Nervendes unbekanntes piepsen...was tun?

5 Antworten

Hallo.

Es kann harmlos sein, das  aus einem Schaltkasten oder einer der euch ärgern will.
Müsst schon der Sache auf den Grund gehen, irgendwo kommt es her.?

Aber aus der Ferne kann ich auch nicht helfen außer suchen zu schreiben.

Mit Gruß

Bley 1914

Ist das ein durchgehendes piepsen oder immer nur ab und zu?
Weil wir hatten das auch mal und unsere Nachbarn auch, das ist so eine falle die in der erde steckt und immer piepst wenn ein maulwurf kommt das soll den dann vertreiben :D
Wüsste nicht an wen ihr euch wenden könnt außer an den jenigen wo das geräusch herkommt 😬

Es ist ein durchgehendes Piepsen. Und mit demjenigen reden von dem es kommt wird schwer da wir keinen Schimmer haben wer das sein kann.

Haben schon an einen Feuermelder gedacht von jemendem der in Urlaub ist vielleicht. Aber das müssten doch die direkten Nachbarn merken...

0

könnt ihr nicht die richtung bestimmen?
ich würde mal bis morgen abwarten ob das dann immer noch da ist.
Falls doch kann man ja dann doch die Polizei anrufen und zumindest mal fragen was man jetzt tun kann

0

Am besten wäre es, wenn ihr mal versucht dem Geräusch zu folgen, dabei wäre es gut sich in einem Kreis aufzustellen, um dann genau an einem Punkt zu landen ^^

Wenn es nicht aufhören sollte, könntet ihr die Polizei in betracht ziehen, und es einfach mal versuchen. Wobei ihr es glaub ich mit der ersten Methode finden solltet. Je nachdem wie laut das piepsen ist, könnte es auch ein Kabel sein... Ich hab eine Schreibtischlampe und hab mich eeeeewig gewundert was so piepst, und am ende war es das Kabel xD

Als neue Nachbarn alle zum Kaffe einladen?

Meine Freundin und ich sind vor einem Monat in unsere erste eigene Wohnung gezogen und um direkt zur Sache zu kommen: sie fällt es für eine gute idee das gesamte Haus (18 Wohnungen) zu "Kaffee und Kuchen" einzuladen. Ich jedoch habe das Gefühl, dass das total übertrieben und zu viel ist und würde eher sowas wie ein Brief in alle Briefkästen zu werfen von wegen "Hallo das sind wir, das machen wir und wir hoffen auf gute Nachbarschaft" und so'n Zeug.

Was meint ihr?

Alle einladen? Oder ist das zuviel?

...zur Frage

Maulwurfschreck des Nachbarn nervt

Hallo. Seit einiger Zeit haben unsere lieben Nachbarn eines dieser Geräte in ihrem Garten, das in einem bestimmten Intervall hochfrequente Töne von sich gibt, um Marder, Mäuse, Maulwürfe und das ganze Getier zu vertreiben. Das Ding läuft Tag und Nacht, und ist unglaublich laut, scheint aber in diesem Frequenzbereich zu liegen, den Leute ab einem bestimmten Alter (~30) nicht mehr hören, da meine Eltern und andere Nachbarn überhaupt nichts davon mitzukriegen. Ich frage mich, ob ich was dagegen tun kann, da das Ding wie gesagt Tag und Nacht an ist, und ich mich in bestimmten Teilen des Gartens und Hauses nicht mehr aufhalten kann, ohne Kopfschmerzen zu bekommen, aber mir bis jetzt keiner, der in der Nachbarschaft wohnt, glaubt, dass ich diesen Ton höre.

...zur Frage

Nachbarn manchmal mitten in der Nacht rumschreien!

Unsere Nachbarn schreien manchmal mitten in der nacht auch um 12 oder 3 noch rum . Sie knallen dann Türen und die Babys schreien wie verrückt. Uns stört das weil wir morgens alle früh raus müssen. Wir lassen das jetzt schon seit Jahren durch gehen, aber es wird immer schlimmer. Dazu kommt, das der Sohn von ihnen manchmal um 6 in der früh klavir spielt. Wenn er das tagsüber macht ist mir das relativ egal aber um 6 ist es übertrieben früh. Wir haben ihnen das auch schonmal freundlich gesagt, aber es hat sich nichts geändert. Was kann ich machen damit wir mal ruhe haben ?,

...zur Frage

Hilfe!Jemand wirft in meinen Briefkasten ständig Heftchen oder DVDs ein!

Ich habe in meinem Briefkasten zum erneuten mal ein DVD für Erwachsenen gefunden..Ich kenne noch kaum meine Nachbarn aber habe einen Verdacht wer das sein könnte..Was kann man dagegen tun? Melden beim Vermieter? Das ganze nervt mich schon langsam..

...zur Frage

fast tägliche Paketannahme für Nachbarn

Ich wohne in einem Neubaugebiet mit logischerweise lauter neuen Nachbarn. Ich habe das Problemchen, das meine direkten Nachbarn fast täglich 1-2 Pakete erhalten und selber selten daheim sind. Bisher habe ich immer alle Pakete angenommen, allerdings nervt es mich echt zusehends. Weil außer einem flüchtigen Danke bisher auch noch nichts gekommen ist (beispielsweise mal die Frage, ob das o.k. ist, diese Paketeflut, etc).

Findet ihr es in Ordnung,wenn ich mal sage, das ich gerne ab und zu ein Paket annehme, aber nicht fast täglich. Ich möchte nicht kleinlich sein, und auch eine gute Nachbarschaft haben, aber das ständige Geklingele von den ganzen Paketdiensten nervt mich wirklich langsam. Abends klingeln dann logischerweise auch noch die Nachbarn um die Pakete abzuholen. Man kann die Pakete bei uns im Ort auch an Paketshops sämtlicher Versandunternehmen (DHL, Hermes, UPS..) liefern lassen.. Das mache ich auch meistens, da ich auch nicht immer daheim bin und ich das praktisch finde.

...zur Frage

Kater nervt Nachbarn, was kann man dagegen tun?

Ein Kater der bei mir in der Nachbarschaft wohnt schreit die ganze Zeit ( besonders nachts :( )wenn es nur miauen wäre , ginge es ja noch aber ich hör das durch das zu Fenster und das hat schon einbruchssicheres Glas , was ich damit sagen will ist das da kaum Geräusche durch kommen . Tagsüber ist es noch auszuhalten aber nachts gar nicht . Wenn man einmal eingeschlafen ist kann man die Minuten schon ausrechnen , wann er anfängt zu schreien . Mit Ohrenstöpseln klappt es auch nicht , brauche dringend Hilfe danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?