Noch nie mit Freund gestritten. Ist das normal?

8 Antworten

Wenn man jedem Problem aus dem Weg geht und nichts thematisiert, so wir ihr das macht, dann kann man folglich auch nicht streiten. Das ist in dem Fall aber nicht eine "unfassbar glückliche" Beziehung sondern ein Vermeidungsverhalten das euch beide früher oder später einholen wird. Jemand der NIE streitet der lügt oder ist nicht ganz dicht.

Wenn du eifersüchtig bist, wie du zB in deiner Frage von vor 2 Wochen schreibst, dann wird dich dieser Umstand nicht unfassbar glücklich machen. Es wird dich auch nicht unfassbar glücklich machen wenn er einer anderen schreibt wie heiß und toll sie ist. Es macht dich offenbar auch nicht unfassbar glücklich das er Pornos schaut und anderen Mädels auf den Hinten starrt. Ihr habt sehr unterschiedliche Lebensansichten. Du bist die Partymaus, er möchte seine Ruhe, du willst sesshaft werden im Eigenheim, er lebt bei Mutti und knallt das Geld raus wie es reinkommt. Zu guter Letzt wird es dich auch nicht unfassbar glücklich machen wenn er googelt "Freundin loswerden".

Hier schreibst du ihr hättet noch nie gestritten, in anderen Fragen schreibst du "Streit gehört zu einer Beziehung dazu".

Du redest dir viel schön was nicht schön ist.

Die ganzen Dinge, die du da aufgezählt hast, sind Probleme, die ich hier schon mal aufgetischt habe, da hast du Recht. Ich wiederhole mich gern mit der Aussage, dass es AUCH BEI UNS MAL MEINUNGSVERSCHIEDENHEITEN ODER PROBLEME GIBT. Nur GEHEN WIR ANDERS DAMIT UM. Wir schreien uns nicht an, diskutieren wild miteinander rum, bis es zum Streit führt oder sonstiges. z.B. die Themen die ich hier schon mal angesprochen hatte, habe ich dann auch mit ihm besprochen und geklärt. IM RUHIGEN TON UND GANZ OHNE STREIT. Wie du siehst, kann man ganz gut Dinge die einem nicht gefallen, ruhig und normal ansprechen und ebenfalls klären, ohne sich gleich heftig Streiten zu müssen ;)

0
@Wissenswertes0

Streitigkeiten sind Meinungsverschiedenheiten. Streiten heißt nicht sich gegenseitig niederbrüllen. Du legst dir alles so zurecht wie es dir gerade passend erscheint und das tust du zu jeder deiner Fragen und nicht nur bei mir. Im Endeffekt müsst ihr beide miteinander zurecht kommen.

0
@Wissenswertes0

Dann braucht es ja hier im Forum kein problematisieren von irgendwelchen Verhaltensweisen seinerseits, dann braucht es keine Sichtweisen von Fremden, dann ist ja alles in bester Ordnung.

1

Hey :)

Das liegt einfach daran, dass ihr gelernt habt eine Beziehung richtig zu führen. Du meinst ja selbst, dass es schon Probleme gab. Nur löst ihr diese durch Kommunikation. Und genau das ist auch das Wichtigste in einer Beziehung und machen viele falsch. Viele geben dem anderen die Schuld, anstatt auch Schuld bei sich selbst zu sehen und machen dann aus einer Mücke einen Elefanten.

Nein, das ist natürlich nicht normal, wenn er heim kommt mach ihn zur Sau. Um die Normalität einer Trennung zu erleben 😬

Ansonsten: Gratulation!

Warum soll ich meinen Freund grundlos "zur Sau machen" ? Grundlos einen Streit anzufangen ist unnötig. Es ist doch kein Wettkampf wie oft man streitet. Wenn es bei uns nun mal bis jetzt keinen Grund gab, ist es doch gut.

0
@Wissenswertes0

Genau - alles super, genieße diese besondere Zeit mit ihm und stelle es nicht sinnlos in Frage 😉

1

Tja, ich würde mich mit einem "hehe" noch zurückhalten. Zwei Individuen ticken nunmal nicht stets gleich. Nie gestritten zu haben, bedeutet auch, dass man nie wirkliche Probleme miteinander hatte und dementsprechend auch nicht weiß, wie man damit umgehen würde, wenn mal solche auftauchen. Das würde mich an Deiner Stelle eher beunruhigen. Auf der anderen Seite: Wenn es nunmal keinen Stress gibt, ist es unnötig, welchen vorsätzlich zu provozieren. Werdet euch nur im Klaren, ob ihr nicht streitet, weil es einfach nichts zum Streiten gibt oder weil ihr von euren Ex-Partnerschaften solch einen psychischen Knacks davongetragen habt, dass ihr jeder Konfrontation künstlich aus dem Weg geht. Mit letzterem würde sich nämlich nur zeigen, dass ihr lieber verdrängt als bewältigt.

Wie ich bereits geschrieben habe, haben auch wir mal ein Problem miteinander. Aber dieses Problem wird nicht zu einem Streit, wie in manch anderen Beziehungen. Wir versuchen Probleme normal und ruhig anzusprechen und nicht aus jeder kleinen Mücke einen riesen Elefanten zu machen. Das heißt aber nicht, dass wir Probleme verdrängen, als sie bewältigen zu wollen. Bei uns gibt es einfach momentan noch nichts, weshalb man richtig sauer sein könnte

0
@Wissenswertes0

Naja, dann ist doch alles prima zwischen euch. Weswegen ist es wichtig für Dich, "normal" zu sein? Ihr führt eure Partnerschaft schließlich für euch, nicht für andere.

1

Nein das ist (leider) nicht selbstverständlich, ihr passt anscheinend sehr gut zusammen. Stichwort Seelenverwandte? 😄

Ihr könnt sehr glücklich sein 😊

Ich wünsche Euch, dass es weiterhin so bleibt 👍

Vielen lieben Dank :)

1

Was möchtest Du wissen?