein? Wäre toll, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte! Fanny

...zur Frage

Welche Temperaturen verkraften Lithium Ionen Batterien und wann wird es gefährlich?

Wir haben Batteriebetriebene Marder-Abwehr Geräte in unserem Auto (Mignon (AA) Batterien). Die Geräte sind im Motorraum befestigt. 2x im Jahr müssen die beiden Mignon Batterien ausgewechselt werden, weil sie gerade im Winter schlapp machen. Die Idee wäre nun Lithium Ionen Batterien zu testen, da diese ja weniger Kälteempfindlich sind. Aber wie sieht es im Sommer aus? Werden Lithium Ionen Batterien gefährlich wenn Sonne und Motor den Motorraum aufheizen?

...zur Frage

Sinn der Parallelschaltung von Batterien?

Was bringt es, zwei Batterien parallel zu schalten?

...zur Frage

12V Batterien sorglos Parallel und in Reihe schalten?

Hallo Leute,

Ich habe mir letztens ein Solarmodul und einen Regler gekauft. Jetzt wollte ich meine zwei 6V Batterien mit jeweils 4Ah in Reihe schalten um die Spannung auf 12V zu kriegen (beide Batterien sind identisch, vom selben Hersteller und Neu).

Soweit funktioniert das auch ganz gut, nur habe ich jetzt noch eine recht neue 12V 4,5Ah Batterie bekommen (von einem anderen Hersteller).

Meine Frage wäre also, ob ich die 12V 4,5Ah Batterie Parallel zu den beiden in reihe geschalteten 6V 4Ah Batterien schalten kann?

Im Endeffekt will ich damit nur meine gesamte Strom Kapazität von 8Ah auf 12,5Ah bringen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?