Offen für neue Freunde werden?

2 Antworten

Du solltest deine internen Gedanken, wie du auf andere wirkst, was andere von dir denken könnten usw reduzieren und während du mit anderen sprichst versuchen mit ehrlichem Interesse (oder Desinteresse) mit diesen ein Gespräch führen. Gehe mit anderen Menschen genau so um, wie du von ihnen behandelt werden möchtest, am besten gefühlvoll, achtsam und mit Humor, dann wirst du möglicherweise ein paar sehr gute, anstatt viele weniger gute Freunde haben.

Es ist gut, dass Dir das aufgefallen ist, denn eun solches Verhalten macht Dich sehr abhängig von ihr.

Du weißt selbst, was Du dagegen tun kannst. Höre Leuten, die Dich ansprechen, aufmerksam zu, auch wenn deine beste Freundin in der Nähe ist. Versuche bewußt ein Gespräch mit Anderen zu führen. Frag Andere mal so richtig aus und erzähle von Dir oder deinen Ansichten.

Übung hilft, nichts Anderes.

Was möchtest Du wissen?