Neuer Backofen riecht immer noch: Kann ich trotzdem darin Essen zubereiten?

7 Antworten

Ja...da du die Form ja schon gereinigt hast, kannst du sie bedenkenlos nutzen, der Geruch verfliegt mit der Zeit, schmecken dürfte man es nicht. Du kannst aber einen einfachen Teig, z. B. Rührteig zur Probe backen, nach dem erst maligen backen verfliegt der Geruch automatisch. Du könntest die form auch noch (an der Luft) auslüften lassen, oder für einige Zeit, vor dem Gebrauch, ins Gefrierfach stellen...gutes Gelingen :-)

Nein ein neuer Ofen riecht.Das war bei mir genauso als wir umgezogen sind und ich den Backofen das erste mal benutzt habe .

Das war nicht meine Frage...

0

ja das stimmt aber hier ist es schon die ganze zeit schon so und auch mehrmaliges backen brachte nichts. LG

0

Du kannst es bedenkenlos essen. Wenn du Angst davor hast. Backe einen Geruchsintensiven Blech-Kuchen (z. b. mit Zimt einfacher Rührteig) und schmeiße ihn dann weg. Kostet nicht die Welt und der Ofen riecht danach sicher nicht mehr so streng.

Wenn du den noch 4-5x anwirfst, sind das auch Energiekosten...

Was möchtest Du wissen?