Noch in dem gleichen Beruf seid der Ausbildung?

9 Antworten

Bei mir ist fast alles gleich geblieben. :D

Habe meine Ausbildung als Bürokauffrau in einem Elektrobetrieb gemacht. Nach einigen Jahren hab ich die Firma gewechselt, bin aber in der gleichen Branche geblieben und mach jetzt nicht groß was anderes.

Nebenberuflich arbeite ich noch als Grafikerin in einem kleinen Postkartenverlag. In dem Bereich hab ich nur ein Fernstudium gemacht. Das hab ich mir halt so nebenbei alles angeeignet und ursprünglich geplant irgendwann komplett in diesen Bereich zu wechseln. Jetzt gefällts mir aber so, wie es momentan ist, doch ganz gut und lass das erst mal so.

Mal sehen, was noch so kommt. Ein paar Jahrzehnte bis zur Rente hab ich ja noch. ;)

Vorab ich bin noch jung.

Ich habe nach meiner Schule (mit 16) eine Ausbildung bei Edeka angefangen, fand das dort aber total bescheiden, wurde ausgenutzt, hatte nie frei und bekam kaum Geld. Ich habe nach 4 Monaten (während der Probezeit gekündigt).

Dann habe ich ein freiwilliges soziales Jahr im Krankenhaus gemacht, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Habe dann aber September 2013 eine Ausbildung zur Industriekauffrau angefangen und lernen dieses Jahr aus. Und dieses Jahr September beginnt meine Ausbildung zur Krankenschwester, ich kam einfach nicht über die Arbeit im Krankenhaus hinweg, es hat mich so sehr fasziniert.

Und dann bin ich hoffentlich angekommen!

Du machst ne Ausbildung als Industriekauffrau und dann als Krankenschwester? Das ja heftig... Respekt..

0
@Itchi0108

Ja, einfach mal was komplett verschiedenes. Lustig wie das Leben manchmal spielt :p

0

Bin gelernter Industriekaufmann und arbeite mittlerweile 5,5 Jahre in dem Beruf (Bereich Logistik). Habe mich nebenbei noch etwas weitergebildet und bin Ich jetzt in 'ner recht guten Position. Da mir die Arbeit Spaß macht, hab Ich auch nicht vor den Job zu wechseln. 

Berufswechsel in der ausbildung möglich?

Hallo Community,

ich habe folgende Frage:

ich befinde mich seit September 2014 in der ausbildung zum IT-Systemkaufmann. jedoch fühle ich mich in dem Beruf kein bischen wohl und würde lieber eine andere Ausbildung anfangen (entsprechende Berufsideen gibt es bereits). Ist das ohne weiteres Möglich?

Danke im vorraus,

euer BlazeHD

...zur Frage

Wie ist die Ausbildung zum Fachinformatiker?Macht der Beruf Spaß auf dauer? ist dieser Berufsfeld anstrengend?

...zur Frage

Kann man sich als ausgelernte Justizfachangestellte auf kaufmännische Berufe bewerben?

Hallo,

eine Freundin von mir schließt bald ihre Ausbildung zur Justizfachangestellten ab. Jetzt bewirbt sie sich, um nach ihrer Ausbildung arbeiten zu können. Nun haben wir uns gefragt, ob sie sich auch auf kaufmännische Berufe bewerben kann bzw ob ihr Beruf zu diesem Berufsfeld zählt. Beispiel: jemand sucht nach einer Bürokraft und in Klammern steht Bürokauffrau oder ähnliches Oder jemand wünscht eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung. Kann sich sich darauf bewerben bzw macht es Sinn?

Vielen Dank :)

...zur Frage

sap berater

Guten abend liebe Community

ich bin zurzeit am überlegen einen berufswechsel zu machen, da mich mein derzeitiger beruf nicht mehr anspricht (fachkraft für lagerlogistik)

ich hab viel nachgedacht und wollte dann mein hobby zum beruf machen und eine 2. ausbildung machen : Fachinformatiker für systemintegration.

doch dann bin ich auf den beruf SAP Berater gestoßen. Er ist super bezahlt, wird in vielen unternehmen benutzt. und verlangt ein breites it know how.

jetzt zu meiner frage.: - wie erlange ich dieses know how am schnellsten? - sollte ich die ausbildung machen zum fachinformatiker oder gibt es da nen schnelleren weg? - wird der job viel nachgefragt ?


danke schonmal im voraus für antworten :)

gruß Tr0o0pEr

...zur Frage

Fragen zum Beruf Feinwerkmechaniker?

Hallo liebe Leute,

ich habe einige Fragen zu diesem Beruf.

  • Welche Möglichkeiten außer dem Meister und dem Studium hat ein Feinwerkmechaniker noch um sich nach der Ausbildung noch fortzubilden?

  • Lernen Feinwerkmechaniker in der Ausbildung die Grundlagen um später mal schweißen zu können?

  • Spielt es eine Rolle welche Fachrichtung gewählt wird oder verläuft das mit der Berufserfahrung alles ineinander?

Frage an jene die den Beruf erlernt haben:

Seid Ihr zufrieden mit diesem Beruf? Wenn nicht, warum?

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?