Nur 19 anstatt 21 Pillen

7 Antworten

  • Der Zyklus 19+7 ist genauso sicher wie 21+7. Eine um zwei Tage verkürzte Einnahmezeit schadet nicht.
  • Wichtig ist, dass die Pause niemals länger als sieben Tage dauert. Beginne pünktlich mit dem nächsten Blister.
  • Du solltest Dir dringend das nächste Mal mehrere Pillenpackungen verschreiben lassen, so dass Du einen Blister als Ersatzblister für Doppeleinnahmen oder verlorene oder erbrochene Pillen verwenden kannst.

Hallo LalalaLena

Wenn man die Pille mindestens 14 Tage genommen hat dann kann man in die Pillenpause gehen ohne den Schutz zu verlieren. Die Pause darf nur nie länger als 7 Tage dauern.

Das Hin- und Hertauschen der Pillen solltet ihr lassen, das bringt nur eure Hormone durcheinander. Jede Pille hat andere Nebenwirkungen.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 1972 verheiratet, 3 Kinder, 7 Enkel

Das ist bei jedem unterschiedlich, wahrscheinlich ist es kein Problem, dass zwei Pillen fehlen, ich würde diese aber zur Sicherheit von deiner Freundin nehmen.

Haben beide Pillen den gleichen Wirkstoff in gleicher Dosis? Wenn ja, lass dir zwei von deiner Freundin geben.

Das ist kein Problem, du kannst auch jetzt schon die Pause beginnen.

Sieh nur zu das du dir ein neues Rezept vom Frauenarzt holst - die Pause darf nämlich nicht länger als 7 Tage gemacht werden!

In Zukunft gibst du deiner Freundin bitte keine Pillen mehr ab, denn jede Pille ist anders. Möglicherweise verträgt sie deine nicht und ist bzw. war ungeschützt!

Was möchtest Du wissen?