Netzteil anstatt 2x AA Batterien?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für gewöhnlich sind Batterien in Reihe geschaltet, um eine höhere Versorgungsspannung zu erzielen.

Diese Spannungsquelle hat nur einen Plus- und einen Minuspol, über die anderen Pole sind die Zellen jeweils zusammengeschaltet.

Verbaust stattdessen ein Netzgerät, nutze den ersten und letzten Pol der Reihenschaltung zur Einspeisung und Achte darauf nicht zu verpolen, denn das könnte eventuell verbaute Kondensatoren nachhaltig beschädigen.

Zur Versorgung der Türklingel führen zwei Drähte. Und die verbindest Du irgendwie mit den zwei Polen am Ausgang des Netzteils. Und das ist wirklich alles! Da kann man gar nichts verkehrt machen, solange die Spannung stimmt!

man muss darauf achten, dass man den Pluspol nimmt der mit einem Kabel zum Gerät führt. Bei Minus entsprechend.

Der andere Pluspol (von einer Batterie) ist ja nur mit dem Minuspol der anderen  Batterie verbunden. bringt also nix. Bei der geringen Spannung kann man aber ruhig ausprobieren. Kann nichts schief gehen.

Heinrich22 19.02.2017, 18:51

Danke für die schnelle Antwort!

Nun ja welcher Pol zum Gerät führt ist leider nicht zu sehen, aber gut wenn nichts passieren kann dann werd ich jetzt mal probieren hatte nur angst ich würde sie beim experimentieren schrotten.

Lg

0

Na wenn du sagst, dass die Batterien in Reihe geschalten sind und somit 3V abgeben gibt es auch nur einen Plus- und Minus-Pol. Die beiden anderen sind einfach nur miteinander verbunden. Damit also der Minus-Pol der einen Batterie mit dem Plus-Pol der anderen verbunden ist.

das ist garkein problem. zwischen den beiden batterien ist auf einer seite eine brücke... wenn du die gesehen und gefunden hast, bleiben nur noch ein plus und ein minuspol über...

lg, Anna

Was möchtest Du wissen?