Ist Obst pürieren noch gesund. Was denkt ihr?

10 Antworten

Einige Vitamine zerfallen durch Sauerstoff. Je kleine die einzelnen TZeilchen der Früchte sind, desto größer ist die Oberfläche, an die der Sauerstoff gelangt. Allerdings, wenn du das Obst immer frisch zerkleinerst und gleich verwertest, ist der Vitaminverlust nicht allzu groß. Nur eben kann man nicht auf Vorrat kleinraspeln.

Grundsätzlich spricht nichts gegen pürieren, allerdings nimmt man meist zuviele früchte, weil eine nicht viel saft abgibt. Und genau hier ist das problem, wenn du soviel obst trinkst, wie du essen würdest, passt das. Wenn man allerdings 10 äpfel 3 Bananen und 15 orangen trinkt, hat man einen sehr hohe fruchtzuckeranteil, und das macht es "ungesund" .smothies sind nichts gutes, kannst auch eistee trinken

Hey, also die Masse die du jetzt als Beispiel genannt hast ist schon extrem ! Hab jetzt 2 Pfirsische und 1/4 einer kleinen Wassermelone im Glas gehabt :) alles übrigens eigene Ernte aus dem Garten :)

0
@Meami

Ein smothie enthält soviele, oder mehr früchte. selbstgemacht,und angemessene menge, spricht nichts dagegrn.

0
@RoPo92

Die Smothies die man kaufen kann haben glaube ich auch Zucker drin, also Kristalzucker meine ich. oder? mache immer nur selber, für Mausi und mich.

0
@Meami

Nein , nur fruchtzucker, aber zucker is zucker, und es ist sehr viel drinnen. Nadann mach Mausi und dir weiterhin ObstMixes;)

1

Wenn du das Pürierte rasch isst und nicht lange aufhebst (Reseve-Vorrat) dann verlierst du kaum Vitamine.

Einige Vitamine können zwar - wie du richtige schreibst - durch Oxidation (Verbindung mit Sauerstoff) verloren gehen ... dem kannst du entgegenwirken, wenn du Zitronensaft über das geschnittene, gehobelte, geraffelte oder auch pürierte Obst gibst.

Und selbstverständlich ist es am gesündesten, wenn reifes Obst (am wertvollesten ist solches aus der Region) frisch gegessen wird ohne extra Behandlung. Also einfach nach der uralten Methode ... Obst in die Hand nehmen und hineinbeißen ... ;-)

Aber ... gesund ist die geschnittene, pürierte Frucht immer noch ... und das ganz besonders dann, wenn jemand Obst am liebsten in dieser Form mag, da er es dann auch gerne - möglichst oft - und mit Genuss ist.

Denn, dass gesündeste Essen ist wesentlich weniger gesund, wenn es jemand nur mit Überwindung isst.

Ja klar ist dann noch alles drin. Nur nicht lange liegen lassen. So, nach dem äußerlichen Waschen, mit Schale und Kernen drin, ist das sogar viel gesünder als wenn man das beim so-essen alles wegwirft.

(abgesehen von Bananen- und Orangenschalen und so, die natürlich nicht).

ok :) und die Schale der Melone auch nicht :) Bananen im eigenen Garten wäre auch ein Traum :)

0

Schneiden beeintägtig die "Gesundheit" des Obstes (Früchte) nicht. Wenn Du Zucker dazu gibst, es lang wäschst (oder im Wasser liegen läßt) oder erwärmst (erhitzt) schon.

Hallo, Zucker mache ich da NIEEE dran. Für meine Mausi auch schlecht. Dafür dann Banane wenn es etwas säuerlich ist :) ansonsten muss es halt sauer bleiben :) Mausi stört sauer nicht, hat sogar an einer sauren Gurke genutscht.

0

Was möchtest Du wissen?