Öl außerhalb des Motors Ford Mondeo Mk3?

...komplette Frage anzeigen Öl außerhalb des Motors - (Auto, Öl, Gebrauchtwagen)

4 Antworten

Hallo!

Ältere Motoren schwitzen gerne mal Öl.. da ist es nix bedenkliches.. das kann außerdem hier so sein dass da mal beim Nachkippen Öl daneben ging & es nicht richtig abgeputzt wurde -----------> kann alles sein^^ und Ferndiagnosen sind nie aussagekräftig.

Wenn du 'ne genaue Diagnose haben willst bzw. den fixen Nachweis etwaiger Öl-Leckagen, solltest du eine Fachwerkstätte aufsuchen.

Ob dieser Ölfilm ein Kritierium wäre den Mondeo nicht zu kaufen, kann ich dir nicht sagen --------> es kommt auf den Allgemeinzustand, die Laufleistung, den TÜV-Stempel & auch den Rost an, der bei frühen Mk3 Mondeos gerne mal an Schwellern nagt...!

Ansonsten sind das prima Autos mit unerreichtem Platzangebot für die Klasse & das Geld sowie Top Verarbeitung und Fahrwerk.. mein Vater & mein Onkel lieben ihre Mondeos (beides aber Benziner, Stufen- und Fließheck). Sind super zuverlässig :)

Mein ehrlicher Ratschlag: Sollten auch nur geringste Zweifel bestehen -------> lass' die Finger von dem Auto.. denn faire, gepflegte & ordentlich erhaltene Mk3 Mondeos gibt's für kleines Geld an (fast) jeder Ecke zu kaufen :)

Danke für die Hilfreiche Antwort :)

Das es an jeder Ecke einen gibt viel mir auch schon auf, aber dieser soll nur 1900€ als Diesel kosten hat dafür aber ne Gelbe Plakette was mich aber nicht stört..

Mal sehen was der TÜV Bericht sagt, warscheinlich entscheide ich dann.

1
@DEAN789

Gerne doch :)

Aber 1900 Euro sind für 'nen 2002er wahrscheinlich viel gefahrenen TDCi Diesel allerdings noch recht happig... für das Geld gibt's super gut erhaltene Benziner.

Ich würde beim Mk3 Mondeo 'nen Benziner wählen, am ehesten den 1,8er mit 125 PS... bis auf die Wirbelklappengeschichte 'nen super robust gebauter Motor, außerdem sparsam: Mein Vater fährt den im Alltag mit 8 Litern auf 100 Km (Bj. 2005) und ist kein Sonntagsfahrer ;) Der 110 PS 1,8 Liter, den mein Onkel hat (Baujahr 2007),ist bei ähnlicher Fahrweise eher durstiger.

Schaue außerdem ob dir nicht 'nen Stufenheck oder Fließheck platzmä´ßig ebenso ausreichen könnte --------> sind durchweg besser in Schuss da oft von netten "Opas" gefahren & gediegen behandelt ;) Turniers (KOmbis) sind meist für 2000 Euro ziemlich verranzt.

Der Diesel rechnet sich nicht vor 20000 Km pro Jahr & hat einige Schwachstellen, die Benziner im Mk3 nicht haben!

0

Eine definitive Ferndiagnose ist natürlich nicht möglich.

Was ich da sehe finde ich jedoch für ein Fahrzeug in dem Alter normal. Ich wäre skeptischer wenn das alles blitz blank wäre.

Könnte das Öl beim Nachfüllen daneben gelaufen sein? Wenn der Tüv keine Ölundichtigkeit bemängelt und keine Öltropfen unter dem Auto sind/hängen dann ist das bei einem alten Auto normal. Das Auto erst kaufen wenn es die neue Hauptuntersuchung mängelfrei bestanden hat oder die Mängel behoben sind. Nicht erst kaufen, der Verkäufer bezahlt die Prüfungsgebühr, und du bezahlst die Reperaturen. Sei kein leichtes Opfer für den Händler.

Das hatte ich auch vor.

Aber danke für die tipps :) 

0

Was möchtest Du wissen?