Pille zerbrochen - noch Schutz?

 - (Sex, Pille, Verhütung)

6 Antworten

Antibabypillen enthalten normalerweise eine magensaftresistente Ummantelung, weil die Hormone erst im Dünndarm aufgenommen werden sollen.

Da die beiden Pillen beschädigt sind, ist dies nicht mehr gewährleistet.

Ich würde diese beiden Pillen daher nicht mehr nehmen. Entweder du gehst vorzeitig in die Pause (sofern du bereits mindestens 14 aufeinanderfolgende Pillen eingenommen hast) oder du machst ohne Pause mit der nächsten Packung weiter bzw. nimmst die beiden Pillen aus einem Ersatzblister (vielleicht hast du ja einen angebrochenen Blister, weil du schon einmal Pillen wegen Erbrechen/Durchfall nachnehmen musstest).

LG

Vielen Dank ! :)

0

Ja der Schutz ist da im Magen wird sie ja auch zersetzt. Und du hast alle Teile. Da passiert nichts der Schutz ist da

Entscheidend ist die Menge des Wirkstoffs, egal ob du es als Pulver oder Pille einnimmst

schaetze dass der schutz noch da ist . die wirkstoffe verpuffen ja nicht.

Hallo Sassaria,

wenn du alle Krümel, die in einer der "Beulen" sind, einnimmst, dann passt das schon.

Denn auch andere Tabletten, die man/frau nehmen muss, können geteilt werden, um sie besser schlucken zu können.

Wenn du also alles, was in dieser Beule ist, einnimmst, dann ist der Schutz noch immer da!

Liebe Grüße

ichausstuggi

Was möchtest Du wissen?